PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regenjacke



Tyler
02.07.2006, 21:07
http://www.tdwsport.com/imagedesk/pic.php?dir=20061672&file=20061672-66387.jpg&thumb=0

Wo krieg ich kostengünstig eine transparente Regenjacke her? Kann auch etwas weißlich sein wie auf dem Foto abgebildet.

Beast
02.07.2006, 21:12
http://www.tdwsport.com/imagedesk/pic.php?dir=20061672&file=20061672-66387.jpg&thumb=0

Wo krieg ich kostengünstig eine transparente Regenjacke her? Kann auch etwas weißlich sein wie auf dem Foto abgebildet.

Bobshop? :confused:

Tyler
02.07.2006, 21:26
25 € für einen normalen Regenschutz. Da kommt es mir billiger, wenn ich Klarsichthüllen zusammenschweiße :rolleyes:

Tyler
02.07.2006, 21:30
ahja, hab ich vergessen zu sagen: sie sollte einen Reißverschluss haben. Klettverschluss hat bei mir das verursacht: wenn ich sie während dem Fahren angezogen habe, kam es vor, dass er bei Hose und Trikot hängen blieb. Hinterlässt dann Spuren, außerdem ist Reißverschluss praktischer.

Richie392
02.07.2006, 21:30
25 € für einen normalen Regenschutz. Da kommt es mir billiger, wenn ich Klarsichthüllen zusammenschweiße :rolleyes:

:eek:

Da wär ich mir nicht so sicher...

:D

Mr.Right
02.07.2006, 21:35
du bekommst derzeit die jeantex, wenn du ein abo der tour machst. kostet im laden 59,95€.

Tyler
03.07.2006, 14:28
du bekommst derzeit die jeantex, wenn du ein abo der tour machst. kostet im laden 59,95€.
Meinst du die Arles?

marvin
03.07.2006, 14:45
Meinst du die Arles?
Ja, die Arles kann ich wärmstens empfehlen.
Habe mir auf der TourTransalp die JTT-Ausgabe für 59,95 gekauft.
Auf der fünften Etappe hatten wir fast die ganze Zeit starken Regen. Ich war erstaunt, wie dicht die hält. Nässe kam eigentlich nur durch die Mesh-Einsätze unter den Armen rein, aber dafür ist sie erstaunlich atmungsaktiv, was ich persönlich wichtiger finde als das letzte Quentchen Nässeschutz.

Auf der Abfahrt vom Sellajoch habe ich mich zwar fast totgefroren, aber das lag nicht wirklich an der Jacke sondern am Kurzramtrikot ohne Ärmlinge, das ich drunter trug.

Positiv ist auch das niedrige Packmass - ohne Probleme in die Trikottasche.

Negativ ist vielleicht das relativ empfindliche Material - bei einem Sturz hat man mit ziemlicher Sicherheit einen Riss drin. Aber in der Disziplin ist eine Assos für den dreifachen Preis auch nicht besser.

rantanplan
03.07.2006, 14:52
2 fragen zur arles:
- wo gibts die für 59,95?
- passt die problemlos in die trikottasche? (wird ja mit einem packsack verkauft, "praktisch am rahmen zu befestigen", aber das kann ich nun gar nicht gebrauchen...)

marvin
03.07.2006, 15:09
2 fragen zur arles:
- wo gibts die für 59,95?
- passt die problemlos in die trikottasche? (wird ja mit einem packsack verkauft, "praktisch am rahmen zu befestigen", aber das kann ich nun gar nicht gebrauchen...)
Regulärer Preis ist 69,95.
Für 59,95 gabs die IMHO nur während der Jeantex-Transalp.
Passt problemlos in die Trikottasche, schaut maximal 1/4 raus, je nachdem, wie doll man sie reinquetscht.