PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scott Team Issue Scandium Rahmen



hendrix1971
03.07.2006, 08:29
Ich fahre jetzt obiges Rahmenset und bin recht zufrieden,was die Fahreigenschaften und das Gewicht betrifft.
Was mir bei meinem Rahmen jedoch auffällt (2003 er Model) ist,das sich an der Umwerferschelle und an den Ösen zur Flachenhalterbefestigung sowie an diversen Stellen am Unterrohr Stellen bilden,die ausschauen,als ob der Lack milchige Schlieren bilden würden.
Nicht wirklich tragisch,aber sichtbar.
Ich habe das schon von div. Scandium Scott Rahmen gehört und so auch von z.B. dem Red Bull Scandium Rahmen,die ja beide von Fastrax hergestellt werden (wurden).
Weiss hier jemand näheres darüber?
Die Produktion wurde ja eingestellt-war das der Grund?
Die SuFu hat ergeben,das zumindest ein Rahmen im Bereich der Umwerferschelle gebrochen ist.
Handelt es sich hierbei vielleicht um eine (Kontakt) Oxidation der Legierung?
Zudem ist für mich nicht erkennbar,das der Rahmen überhaupt gepulvert oder lackiert ist-kann das sein?
Lasst mich nicht dumm sterben :heulend:
Gruß,
H.

martl
03.07.2006, 08:46
Weiss hier jemand näheres darüber?

Leider nicht, meiner hat nämlich seit der Neupulverung auch sowas, im Bereich der Gussets. Ich gehe daher mal davon aus, dass die Schlieren was mit schlechter Vorarbeit vor dem Lackieren zu tun haben.


Die Produktion wurde ja eingestellt-war das der Grund?

Ich nehme an, dass die Produktion eingestellt wurde, weil der C1/CR1 rauskam, der den Sc als Toprahmen agelöst hat.


Die SuFu hat ergeben,das zumindest ein Rahmen im Bereich der Umwerferschelle gebrochen ist.
Handelt es sich hierbei vielleicht um eine (Kontakt) Oxidation der Legierung?
Zudem ist für mich nicht erkennbar,das der Rahmen überhaupt gepulvert oder lackiert ist-kann das sein?

Der Rahmen ist lackiert, ich mußte ihn zum Entfernen der Werbeaufkleberbatterie entlacken lassen. Kontaktkorrosion kanns nicht sein.

M.

hendrix1971
03.07.2006, 09:18
Leider nicht, meiner hat nämlich seit der Neupulverung auch sowas, im Bereich der Gussets. Ich gehe daher mal davon aus, dass die Schlieren was mit schlechter Vorarbeit vor dem Lackieren zu tun haben.M.

Das mit den milchigen Schlieren kenne ich aus meiner Berufssparte,wenn z.B. bei zu hoher Raumfeuchtigkeit lackiert wurde oder das Werkstück nicht ausreichend abgetrocknet war-vor allem bei Acryl-Lacken.



Der Rahmen ist lackiert, ich mußte ihn zum Entfernen der Werbeaufkleberbatterie entlacken lassen. Kontaktkorrosion kanns nicht sein.
M.

Ist aber doch schon komischdas es, zumindest bei mir,an den Kontaktpunkten ist
:(
An deinen Flaschenhalterösen ist (war) nichts?
Gruß,
H.

principia1
03.07.2006, 09:29
hast du denn zufällige bei ebay gekauft ?

martl
03.07.2006, 13:18
Ist aber doch schon komischdas es, zumindest bei mir,an den Kontaktpunkten ist
:(
An deinen Flaschenhalterösen ist (war) nichts?
Gruß,
H.
Doch, da auch...

principia1
03.07.2006, 13:21
bei mir wars auch an den flaschenhaltern, umwerferschelle und an der unterseite vom unterrohr. ich denke da waren winzige schadhafte stellen . darunter scheint das alu dann korrodiert zu sein.

martl
03.07.2006, 13:49
Hm, ein bisschen besorgt bin ich jetzt schon... das Blech ist ja nicht gerade dick dort :p und wer will schon einen Bruch am Steuerrohr....

Naja, das Rad läuft im Moment eh als Lightweight-Singlespeeder und bekommt wenige km, Passabfahrten stehen da nicht auf dem Programm :)

hendrix1971
03.07.2006, 21:05
hast du denn zufällige bei ebay gekauft ?
Ja,von Dir
:)
Die Post hat es ja fast noch verhindert :rolleyes:
Gruß,
H.

principia1
03.07.2006, 21:12
Ja,von Dir
:)
Die Post hat es ja fast noch verhindert :rolleyes:
Gruß,
H.

da fällt mir doch nix mehr ein, seit wann weißt du daß es meiner war ?

hendrix1971
03.07.2006, 21:20
da fällt mir doch nix mehr ein, seit wann weißt du daß es meiner war ?

Bin mit der Su Fu drüber gestolpert,habe eins und eins zusammengezählt und die Nicks passten ja auch.
Sollte bei der Kripo anfangen
:rolleyes:
Der Verkaufsthread war ja auch vom Feinsten :mad:
Mach gut
Gruß,
H.

principia1
03.07.2006, 21:21
Bin mit der Su Fu drüber gestolpert,habe eins und eins zusammengezählt und die Nicks passten ja auch.
Sollte bei der Kripo anfangen
:rolleyes:
Der Verkaufsthread war ja auch vom Feinsten :mad:
Mach gut
Gruß,
H.

wie meinst du das , die sache mit sunshine damals ? war ne ziemlich dämliche sache. aber gut verpackt war er doch, oder ?

hendrix1971
03.07.2006, 21:39
Natürlich war alles super,Verpackung war auch spitze-hab mich nur ohne Ende über die Post geärgert.
Bin Samstags zu einem Alpencross gestartet und Montags darauf kam das Teil.
Gottseidank war meine Frau da (hat mich ein Essen gekostet)
Der Rahmen war 13 Tage unterwegs,wenn ich mich nicht vertue.
Ja,ich glaub es war @sunshine,der meinte,300 € wären das Maximum für so einen Rahmen,-mansche sind einfach nur Banane
LG
H.

principia1
04.07.2006, 12:03
ich hatte schonmal einen rahmen über ebay verkauft. der war sage und schreibe 1 monat unterwegs. zwischenzeitlich konnten die anhand der rückverfolgung noch nicht mal sagen wo er war :eek:
scheinbar ist das eine komische kartonform für die post .