PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cinelli-Ram



PRINCIPIA_Rexe
22.05.2003, 01:07
Hallo!

Ich hätte lieber den Schmollke SL. Wiegt bestenfalls 165g.
Dazu den Syntace 99, wiegt in 120mm ca.110g. Wären zusammen 275g. Kosten würde die Kombination 295€ (Lenker)
und 88€ (Vorbau) = 385€. Sieht zudem sehr schön aus.
Aber von der Optik hat der Ram was. Hab den heute live am SAECO-Cannondale bei der Bayernrundfahrt gesehen.

Servus

speedygonzales
22.05.2003, 08:48
also mal ehrlich...

einerseits sind manche von euch am erschaudern, wenn andere sich leichte vorbauten montieren die cnc gefräst sind und um die 130-125 gramm wiegen, aber selber wollen sich diese carbon lenker/vorbau einheiten montieren....

da bekomm ich das kalte grausen. ok ich tune gern und bin bei meinem bike auf wenig gewicht aus, doch verliere ich nie den aspekt der sicherheit für mich aus den augen. leicht getunt da wo es nicht lebensgefährlich ist ok, aber es gibt auch grenzen.

sicher sehen diese carbon lenker geil aus, streite ich nicht ab. und jedem seine entscheidung ich gönne, aber bitte seid genauso tolerant....

und nun bin ich mal gespannt , welch entrüstungsstürme auf mich zu kommen :D

vovie
22.05.2003, 09:43
also hier mal ein paar Worte zur Aufklärung.
Beim Ram geht es überhauptnicht um Leichtbau (wiegt auch immerhin 320 gramm,40/110) , der knaller an dem teil ist die Ergonomie. Er liegt in wirklich jeder Griffposition optimal in der Hand.Ihr könnt es glauben oder nicht, es ist ein vollkommen anderes Fahrgefühl.Zum thema Sicherheit:Bei Saeco
ist das Teil seit einem Jahr im Gebrauch, ohne Probleme.

Simoni's Ram:www.procycle-germany.com

Volker

Morissey
22.05.2003, 09:56
Der Ram soll kein Gewichtssparer sein! Und falls man sich hinlegt mit dem Teil hat man Garantie! Im Tour Test sagte man das es am anfang leicht knacksen soll, aber nur am Anfang!
Wenn ich das Geld hätte würd ich mir das Ding kaufen!
Vorrübergehend muss ich mit dem Integralter auskommen der auch nich schlecht ist:)

Kaeptn B
22.05.2003, 10:00
Mich würde mal interessieren, ob diejenigen, die von "lebensgefährlichen" Carbonlenkern sprechen mit Carbongabeln unterwegs sind!!!!

Damit würden sie doch ihre eigene Argumentation widerlegen...

M_A_Cintosh
22.05.2003, 10:27
Hi,

seit wann geben Hersteller Garantie bei Sturzfolgen???
Jede Garantie schliesst unsachgemässe Benutzung (ist ein Sturz etwa sachgemäss?) aus!
Bei Helmen kriegst Du einen Ersatz, wenn Du den beschädigten abgibst und gegen eine Kostenpauschale einen neuen nimmst (Giro machts, andere sicher auch...)
Auf meine Kestrel Carbonies habe ich im Gegensatz zu den hier weit verbreiteten C40 oder Trek lebenslange Garantie...
1 Jahr Garantie bei Carbonteilen...Wenn der Hersteller selbst nicht in eigene Produkte vertraut?