PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SPD-R von Shimano



Masterblaster
22.05.2003, 15:42
Hallo zusammen,

habe heute meine nagelneuen SPD-R Pedalen von Shimano montiert. (Hatte vorher normale SPD dran)

Wollte natürlich gleich ne Runde drehen mit den neuen Dingern, nachdem ich die Cleats eingestellt habe.

Aber obwohl ich die Einstellung der Pedale auf Low habe, komme ich beim drehen der Ferse nach aussen nicht raus.

Wenn ich die Ferse nach innen drehe geht es einigermaßen, aber da komme ich immer an den Rahmen oder demoliere die Flaschenhalter. Es ist zum verzweifeln.

Was kann ich tun???

Cadence
22.05.2003, 15:56
Komisch...
Ich bin auch zufriedener SPD-R Fahrer und fahre auf dem MTB SPD und habe da übehaupt keine Probleme !
Du solltest mal im Stand (abstützen nicht vergessen ;)) etwas die richtige Bewegung üben. Vielleicht bewegst du die Ferse nicht weit genug nach oben oder vielleicht hast du "low" mit "high" verwechselt.
Hast du deine Schuhplatten auch richtig montiert ?

Anders kann ichs mir nicht erklären !

kampmagnolo
22.05.2003, 16:03
natürlich erst mal tüchtig gleitzeug (WD 40 o.ä) auf cleat und pedal, das flutscht sich schon ein!

Masterblaster
22.05.2003, 16:07
Ja die Cleats sind richtig montiert, habe so oft auf die Anleitung geguckt das ich es fast auswendig selber aufmalen könnte.

Low ist auch richtig, vielleicht muss ich es wirklich mit etwas Fett erst mal ein flutschen.?????

sskopnik
22.05.2003, 16:14
Bei mir waren die Dinge am Anfang auch schwer auszulösen.
Fett und WD40 haben aber schnell geholfen. Ich glaube auch, die müssen einfach ein wenig 'eingetreten' werden ;-)

Ein Trick: Bei Auslösen Druck auf die Pedale geben!

AndreasIllesch
22.05.2003, 16:45
Original geschrieben von Masterblaster
Hallo zusammen,

habe heute meine nagelneuen SPD-R Pedalen von Shimano montiert. (Hatte vorher normale SPD dran)

Wollte natürlich gleich ne Runde drehen mit den neuen Dingern, nachdem ich die Cleats eingestellt habe.

Aber obwohl ich die Einstellung der Pedale auf Low habe, komme ich beim drehen der Ferse nach aussen nicht raus.

Wenn ich die Ferse nach innen drehe geht es einigermaßen, aber da komme ich immer an den Rahmen oder demoliere die Flaschenhalter. Es ist zum verzweifeln.

Was kann ich tun???
steht eine 1 am ende der typenbezeichnung?

Masterblaster
22.05.2003, 16:54
Die Typen bezeichnung lautet SPD-R PD 5500.

AndreasIllesch
22.05.2003, 17:05
Original geschrieben von Masterblaster
Die Typen bezeichnung lautet SPD-R PD 5500.

oh nein!
die hatte ich auch mal.
ca 2000 km alles super.
dann ging's ausklicken nur noch nach innen.
dann gar nicht mehr. (schon noch, aber die sohle war ruiniert)

vielleicht kriegst du's ja hin mit cleat verstellen, einer hat hier auch mal was von befeilen der klinke geschrieben.

ich an deiner stelle würde sie bei ebay verkaufen (solange sie noch neu und unzerkratzt sind) und mir ebenfalls bei ebay
PD-6601 oder pd-7701 holen.

csc
22.05.2003, 20:14
Original geschrieben von Gandalf


oh nein!
die hatte ich auch mal.
ca 2000 km alles super.
dann ging's ausklicken nur noch nach innen.
dann gar nicht mehr. (schon noch, aber die sohle war ruiniert)

vielleicht kriegst du's ja hin mit cleat verstellen, einer hat hier auch mal was von befeilen der klinke geschrieben.

ich an deiner stelle würde sie bei ebay verkaufen (solange sie noch neu und unzerkratzt sind) und mir ebenfalls bei ebay
PD-6601 oder pd-7701 holen.

Sind die PD-7700 vom ersten Jahr, als SPD-R auf den Markt kam? Ich habe jedenfalls die "alten" SPD-R und keine Probleme.
Hast Du die Schrauben schön fest angezogen (immer kontrollieren!!!!)?

AndreasIllesch
22.05.2003, 20:33
laut adfc gibts das 7700 seit 1999, das 7701 seit 2002.
die schrauben sind nicht mehr angezogen, meine 5500 sind schon längst entsorgt.

Masterblaster
23.05.2003, 12:45
Hallo,

danke für die antworten, nach einigen hin und her werde ich von meinem Rückgaberecht gebrauch machen. ich habe keine Lust mich mit den Dingern rumzuärgern.
Habe einmal schlechte Erfahrung gemacht weil ich nicht rechtzeitig aus den Pedalen kam (daumen verstaucht dann 4 Wochen kein Radfahren).

Werde wahrscheinlich PD 6601 bei Rose bestellen oder habt ihr nen anderen Vorschlag?

AndreasIllesch
23.05.2003, 14:09
die billigste quelle für pd 6601, die ich kenne ist www.bike-components.de für 74 € (vorher vorrätigkeit nachfragen).
oder wie gesagt ebay.

Masterblaster
23.05.2003, 16:36
Danke, habe schon bei Bike-components geguckt und gefunden.
Werde bestimmt dort bestellen. Bei EBAY kannste vergessen mit 6601 nur gebrauchte . Will ja auch garantie haben und so.

DonRon
23.05.2003, 17:40
Hai,

ich hatte das gleiche Probleme - Auslösung links nur nach Innen.

Habe hier nachgefragt und dann die Auslösung auf gaaaanz low gestellt; ordentlichFett drauf und fertich war es.

Diese Woche bin ich dann sogar beim Fahren 2 x rausgerutscht, d.h. hat sich eingeflutscht und kann jetzt härter eingestellt werden.

Aber am Anfang war es sch.....1000X eingestellt, angeschraubt, getauscht.....

Hatte das Problem übrigens sowohl bei der 105-, als auch bei der Ultegra-Variante! ( Beides in 2002 gekauft )

Gruß
DonRon

day
23.05.2003, 18:06
Original geschrieben von Masterblaster
Aber obwohl ich die Einstellung der Pedale auf Low habe, komme ich beim drehen der Ferse nach aussen nicht raus.



oh, das problem hätte ich erlich gerne - bei meinen is seit dem ich ein bisserl öl auf die fläche getan habe, nur damits net so komisch aneinander reibt, (is jetzt scho kaum mehr öl drauf) voll einfach zum rauskommen - war auch schon ssehhr gefährlich, einmal beim sprint bin ich plötlich nur in einem pedal gestanden

und das andere mal am berg, hätts mich dann fast umgehaut