PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Tacho



kami
14.07.2006, 11:08
Hallo,

wie aus der Überschrift hervorgeht, habe ich Fragen wegen eines neuen Tachos. Bis jetzt tut ein Signa BC 700 aus dem Jahre 1995/96 treue Dienste, nur hatte er sich neulich eine Woche Auszeit gegönnt und ich weiß nicht wieso (per Ausmessung habe ich den Fehler auf den Readkontakt lokalisiert, der nur bei sehr geringem Abstand zum Magnet schloss). So viel zur Vorrede.

In die engere Auswahl haben es der Sigma BC 1106 (http://www.sigmasport.com/de/produkte/bikecomputer/topline_wired/bc1106/?punkt=features) und der Ciclomaster CM 211 (http://www.ciclosport.de/ger/html/katalog/cm211.htm) geschafft. Zum ersten gibt es in der Suche einige Treffen (1 (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=72267), 2 (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=67637), 3 (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=62468), 4 (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=67462)) wonach man mit ihm eigentlich nichts verkehrt macht. Zum CM 211 schweigt die Suche allerdings. Daher:

Welche Nach- bzw. Vorteile bieten die beiden Geräte im direkten Vergleich?Oder ist es im Endeffekt eher eine "Bauchentscheidung", welches Gerät zu empfehlen ist?

Vielen Dank für Ratschläge im voraus!

Brunolp12
14.07.2006, 11:16
öhm, was willst Du bei nem Tacho für 20 Euro hören, der halt die normalen Basisfunktionen eines Tachos bietet ?

Schau halt mal, welcher Dir besser gefällt und ob der nächste, greifbare Händler Dir vielleicht sowieso garnicht beide zur Auswahl anbietet....

rolilohse
14.07.2006, 11:57
<Klug********rmodus>

(per Ausmessung habe ich den Fehler auf den Readkontakt lokalisiert, der nur bei sehr geringem Abstand zum Magnet schloss).

Reedkontakt! Vom englischen Reed.
</Klug********rmodus>

kami
14.07.2006, 12:11
<Klug********rmodus>

Reedkontakt! Vom englischen Reed.
</Klug********rmodus>Korrekt! Frage mich bitte nicht, wie auf auf Lesen kam.

öhm, was willst Du bei nem Tacho für 20 Euro hören, [...] ? Zum Beispiel fällt mir spontan dieser thread (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=41356) ein, der die etwas ungewöhnlich (und sehr gefährliche :D ) Montage des CM-Sensors beschreibt. Vielleicht hat Ciclosport da inzwischen ein "eigene" Lösung gefunden? Weiterhin könnte es Unterschiede geben in:
Stromverbrauch/Batterieentladung, Energiesparmodus
Ablesbarkeit des Display, auch unter Beachtung verschiedener Lichteinflüsse (z.B. Dämmerung)
Abdichtung des Gehäuses gegenüber Niederschlag (der alte BC 700 hat sogar eine Waschmaschinentour :ü überlebt, welches Programm weiß ich nicht mehr)
Haptik der "Tastatur" (Sigma von oben, Ciclomaster von unten zu bedienen)
...
Vielleicht hat da der ein oder andere Nutzer Vor- und Nachteile bzw. besondere Eigenheiten eines der beiden Geräte festgestellt. Von der Funktion unterscheiden sich die beiden Geräte wohl nur gering.

Brunolp12
14.07.2006, 13:33
(...)könnte es Unterschiede geben in:
Stromverbrauch/Batterieentladung, Energiesparmodus
Ablesbarkeit des Display, auch unter Beachtung verschiedener Lichteinflüsse (z.B. Dämmerung)
Abdichtung des Gehäuses gegenüber Niederschlag (der alte BC 700 hat sogar eine Waschmaschinentour :ü überlebt, welches Programm weiß ich nicht mehr)
Haptik der "Tastatur" (Sigma von oben, Ciclomaster von unten zu bedienen)
...
Vielleicht hat da der ein oder andere Nutzer Vor- und Nachteile bzw. besondere Eigenheiten eines der beiden Geräte festgestellt. Von der Funktion unterscheiden sich die beiden Geräte wohl nur gering.

nun gut, ich wunder mich -zugegeben- weiterhin wie man bei so nem 20Eur Tacho mit den 5 Grundfunktionen so ne Wissenschaft machen kann (zumal wenn schon der Vorläufer schlappe 10 Jahre gehalten hat), aber das is Deine Sache - vielleicht kommen ja noch verwertbare Antworten.

black
14.07.2006, 14:59
In die engere Auswahl haben es der Sigma BC 1106 (http://www.sigmasport.com/de/produkte/bikecomputer/topline_wired/bc1106/?punkt=features) ...
Beim 1106 lässt sich kein TF-Sensor anschließen. Daher würde ich zum 1606L raten.