PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Tacho-Aerodynamik



ratiopharm
14.07.2006, 12:41
So, bitte keinen Spott.

Musste mir gerade anhören, mein Tacho sei ja wohl (Gabelaufnahme) ein richtiger Klotz, der würde mich 1km/h (zeitfahren) kosten (war natürlich beißender Spott).

Frage mich, ob es denn einen kabellosen, zierlichen bzw. aerodynamischen Tacho gibt?

GrrIngo
14.07.2006, 12:55
Klar - frei nach Gefühl fahren ist am günstigsten, dann folgt wohl schon
meine Variante: Mavic Wintech. Tachosensor im Schnellspanner integriert und somit hinter der Gabel und der Achse im Windschatten, Tachokopf auf dem Vorbau montiert. So ist er zwischen den Armpads untergebracht, und versteckt sich hinter der Aerobottle.

Viel Spaß beim Suchen (ist bei meinem Rad in der Signatur montiert!)...

Gruß
GrrIngo

Marco Gios
14.07.2006, 13:01
Magnet soweit wie möglich in der LR-Mitte, direkt über der Nabe montieren, dann muss der Sensor wg. Platzmangel zwischen Speiche und Gabelcheide i.d.R. hinter der Gabelscheide montiert werden, sitzt dann also im Windschatten.

drjones
14.07.2006, 14:46
Das ist total pupsegal!