PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DA-Beläge



K,-
14.07.2006, 15:52
.

Haaner
14.07.2006, 15:55
...
Woran erkenne ich diese?

Danke
h-k

-> am Shimano-Aufdruck auf der Packung :ä

Das sind in meinen Augen alles Felgenschleifgeräte und keine Bremsbeläge

K,-
14.07.2006, 16:49
Das kann ich so nicht stehen lassen. Bin das Zeug Jahre gefahren, ohne negative Erfahrungen.

Lord Vader
14.07.2006, 17:10
Wenns trocken ist kann man damit Bremsen (Ich spreche von den Belägen der 10fach-Gruppe), wenns nass ist sind die s******. Bremswirkung kommt erst almählich, zudem bildet sich ein grausiger Film an den Felgen der nur äußerst schwer wegzugkriegen ist

Werd demnächst auf die roten Kool Stop umsteigen

toboxx
14.07.2006, 19:59
Werd demnächst auf die roten Kool Stop umsteigen
... die dafür hübsch bröseln und bestimmt nicht besser bremsen. Die neuen DA-Klötze sind besser als ihr Ruf, finde ich.

Tom_81
14.07.2006, 21:29
Hi,

ich finde die aktuellen DA-Beläge top!

Im Vergleich zu den 9-fach Ultegraklötzen ein großer Unterschied.

Aber so hat halt jeder seinen persönlichen Favoriten.

Gruss Tom

Tristero
14.07.2006, 21:39
Ich weiss, das ist ein altes Thema, aber ich finde die Info nicht mehr.

Welche DA-Beläge sind die bekannten Felgenkiller?
War es nur eine Serie?
Woran erkenne ich diese?

Danke
h-k

Die berüchtigten "Killerbeläge" waren von '94 und sollten längst nicht mehr im Handel sein. Meine, Shimano hat sogar Restbestände vom Markt geholt. Habe zuhause stehen, woran man die erkennen konnte. Wenn's Dich interessiert, such ich Dir das raus.
Aber der 9-fach Belag "R55C" war auch nach der Nachbesserung schlecht. Auf Nässe schwach und vor allem hat er nach kurzer Zeit Späne gezogen. Beides soll mit dem neuen Belag "R55C2" (die Beläge werden in alle Gruppen mit Bremsschuhen eingebaut, heißen halt nur im Einzelkauf DA; eine Unterscheidung zw DA, Ultegra, 105 ist deshalb sinnlos!) behoben worden sein, wie die TOUR schreibt. Ich gehöre allerdings zu den Leuten, die unterdessen mit KoolStop rot glücklich geworden sind. Bieten super Grip gerade auch auf Shimanofelgen! :D

K,-
15.07.2006, 14:58
Danke an Alle!
Und besonders an Tristero. Ich habe dir eine PN geschickt. Schönes WE!

florian_md
15.07.2006, 15:20
die ultragebeläge von 2004 sind auch felgentöter; bin dann auf die schwarzen von kool stop umgestiegen; ein vergleich wie tag und nacht: bessere bremsleistung und bei nässe werden die felgen nicht mehr schwarz

Radlmax
20.08.2006, 13:49
Auf meinen kürzlich erworbenen Shimano-Bremsbelägen, laut Originalverpackung für Dura Ace 7800, Ultegra 6600 usw., also die neuen Gruppen, stand überraschenderweise "R55C", also wie bei den alten, statt "R55C2"i. Ist das jetzt tatsächlich die alte Gummimischung?

philischen
20.08.2006, 13:58
Wenns gard nochmal einen aktuellen Bremsbelag Fred gibt schreib ich auch einfach meine Frage hier mit rein... Bin letztens kanpp 4h im Regen unterwegs gewesen -> Folge: 2mm von meinen ZeroGravity Belägen waren runter (keine Ahnung was das für Beläge sind. Die waren bei den Bremsen dabei). Außerdem hab ich festgestellt, dass die Dinger bei Regen nix taugen.

Also an die Koolstop Fahrer: Welche Beläge taugen bei einer Kombinationswertung (trocken und Regen) am besten? Schwarz oder rot???

dietbert
20.08.2006, 14:10
Wenns gard nochmal einen aktuellen Bremsbelag Fred gibt schreib ich auch einfach meine Frage hier mit rein... Bin letztens kanpp 4h im Regen unterwegs gewesen -> Folge: 2mm von meinen ZeroGravity Belägen waren runter (keine Ahnung was das für Beläge sind. Die waren bei den Bremsen dabei). Außerdem hab ich festgestellt, dass die Dinger bei Regen nix taugen.

Also an die Koolstop Fahrer: Welche Beläge taugen bei einer Kombinationswertung (trocken und Regen) am besten? Schwarz oder rot???

Es gibt von Koolstop einen Kombibelag: rot + schwarz
Allerdings bin ich damit im Regen nicht zufrieden (die Schwarzen taugen bei Regen auch nicht), werd demnächst mal die Roten testen.
Felgenschonend sind die Koolstops auf jeden Fall.
Hatte vorher Ultegra Beläge 6600 von 2004, Bremsleistung war ok aber Felgenkiller.

TST
20.08.2006, 14:16
Hi,

ich finde die aktuellen DA-Beläge top!

Im Vergleich zu den 9-fach Ultegraklötzen ein großer Unterschied.

Aber so hat halt jeder seinen persönlichen Favoriten.

Gruss Tom

Schließe mich da an, hatte auch die 9-fach Beläge und hab dann im Frühjahr auf die neuen R55C2 gewechselt.
Es gibt wirklich den beschriebenen großen Unterschied.
Die neuen sind eindeutig Felgen-schonender und besser.
Zudem haben sie wohl den Vorteil, dass sie deutlich länger halten als weichere Beläge, die bei Regen sicherlich besser sein werden.
Aber wie oft fahren wir, prozentual gesehen, bei Regen?

philischen
20.08.2006, 14:40
Noch ne Frage. Hat jemand eine 100%ige Ahnung, was man für Beläge für die Zero Gravity Bremsschuhe braucht... hab mal gelesen, dass man "Campaartige" oder "Shimanopassende" Beläge braucht??? Ich sprech da mal vorallem Anton und Nano an... Ihr solltet das wissen :D

Lord Vader
20.08.2006, 14:48
Also an die Koolstop Fahrer: Welche Beläge taugen bei einer Kombinationswertung (trocken und Regen) am besten? Schwarz oder rot???
Ich bin mit den Roten bei Trockenheit und Nässe sehr zufrieden

coparni
20.08.2006, 14:48
Noch ne Frage. Hat jemand eine 100%ige Ahnung, was man für Beläge für die Zero Gravity Bremsschuhe braucht... hab mal gelesen, dass man "Campaartige" oder "Shimanopassende" Beläge braucht??? Ich sprech da mal vorallem Anton und Nano an... Ihr solltet das wissen :D

Die alte Cama-Form muss da rein!