PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vollcarbongabel mit welchem Fahrergewicht



Moritz Berg
18.07.2006, 15:53
Hallo,

nachdem ich auch mit dem Gedanken spiele, wollte ich mal fragen wer eine Vollcarbongabel mit welchem Fahrergewicht fährt. Fahre momentan eine 790 Gramm schwere Alugabel mit Stahlschaft und da mein Eigengewicht von momentan 88kg hoffentlich bald weiter sinkt, widme ich mich langsam dem Gewichtstuning am Bike. Ich stoße immer wieder auf die Meinung, wonach eine Vollcarbongabel mindestens ebenso stabil sei wie eine mit Aluschaft, da der Materialübergang kritisch sei...

Also, vielen Dank für eure Stimmabgabe.

Übrigens ich spreche hier von 11/8''. Wenn schon Carbon, dann unter optimalen Bedingungen...

..und es sollte natürlich heissen 75-85kg

Moritz

Marco Gios
18.07.2006, 15:55
Sprichst du jetzt von 1" oder 1 1/8"? Bei 1" würde ich ein Limit bei 70-75 kg annehmen, bei guten 1 1/8" keines.

Mr.Hyde
18.07.2006, 16:39
vollcarbon ist an sich nicht schlechter als alu-carbon auch, nur bei 1" würde ich vielleicht ein bisschen aufpassen. ansonsten eine gute vollcarbongabel taugt schon, man sollte halt generell schauen ob der hersteller ein limit angibt.

arrakis
18.07.2006, 17:09
Von welcher Vollcarbongabel redest Du denn? Wenn Du eine gescheite Antwort auf Deine Frage erhalten willst, solltest Du das schon ein wenig präzisieren (Hersteller, Modell). Schließlich gibt es Vollcarbongabeln von 200-500g Gewicht, ein kleiner Unterschied.

Goldfinger10
18.07.2006, 18:05
Vollcarbon ist sicher einmal besser als Carbon mit Aluschaft (weil die Klebstelle wegfällt)

schaut einmal nach, was Backstedt fährt - der hat 95 kg und die ehrenwerte Kraft des Tigers (und bei den Profis wird das Material nicht geschont)

Irgend ein Billig-Leichtteil aus zweifelhafter Herkunft würde ich auch mit 60 kg nicht fahren (auch nicht aus Alu!)

Bernhard1983
18.07.2006, 18:08
Ich kenne jemanden, der fährt ohne Probleme mit über 100kg eine Vollcarbongabel...

Allerdings habe ich keine Ahnung was das für eine ist...
Kann man sicherlich nicht pauschal sagen.

crash-biker
18.07.2006, 18:25
Ich kenne jemanden, der fährt ohne Probleme mit über 100kg eine Vollcarbongabel...

Allerdings habe ich keine Ahnung was das für eine ist...
Kann man sicherlich nicht pauschal sagen.


wie vom vorredner schon angedeutet, ist dies pauschal nicht zu beantworten. bin selbst in der schwergewichts-/sprinterliga mit 85-95 kg unterwegs und fahre die thm-scapula => absolut problemlos.
habe mich aber zuvor mit dem hersteller ausgetauscht und mich ausführlich informiert.