PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stabile, aerodynamische und leichte Laufräder auch im Selbstaufbau möglich?



kedo
19.07.2006, 08:25
Für mein neues Rad möchte ich nicht unbedingt auf Systemlaufräder zurückgreifen – hab da schon schlechte Erfahrungen machen müssen nach Speichenrissen.

Ich wiege gute 80kg, fahre auch mal schlechte Strassen und auch sehr gern mal schnell.

Also sollen mehr oder weniger klassisch aufgebaute Räder her. Meine Vorstellungen wären
- „Hoch“profilfelgen ala Mavic CXP 33 oder Sun Venus; VR 24L, HR 28L
- Speichen DT AeroSpeed
- Naben Chorus/ Centaur oder Dura Ace (je nachdem, ob ich mich für schwarz oder weiss entscheide, und die Lochzahlen überhaupt erhältlich sind)
- Speichen am HR werden gebunden+verlötet

Kann ich ein derartiges Vorderrad radial einspeichen?
Hinten 2- oder 3fach kreuzen?
Gehen Alunippel, oder soll ich lieber Messingnippel nehmen?

LKG
19.07.2006, 08:54
CXP 33 mit Sapim CX-Ray 28° und Alu-Nippeln.
Naben nach Geschmack.

Kommst Du so auf 585 gr. pro Rad, also 1170 gr ohne Naben.

Sind sehr stabil.
Vorne habe ich 2f, hinten 3f. Was da alternativ geht kommt auch auf das konkrete Einsatzgebiet und die Naben an.

Gruß LKG

FZ40
19.07.2006, 09:51
Hi kedo.

Interessante Frage...
Stehe nämlich gerade vor einem ähnlichen "Problem", daher interessieren mich die Antworten bzw Vorschläge hier ebenfalls :rolleyes:

Greetz

Franky

pinguin
19.07.2006, 10:14
Bei den ww gucken. Gibt es Custom Made LR mit geringem Gewicht zum Ideen klauen.

DuraB
19.07.2006, 12:46
ich hab's probiert.... und bin überzeugt

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=52511

hr sun swift 24l 2x auf lx 36l basis, vr 20l radial auf wh-r550 felge und rolf nabe (beides 20°), zwar ohne cx-ray, hr strong und laser, vr mit alpina dd 2,0/1,7/10, cx-ray war mir zu teuer, aber mit rays werden die bestimmt noch schneller..., beim nächsten mal... :rolleyes: problem nur felge und hr nabe sind bisschen schwer, deswegwn lieber hr mit ner novatec

PAYE
19.07.2006, 19:50
Für mein neues Rad möchte ich nicht unbedingt auf Systemlaufräder zurückgreifen – hab da schon schlechte Erfahrungen machen müssen nach Speichenrissen.

Ich wiege gute 80kg, fahre auch mal schlechte Strassen und auch sehr gern mal schnell.

Also sollen mehr oder weniger klassisch aufgebaute Räder her. Meine Vorstellungen wären
- „Hoch“profilfelgen ala Mavic CXP 33 oder Sun Venus; VR 24L, HR 28L
- Speichen DT AeroSpeed
- Naben Chorus/ Centaur oder Dura Ace (je nachdem, ob ich mich für schwarz oder weiss entscheide, und die Lochzahlen überhaupt erhältlich sind)
- Speichen am HR werden gebunden+verlötet

Kann ich ein derartiges Vorderrad radial einspeichen?
Hinten 2- oder 3fach kreuzen?
Gehen Alunippel, oder soll ich lieber Messingnippel nehmen?

Dura Ace 10fach Vorderradnaben sind lt. Manual für Radialeinspeichung zugelassen. Alu-Nippel sollten durchaus möglich sein. Im Zweifelsfall sind Messingnippel wohl nur auf der Antriebsseite des Hinterrades einzusetzen als zusätzliche Sicherheitsreserve. Vor dem Einsatz ggf. die Alunippel mit Sprühwachs einsprühen um Kontaktkorrosion zu verhindern.

Beast
19.07.2006, 22:47
Campa Omega Felgen (semi aero, 28L) mit Sapim CX Ray Speichen und FRM Naben.

Bilder (http://www.stefanjess.de/omega/)

pinguin
20.07.2006, 09:40
Campa Omega Felgen (semi aero, 28L) mit Sapim CX Ray Speichen und FRM Naben.

Bilder (http://www.stefanjess.de/omega/)

Na gut... Dann schreib' ich meine Kombi auch nochmal hin... :D

Ambrosio F20 Chrono, 28 Loch (Schlauchreifenfelgen) black, Sapim CX Ray black, FRM Team Carbon, Alunippel schwarz. Ohne Schnellspanner < 1.300 Gramm.

Das Eloxal hält übrigens bombenfest! :)

Preis: Irgendwas zwischen 400 und 500 Euro... :D :D :D

Beast
20.07.2006, 10:09
Na gut... Dann schreib' ich meine Kombi auch nochmal hin... :D

Ambrosio F20 Chrono, 28 Loch (Schlauchreifenfelgen) black, Sapim CX Ray black, FRM Team Carbon, Alunippel schwarz. Ohne Schnellspanner < 1.300 Gramm.

Das Eloxal hält übrigens bombenfest! :)

Preis: Irgendwas zwischen 400 und 500 Euro... :D :D :D

Auch schick! :111hbpunk

FZ40
20.07.2006, 10:37
Hi.



Ambrosio F20 Chrono, 28 Loch (Schlauchreifenfelgen) black, Sapim CX Ray black, FRM Team Carbon, Alunippel schwarz. Ohne Schnellspanner < 1.300 Gramm.


Klingt interessant, aber hält so eine extrem leichte Felge auch in der genannten Gewichtsklasse?

Greetz

Franky

roadi2002
20.07.2006, 10:50
Hi,

ich habe mir für mein Look 585 diesselbe Frage gestellt- wollte auch keine Systemlaufräder von der Stange. Außerdem sollte es edel und filigran aussehen.

Daher hab ich folgende Kombi gewählt:

Vorne:
Nabe: Dura Ace 7700 - 24 Loch
Speichen: DT Comp 2,0/1,8 2 fach unterkreuzt
Felge: Mavic Cosmos 24-Loch (doppelt geöst)

Hinten:
Nabe Dura Ace 7700 - 28 Loch
Speichen: DT Comp 2,0/1,8 3-fach unterkreuzt (Zahnkranzseite)
Prym 2,0/1,6 3-fach unterkreuzt
Felge: Mavic Cosmos 28-Loch (doppelt geöst)


Ok, sind keine Hochprofilfelgen, aber du könntest anstelle der Mavic Cosmos auch Sun Venus o.ä. nehmen- die sind allerdings nur einfach geöst und wie man hört nicht von allerbester Qualität.

An dieser Stelle nochmals ein Hoch auf meinen Radhändler "um die Ecke", der mir die Mavic Cosmos Felgen als Ersatzteile besorgt hat :Applaus:

Die Laufräder (ca. 1650gr) fahren sich echt stabil und komfortabel und das trotz meiner 82 kg. Allerdings habe ich auch eine recht hohe Speichenspannung gewählt, was aber die Felgen wie auch die Naben gut "ab" können.
Ich denke, der Laufradsatz ist gut für mehere 10Tkm- und im Notfall sind alle Teile einfach zu warten und zu tauschen.

pinguin
20.07.2006, 11:06
Hi.



Klingt interessant, aber hält so eine extrem leichte Felge auch in der genannten Gewichtsklasse?

Greetz

Franky

Freilich. Ich wiege zwischen 78 und 83 Kilo, dann noch Klamotten, Rucksack, Wasser usw., null Problem. Was soll bei 28 Speichen auch nicht halten? ich hätte nur Angst vor diesen Minimalpillepallehastenichtgesehenleichtbauwahnsin nsdingern mit drei Speichen oder so... :D

br4bus
22.07.2006, 10:29
Wie alltagstauglich bzw. dreckresistent sind denn die FRM Naben?

michi11
07.08.2007, 21:40
Wie alltagstauglich bzw. dreckresistent sind denn die FRM Naben?

würde mich auch mal interessieren:D

rider
07.08.2007, 22:19
Aero, leicht und steif gleichzeitig scheint mir aber keine der genannten Kombis zu sein.

Gandalf
07.08.2007, 22:21
Aero, leicht und steif gleichzeitig scheint mir aber keine der genannten Kombis zu sein.
Ja, besonders beim "Aero" hapert's.
24/28 Speichen:rolleyes:

rider
07.08.2007, 22:26
Ja, besonders beim "Aero" hapert's.
24/28 Speichen:rolleyes:Beim steif nicht? 24 oder 28 Speichen mit CX ray und flachen, leichten Felgen führt nicht zu steifen Rädern. Mit hohen Felgen wird's (deutlich) steifer, aber auch deutlich schwerer.

Gandalf
07.08.2007, 22:30
Ich hatte mal ein Vorderrad mit CXP33 und 24 Sapim Laser, das war gut steif.

rider
07.08.2007, 22:36
Ich hatte mal ein Vorderrad mit CXP33 und 24 Sapim Laser, das war gut steif.OpenPro, 14 CX ray links, 14 DT Competition rechts und hart gespannt ist nicht sondernlich steif (die ursprünglich verbauten CX ray rechts waren bei der Speichenspannung bereits verdreht - plastisch verformt).

Für Touren oder Training bis zur Stundenschwelle ist das Hinterrad natürlich steif genug. Bei Strassenrennen, Kriterien oder schnellkräftigen Trainings stört der Flex. Da das Hinterrad aber ziemlich leicht ist (mit der leichtesten Heylight-Nabe) könnte man sich den Einsatz bei Bergrennen überlegen - solche fahre ich aber kaum. ;)

Gandalf
07.08.2007, 22:40
die ursprünglich verbauten CX ray rechts waren bei der Speichenspannung bereits verdreht - plastisch verformt
Wie soll das denn gehen?

varenga
07.08.2007, 22:45
Ich hab von Radplan Delta die Tubular 2.0 Schlauchreifenfelge mit 20/24 Loch American Classic Naben und Aerolite-Speichen. Natürlich Alu-Nippel...

Gewicht liegt bei 1370 g ohne Schlauchreifenkitt.

Und taugt eigentlich für alles, wobei das VR mit 24 mm und 20 Speichen natürlich ein wenig steifer sein könnte. Aber wohl bei dem Gewicht verdammt stabil.

Natürlich muß man American Classic mögen und jeweils 5 Sätze Ersatz-Lager zum Wechseln an der Hand haben :)

Gruß,

Varenga

basti
08.08.2007, 00:21
Hab mir mit ner CXP 33 (36 loch) und ner passenden Dura Ace Nabe ein VR mit 18 Dt aero speed speichen aufgebaut.

Ich muss dazu sagen, ich bin def. nicht der leichteste( 78kg) und bin das VR schon in Kriterien gefahren ohne Steifigkeits probleme.:Angel: ;) :eek: :D


Mit Novatec Naben wird das ganze auch noch recht leicht.

rider
08.08.2007, 08:19
Wie soll das denn gehen?Wie wohl? Der Widerstand in den zwischenzeitlich geölten Alunippel war grösser, als der Widerstand der Speiche, sich nicht zu verformen. Da ich nicht richtig aufgepasst hatte, waren die Dinger irgend wann halt leicht spiralförmig.

Ich habe CX-ray nur an zwei Rädern verbaut. Vorne und hinten links ist's einigermassen gegangen. Hinten rechts würde ich die nicht mehr verwenden. Überhaupt würde ich für solche Sachen künftig wohl eher etwas weniger, dafür massivere Speichen verwenden - z. b. richtige, breite Aerospeichen, die sich hart spannen lassen.

Prometeo
08.08.2007, 08:35
Was hier präsentiert wurde ist doch alles nicht aerodynamisch.

Wer den kleinen Aufwand nicht scheut bestellt einen Satz ird cadence aero 30mm in 20/24 Loch:

http://store.interlocracing.com/caae70rim.html

Wenn der Versand zu teuer ist kann man es in GB versuchen: http://www.fine-adc.com/

Allerdings lehnt ird jede Garantie ab für 20h and 24h rims not built into wheels by a professional bike shop or professional wheel builder. Aber das sollte machbar sein. :D

Mit solchen Felgen und dt 240s lässt sich ein Satz um 1500 Gramm bauen, der relativ steif und aero ist.

Maxe_Muc3
08.08.2007, 09:09
ich hab's probiert.... und bin überzeugt

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=52511

hr sun swift

darf man fragen, wo Du die Felge her hast?

Danke :)

Beast
08.08.2007, 09:47
Was hier präsentiert wurde ist doch alles nicht aerodynamisch.

Wer den kleinen Aufwand nicht scheut bestellt einen Satz ird cadence aero 30mm in 20/24 Loch:

http://store.interlocracing.com/caae70rim.html

Wenn der Versand zu teuer ist kann man es in GB versuchen: http://www.fine-adc.com/

Allerdings lehnt ird jede Garantie ab für 20h and 24h rims not built into wheels by a professional bike shop or professional wheel builder. Aber das sollte machbar sein. :D

Mit solchen Felgen und dt 240s lässt sich ein Satz um 1500 Gramm bauen, der relativ steif und aero ist.

Oha!!! Die sehen aber arg geil aus!

Kaufen? Projekt draus machen? :krabben:

Hätte ich ja Lust zu...

Prometeo
08.08.2007, 09:55
Oha!!! Die sehen aber arg geil aus!

Kaufen? Projekt draus machen? :krabben:

Hätte ich ja Lust zu...

Frag doch mal an wie teuer die inkl Versand (exkl MwSt) sind. :)

Gandalf
08.08.2007, 11:37
Wie wohl? Der Widerstand in den zwischenzeitlich geölten Alunippel war grösser, als der Widerstand der Speiche, sich nicht zu verformen.
Hast du etwa keinen geschlitzten Klotz benutzt, um die Speichen festzuhalten, während du am Nippel drehst?

rider
08.08.2007, 12:37
Hast du etwa keinen geschlitzten Klotz benutzt, um die Speichen festzuhalten, während du am Nippel drehst?Doch. Aber auf dem letzten Stück wurden die Speichen verformt.

Joey
08.08.2007, 13:04
Doch. Aber auf dem letzten Stück wurden die Speichen verformt.Cx Ray muss man schon richtig festhalten, sonst verdrehen die sich, bevor eine vernünftige Spannung drauf ist, auch bei (natürlich) geölten Nippeln. Ideal: Sapim Nippelspanner, und die Speiche mit dem Teil unten direkt unterhalb des Nippels festhalten. Sehr zu empfehlen auch für Laser/Revolution.

http://www.knipex.de/fileadmin/site/knipex/Bilder/Produktfotos/catalog/86072504.jpg

Laurant
08.08.2007, 15:13
ich klinke mich mal ein:

ich woll gerade ein paar Record naben verbauen (lassen) und habe an die amClassic CR 420 Felge mit Messerspeichen gedacht. jemand ne idee ob man daraus nen Laufradsatz für die 90 kg Klasse bauen kann?

Nen freund fährt die als original AM Laufrad mit dem selben Fahrergewihct seit einem Jahr problemlos

Gandalf
08.08.2007, 16:59
Doch. Aber auf dem letzten Stück wurden die Speichen verformt.
Nicht schecht.
Das muss man erst mal schaffen.

Hifly
08.08.2007, 17:20
Zu den Record narben mit AM420 Felgen, soweit ich das im Kopf hab gibts die Narben nur mit 32-36 Loch und die Felgen haben unter 30, musste dich mal schlau machen, zur not nimmste Tune narben

Laurant
14.08.2007, 13:18
die record naben liegen halt im keller. muss mal mit meinem händler reden...

Beast
14.08.2007, 14:23
Zu den Record narben mit AM420 Felgen, soweit ich das im Kopf hab gibts die Narben nur mit 32-36 Loch und die Felgen haben unter 30, musste dich mal schlau machen, zur not nimmste Tune narben

Narben? :D