PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scott AFD-Rahmen



core 22
25.05.2003, 22:41
Hallo. Wo bekommt man günstig den Rahmen von Scott, der beim AFD TEAM ISSUE verbaut wurde? Hat jemand einen Test von dem Rahmen da oder ein paar Werte?

Danke, Gruß Core

martl
25.05.2003, 23:56
Original geschrieben von core 22
Hallo. Wo bekommt man günstig den Rahmen von Scott, der beim AFD TEAM ISSUE verbaut wurde? Hat jemand einen Test von dem Rahmen da oder ein paar Werte?

Danke, Gruß Core
Ich tät's mal beim freundlichen Scott-Händler versuchen?!

Test war irgendwann letztes Jahr in der Tour, Werte waren ausserdem nochmal in der vorletzten Ausgabe wiederholt, Artikel "Die besten Rennräder" oder so. STW war IIRC irgendwo bei 70.
Meiner (Modell "Jean Delatour", der auf dem Photo hat wohl ein paar Gramm mehr - wahrscheinlich das Headbadge...) wiegt im "M" ca. 1060g mit Ritchey WCS-Steuersatz -also ca 960g nackt- Gabel 380g unabgesägt.

Martl
PS: warte natürlich auf Kommentare von C40 und Prometeo...

climber
26.05.2003, 16:50
Hi,

schaue hier:
http://www.bikediscount.de/html/afd-issue03.html

oder bei http://www.hergarden.de/Race/Rahmen/Race_Rahmen_Scott.htm

Gruß

climber

core 22
26.05.2003, 19:41
Danke schön für die Links. Habe mir schon selber gedacht, dass ich nach einem Scott-Händler schauen muss, dann war ich auf der Scott-Seite und die haben einen riesigen Haufen an Händleradressen angegeben, von denen aber vielleicht ein Fünftel nur ne Internetseite hat, von denen wiederum 90% keine Preise drinstehen hatten und nach der zehnten Seite hatte ich auch die Schnauze voll.

Aber anscheinend sind die Werte von dem Rahmen ja auch nicht so überragend. Da lohnt sich wohl eher ein Principia Rex SX..., oder?

martl
26.05.2003, 23:04
Original geschrieben von core 22
Danke schön für die Links. Habe mir schon selber gedacht, dass ich nach einem Scott-Händler schauen muss, dann war ich auf der Scott-Seite und die haben einen riesigen Haufen an Händleradressen angegeben, von denen aber vielleicht ein Fünftel nur ne Internetseite hat, von denen wiederum 90% keine Preise drinstehen hatten und nach der zehnten Seite hatte ich auch die Schnauze voll.

Aber anscheinend sind die Werte von dem Rahmen ja auch nicht so überragend. Da lohnt sich wohl eher ein Principia Rex SX..., oder?
Habe zwei Principia (RSL 1997, REX 2000) gefahren und fahre jetzt den Scott, deswegen gebe ich da jetzt mal meinen Senf dazu.
- Falsch machen tust Du mit beiden nichts, das sind sehr gute Rahmen. Entscheiden sollte zuallererst Dein Fahreindruck! Am besten beide mal probefahren.

Du vergleichst ein bisschen Äpfel und Birnen, der Rex SX wiegt mit 1500g alleine soviel wie der Scott mit Gabel und Steuersatz. Da ist klar, dass er steifer sein kann.
Die "Pro"-Modelle spielen eher in der Liga vom Scott.
Wie schwer bist Du? fährst Du viel Berge?
Ausserdem ist der Scott, wie die "Pro", extrem dünnwandig, also nichts, wenn Du das Rad oft transportierst.

Zu den Werten: Weiss nicht, ob der Principia SX schon mal getestet wurde, aber wöhnlich schneiden Principias bei den Tour-Testverfahren hervorragend ab, der Scott auch (Hat keiner die letze Tour parat?) Der Principia ist schwerer und wohl steifer, der Scott für sein Gewicht auch enorm steif - und im Gegensatz zu den allermeisten Rahmen in der Gewichtsklasse gibt es für ihn keine Gewichtsbeschränkung. Subjektiv fühlt sich von meinen beiden, wenn überhaupt, nur der Rex steifer an, der RSL ist in etwa gleich.

Zum Fahrverhalten: mein RSL und mein Rex fahren sich ziemlich gleich und im Verhältnis zum Scott wie Lastwagen. der Scott hat eine sehr wendige Geometrie.

hoffe, geholfen zu haben.
Martl

core 22
27.05.2003, 13:30
Hast Du, danke Dir. Im Moment ist das eh alles etwas Utopie, weil mir die Euronen fehlen.

Wiege 65kg und fahre gern Berge,werde das Rad aber nicht so oft transportieren. Denke auch dass man weder beim Principia als auch beim Scott was falsch macht. Also nochmal danke für die Tipps.

Gruß Core

Herbert1963
27.05.2003, 20:18
Scott slooping Geometrie ?
Ich bin 173 groß und habe Schrittlänge 80,5.
Schwanke zwischen S und M.
Bei meinem jetzigen Rahmen habe ich 53 (klassische Geometrie - Mitte - Mitte) und eine Oberrohrlänge von 54,5.
Beim Scott tendiere ich zu Small (Oberrohr 53 - dafür Vorbau um 10 mm länger). Medium hätte exakt Oberohrlänge 54,5.
Was sagt ihr dazu bzw. welche Rahmengröße von Scott benutzt ihr (bei welchen Körpermaßen).
Grüße ein baldiger Team Issue Fahrer (der für das Rahmenkit 1450,-- Euro bezahlen wird).

core 22
28.05.2003, 22:39
Warum kaufst Du Dir nicht den Rahmen-Kit von hergarden? Ist 100 Euro billiger.

Herbert1963
29.05.2003, 06:14
Rahmenkit kaufe ich bei meinem Händler in Österreich - spart Versandkosten und bietet Service inkl. Garantie vor Ort.

core 22
01.06.2003, 21:37
Naja ich glaub das afd team issue ist mir sowieso zu teuer. Was haltet Ihr von dem hier?

http://www.bikediscount.de/html/afd-pro03.html

Taugt der Rahmen was (weiß jemand zufällig wieviel der wiegt?)? Bei den Laufrädern bin ich mir auch nicht so ganz sicher. Und vor allem die Carbon-Alu-Gabel. Hab schon gehört, dass die öfters mal Fehler haben.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß Core