PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Serotta Rahmen



marcofibr
21.07.2006, 20:09
Hallo !

Ich würde mir ja gerne einen Rahmen kaufen, aber nachdem ich 10 Emails an Händler verschickt habe und noch immer keine Antwort habe, weiss ich nicht was ich machen soll !

Kann es angehen, das Shop`s nix verkaufen wollen ?
Oder sind 1000-1400 Euro Umsatz egal ?

Hat jemand gleiche Erfahrungen ?

mountainbiker
21.07.2006, 20:41
Hallo !

Ich würde mir ja gerne einen Rahmen kaufen, aber nachdem ich 10 Emails an Händler verschickt habe und noch immer keine Antwort habe, weiss ich nicht was ich machen soll !

Kann es angehen, das Shop`s nix verkaufen wollen ?
Oder sind 1000-1400 Euro Umsatz egal ?

Hat jemand gleiche Erfahrungen ?

Wie wärs mal ganz altmodisch zum Telefonhörer zu greifen und den Händler anrufen?

CHT
21.07.2006, 21:10
...es wird Dir nicht viel bringen, denn alle Serotta-Händler haben für die aktuellen Modelle die gleichen Preise, sorry is so...ein Serotta-Händler bringt Dir aber was, wenn Du auf der Serotta-Maschine Deine optimale Geometrie ermitteln lässt - das kann z.B. beim Extratour in Freiburg / Michael Frank...in den meisten Fällen gibt es Dein Rad sowieso nicht auf Lager und muss bestellt werden...die einzige Möglichkeit, um bei einem neuen Serotta Geld zu sparen, ist: einen Messe- oder Ausstellungsrahmen/ Rad bei www.uscompetition.de (Deutschland-Vertrieb) oder www.serotta.de zu ordern, wenn gerade welche da sind -eher selten, aber möglich...auf der HP werden manchmal welche angeboten, dann einfach zu greifen...Viel Glück...

nimmersatt
21.07.2006, 21:25
das ist halt kein industriell erstelltes Massenprodukt ala CR1 (von dem du auf ner langen Tour auch mal über ein Dutzend Stück siehst), da gibts nicht so viele

ich hab fast 3 Jahre lang den Gebrauchtmarkt abgesurft bis ich mein Schnäppchen hatte...

wer sich heute ein Serotta leistet nimmt nicht das Modell von der Stange sondern nutzt die Massanfertigung, daher wirst wohl nur vereinzelt einen Händler mit Rahmen auf Lager finden

Seppo
21.07.2006, 22:28
Oder du gehst zum Rahmenbauer umme Ecke.... :qullego:

mountainbiker
21.07.2006, 22:36
Oder du gehst zum Rahmenbauer umme Ecke.... :qullego:

Oder schreib dem ne Mail wieviel Prozente Nachlaß er dir auf einen Rahmen gibt und warte auf eine Antwort... => :opa: ;) :ä

Seppo
21.07.2006, 22:54
Oder schreib dem ne Mail wieviel Prozente Nachlaß er dir auf einen Rahmen gibt und warte auf eine Antwort... => :opa: ;) :ä

Wenns schon exklusiver sein soll, sind Rabattschlachten wohl nicht angesagt.

Ansonsten: 2danger
:rolleyes:

mountainbiker
21.07.2006, 22:58
Wenns schon exklusiver sein soll, sind Rabattschlachten wohl nicht angesagt.

Ansonsten: 2danger
:rolleyes:

So ist es! ;)

marcofibr
22.07.2006, 06:06
Wie wärs mal ganz altmodisch zum Telefonhörer zu greifen und den Händler anrufen?


Hallo !

Habe ich auch schon gemacht und nie eine Antwort/Rückruf erhalten !

marcofibr
22.07.2006, 06:07
...es wird Dir nicht viel bringen, denn alle Serotta-Händler haben für die aktuellen Modelle die gleichen Preise, sorry is so...ein Serotta-Händler bringt Dir aber was, wenn Du auf der Serotta-Maschine Deine optimale Geometrie ermitteln lässt - das kann z.B. beim Extratour in Freiburg / Michael Frank...in den meisten Fällen gibt es Dein Rad sowieso nicht auf Lager und muss bestellt werden...die einzige Möglichkeit, um bei einem neuen Serotta Geld zu sparen, ist: einen Messe- oder Ausstellungsrahmen/ Rad bei www.uscompetition.de (Deutschland-Vertrieb) oder www.serotta.de zu ordern, wenn gerade welche da sind -eher selten, aber möglich...auf der HP werden manchmal welche angeboten, dann einfach zu greifen...Viel Glück...


Warum habe ich im Internet schon Preisunterschiede von 400 Euro gefunden, wenn alle den gleichen Preis haben !

Extratour hat sich auch nicht gemeldet !

marcofibr
22.07.2006, 06:08
das ist halt kein industriell erstelltes Massenprodukt ala CR1 (von dem du auf ner langen Tour auch mal über ein Dutzend Stück siehst), da gibts nicht so viele

ich hab fast 3 Jahre lang den Gebrauchtmarkt abgesurft bis ich mein Schnäppchen hatte...

wer sich heute ein Serotta leistet nimmt nicht das Modell von der Stange sondern nutzt die Massanfertigung, daher wirst wohl nur vereinzelt einen Händler mit Rahmen auf Lager finden


Finde die Modelle von der Stange aber Super !

marcofibr
22.07.2006, 06:09
Wenns schon exklusiver sein soll, sind Rabattschlachten wohl nicht angesagt.

Ansonsten: 2danger
:rolleyes:


Kein Preis ist fest !!!

105
22.07.2006, 22:48
ich hab bei Extratour nur ein paar Decals geordert, die Abwicklung war völlig problemlos.

Ich weiß ja nicht, wie Du Deine Anfrage an die Händler formuliert hast, aber wenn sie auch so... sagen wir mal "wenig ernstgemeint"... wie Deine diversen Freds hier zu dem Thema "Titan/wo am billigsten/welcher Shop/welcher Hersteller" geklungen hat, kann ich mir schon vorstellen, dass ein Händler (der sicher mehr als eine Mail/Tag erhält) zuerst andere Anfragen beantwortet.

Das ist nicht als Anmache gemeint, aber bei Deinen Freds hat man irgendwie nicht das Gefühl, dass Du Dich näher mit der Materie beschäftigt hast.

cluso
22.07.2006, 22:50
ich hab bei Extratour nur ein paar Decals geordert, die Abwicklung war völlig problemlos.

Ich weiß ja nicht, wie Du Deine Anfrage an die Händler formuliert hast, aber wenn sie auch so... sagen wir mal "wenig ernstgemeint"... wie Deine diversen Freds hier zu dem Thema "Titan/wo am billigsten/welcher Shop/welcher Hersteller" geklungen hat, kann ich mir schon vorstellen, dass ein Händler (der sicher mehr als eine Mail/Tag erhält) zuerst andere Anfragen beantwortet.

Das ist nicht als Anmache gemeint, aber bei Deinen Freds hat man irgendwie nicht das Gefühl, dass Du Dich näher mit der Materie beschäftigt hast.

:goodpost:

mountainbiker
22.07.2006, 22:54
ich hab bei Extratour nur ein paar Decals geordert, die Abwicklung war völlig problemlos.

Ich weiß ja nicht, wie Du Deine Anfrage an die Händler formuliert hast, aber wenn sie auch so... sagen wir mal "wenig ernstgemeint"... wie Deine diversen Freds hier zu dem Thema "Titan/wo am billigsten/welcher Shop/welcher Hersteller" geklungen hat, kann ich mir schon vorstellen, dass ein Händler (der sicher mehr als eine Mail/Tag erhält) zuerst andere Anfragen beantwortet.

Das ist nicht als Anmache gemeint, aber bei Deinen Freds hat man irgendwie nicht das Gefühl, dass Du Dich näher mit der Materie beschäftigt hast.

Genau so sieht's aus! Bei edlen Rahmen, Autos, Hifi-Anlagen, Uhren usw. redet man zuallererst mit dem Händler über das Produkt. Sind die Eckdaten klar, kann man sich auch über den Preis unterhalten, wir sind ja nicht auf einem türkischen Basar. Anders sieht es in zollfrei Gebieten aus, da kann man schon in einen Uhrenladen gehen und fragen wie der beste Preis für Uhr xy aussieht... Aber der Threadstarter wird es vielleicht eines Tages auch noch lernen...

105
22.07.2006, 23:26
Genau so sieht's aus! Bei edlen Rahmen, Autos, Hifi-Anlagen, Uhren usw. redet man zuallererst mit dem Händler über das Produkt. Sind die Eckdaten klar, kann man sich auch über den Preis unterhalten, wir sind ja nicht auf einem türkischen Basar. Anders sieht es in zollfrei Gebieten aus, da kann man schon in einen Uhrenladen gehen und fragen wie der beste Preis für Uhr xy aussieht... Aber der Threadstarter wird es vielleicht eines Tages auch noch lernen...
sehe ich auch so, aber ich bin als Schüler auch mal von nem Verkäufer stehengelassen worden, weil der mir wohl nicht geglaubt hat, dass ich die Lautsprecher für 24.000,00 DM wirklich kaufen wollte... jeder muss seine Erfahrungen selber sammeln. Man lernt nur draus.

da spricht die geballte Weisheit des Alters... :D

Mr.Hyde
22.07.2006, 23:56
das ist wie bei bmw... ich stehe da im autohaus, gucke mir genau den mini an, die verkäufer stehen ein stückchen weiter, gucken mal rüber, etwas gelangweilt, und wenden sich dann wieder ihrem kaffee zu :rolleyes: ... selber schuld :D

mountainbiker
23.07.2006, 00:14
das ist wie bei bmw... ich stehe da im autohaus, gucke mir genau den mini an, die verkäufer stehen ein stückchen weiter, gucken mal rüber, etwas gelangweilt, und wenden sich dann wieder ihrem kaffee zu :rolleyes: ... selber schuld :D

Der Mini ist auch kein wirklich guter BMW - also sei nicht traurig, aber BMW kann sich so ein Verhalten anscheinend problemlos leisten. Ein Händler hier hat sich genauso angestellt und so bin ich beim guten Stern geblieben und werde diesem wohl auch weiterhin troy bleiben. :ä :D

Mr.Hyde
23.07.2006, 00:34
Der Mini ist auch kein wirklich guter BMW - also sei nicht traurig, aber BMW kann sich so ein Verhalten anscheinend problemlos leisten. Ein Händler hier hat sich genauso angestellt und so bin ich beim guten Stern geblieben und werde diesem wohl auch weiterhin troy bleiben. :ä :D

ich habe mir dann auch beim stern das c-sportcoupé als gebrauchten angeschaut, würe sogar in allen belangen billiger gewesen. aber nach reichlicher überlegung stellte sich heraus dass ich frühestens in ca. einem jahr ein auto brauche, vorher kann ich eigenltich jederzeit auf den kram zurückgreifen der hier eh rumsteht bei bedarf...

Passista
23.07.2006, 00:54
ich habe mir dann auch beim stern das c-sportcoupé als gebrauchten angeschaut, würe sogar in allen belangen billiger gewesen. aber nach reichlicher überlegung stellte sich heraus dass ich frühestens in ca. einem jahr ein auto brauche, vorher kann ich eigenltich jederzeit auf den kram zurückgreifen der hier eh rumsteht bei bedarf...
c-sportcoupé fahren ist aber genauso, wie mit einer kompaktkurbel unterwegs zu sein! und erst recht ein gebrauchter! das weißt du hoffentlich!? :D das ist nämlich gewollt, aber nicht gekonnt! :D

Mr.Hyde
23.07.2006, 00:55
c-sportcoupé fahren ist aber genauso, wie mit einer kompaktkurbel unterwegs zu sein! und erst recht ein gebrauchter! das weißt du hoffentlich!? :D das ist nämlich gewollt, aber nicht gekonnt! :D

wenns das erste auto ist ist das ganz passabel :D, gut, zur zeit steht gar keins hier, aber ist wie gesagt auch nicht nötig zur zeit.

Passista
23.07.2006, 00:59
wenns das erste auto ist ist das ganz passabel
nein! tut mir leid! da lege ich die gleichen maßstäbe an, wie du bei der kk! :D du klingst jetzt so wie einer, der erklärt, warum eine kompaktlurbel sinnvoll ist! tut mir leid, ob es das erste oder letzte auto ist, ein c-sportcoupé ist mit einer kk gleichzusetzen. du sagst doch immer: entweder man hat es in den beinen, oder man soll es lassen! und ich sage: entweder man hat es im geldbeutel, oder man soll es lassen! :D:D:D
mr. hyde will eine kompaktkurbel fahren! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

Mr.Hyde
23.07.2006, 01:03
nein! tut mir leid! da lege ich die gleichen maßstäbe an, wie du bei der kk! :D du klingts jetzt so wie einer, der erklärt, warum eine kompaktlurbel sinnvoll ist! tut mir leid, ob es das erste oder letzte auto ist, ein c-sportcoupé ist mit einer kk gleichzusetzen. du sagst doch immer: entweder man hat es in den beinen, oder man soll es lassen! und ich sage: entweder man hat es im geldbeutel, oder man soll es lassen! :D:D:D
mr. hyde will eine kompaktkurbel fahren! :Applaus: :Applaus: :Applaus:
was soll ich denn sonst fahren? a-klasse wäre nach deine definition dann ne mtb-kurbel, beim dreier compact wäre es das gleiche, zumal der beschissen aussieht, und der rest des automarktes in der preisregion eines gebrauchten c-sportcoupes ist hässlich oder extrem hoch in der versicherung :D. weiterer elementarer unterschied: eine kompaktkurbel kostet das gleiche wie eine heldenkurbel, ein c t-modell oder ein e kostet einiges mehr als ein sportcoupé :D (zumal man das aus dem leichtbau-blickwinkel betrachten muss, aus einem c-sportcoupé lässt sich ein viel leichteres auto machen als aus der limousine oder was noch größerem :D )


edit: a propos kompakt, da habe ich meine einstellung doch grundlegend geändert, siehe roadrunners signatur :D

Passista
23.07.2006, 01:12
edit: a propos kompakt, da habe ich meine einstellung doch grundlegend geändert, siehe roadrunners signatur :D
habe ich da etwas verpasst? dann dürftest du natürlich ein c-spott... öhm sportcoupé fahren! :D:D:D