PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RR Versteigerung



MB-Wien
21.07.2006, 23:09
Ich habe in den letzten Tagen bei einer Tourübertragung gehört, dass es bei manchen Teams am Ende der Saison die Rennmaschinen auf den div. HP's zu kaufen gibt.
Ist das bur ein Gerücht oder wenn ja, welche Teams sind das?

büttgen
21.07.2006, 23:13
Ich habe in den letzten Tagen bei einer Tourübertragung gehört, dass es bei manchen Teams am Ende der Saison die Rennmaschinen auf den div. HP's zu kaufen gibt.
Ist das bur ein Gerücht oder wenn ja, welche Teams sind das?

Das Stimmt, aber willst du die wirklich kaufen?

OCLV
21.07.2006, 23:24
Warum nicht, wenns ein Qualitätsrahmen ist?!

Da ja einige Telekomprofis (jetzt T-Mobile) aus Rostock kommen oder hier früher trainiert haben und die ihre alten Pinarello Räder abgeben mussten, welche dann verkauft werden, ist jemand hier an ein Originalrad von .... (Namen weiß ich nicht mehr, war aber nicht Greipel :confused: Verdammt er liegt mir auf der Zunge! )

Dadurch dass er einen kennt, der einen kennt, der einen kennt, hat er das Rad sehr günstig bekommen. Und a es nur sein Trainingsrad war, das er in der Rostocker Region genutzt hat, war es weniger runtergeritten als das Renngerät. Naja, das war so ca. 8 Jahre her. Vor 2 Jahren hat er sich das nochmal umspritzen lassen und dieses Jahr beim Velocup (Kriterium): zack! Rahmen gebrochen! Hinten vor dem rechten Ausfallende.

Und "schon" war der Rahmen kaputt! Wobei man dazu sagen muss, dass der Rahmen die letzten 8 Jahre aber auch immer geschunden wurde wie sonst was. Der ist bestimmt schon 150.000-200.000 km gelaufen.

Es kann also gut gehen, wenn man sich da ein weniger benutztes Rad aussucht. Nur sind die auch am schnellsten weg!

BTW: war ein Pinarello Paris!

Jetzt fährt der Mann einen Cube Carbonrahmen (wie heißt das Teil doch gleich?)

Gruß Thomas

P.S.: ein gebrauchtes Scott oder Orbea würde ich aber auch nicht nehmen. Hätte da nicht das Vertrauen zu.

büttgen
21.07.2006, 23:28
Weil die Fahrer gehen damit bestimmt nicht gut um und das Rad wurde wahrscheinlich schon bei vielen Rennen benutzt.

Nano
22.07.2006, 09:40
Wenn sie nicht gestürzt sind damit, sehe ich kein Problem, auch bei Carbonrahmen nicht. Weichtreten kann man so einen Rahmen eh nicht. :D

lighty
22.07.2006, 09:44
Wenn sie nicht gestürzt sind damit, sehe ich kein Problem, auch bei Carbonrahmen nicht. Weichtreten kann man so einen Rahmen eh nicht. :D

Wenn sie öfters so damit umgehen wie Landis bei seinem Radwechsel... :( :eek:

Nano
22.07.2006, 09:46
Wenn sie öfters so damit umgehen wie Landis bei seinem Radwechsel... :( :eek:

Man muss halt jeden Rahmen angucken und nicht einfach die Katze im Sack kaufen. :D

lighty
22.07.2006, 09:50
Man muss halt jeden Rahmen angucken und nicht einfach die Katze im Sack kaufen. :D

Egal wie er aussieht, ich würde mir keinen Bock kaufen, der x-tausend km ohne Rücksicht durch Rennen geschrubbt wurde.
Außer er wäre von Klöti, dem neuen Radsportidol! ;)

Lord Vader
22.07.2006, 10:17
Außer er wäre von Klöti, dem neuen Radsportidol! ;)
Von dem würd ich nie ein Rad kaufen. Nicht wegen ihm, sondern wegen der ultra-hässlichen Räder die er fahren muss