PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : richtiger sattel



Pedda
03.08.2006, 13:22
hallo zusammen,

ich habe das problem, dass mir bei längeren touren regelmässig der ar... bzw andere teile einschlafen :D

nun zu meinen fragen:
liegt das am sattel bzw an der einstellung?
habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht?
gibt es besondere sättel zu empfehlen?

vielen dank

robelz
03.08.2006, 13:24
Arsch muss passen und an der Positionierung sitzen manche Leute über Monate. Fazit: Ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren...

cone-A
03.08.2006, 13:49
...und ab und zu mal aus dem Sattel gehen, daß das Blut wieder fließen kann!

Gruß cone-A

Tristero
03.08.2006, 13:49
Das Problem des Einschlafens der "anderen Teile" konnte ich für mich mittels einem Sattel mit Aussparung (Cut - bei Selle Italia tragen die diversen Modelle dan Zusatz "Trans Am") lösen.

Daddy yo yo
03.08.2006, 14:09
Das Problem des Einschlafens der "anderen Teile" konnte ich für mich mittels einem Sattel mit Aussparung (...) lösen.genau diese aussparungen können aber auch für erhöhten druck an deren kanten sorgen. hab bisher folgende modelle durchprobiert:

vetta (???)
si flite
si slr
specialized toupé
ssm aspide fx
ssm rever

von den o.g. hat nur der toupé eine aussparung (der aspide fx und der rever haben eine rille bzw. sind hinten eingkerbt). der vetta zählt nicht mehr, ist über 10 jahre her, die erfahrungen mit den anderen 5 sätteln stammen alle aus dem letzten jahr: der flite war ganz ok. der slr bretthart aber in oberlenkerhaltung gut (in unterlenkerhaltung indiskutabel). der toupé war in unterlenkerhaltung gut (in oberlenkerhaltung indiskutabel, trotz aussparung). den aspide fx hatte ich nur für n paar minuten unter'm ar***, war recht schmal aber ok. den rever hab ich seit etwa 2 wochen und bin hellauf begeistert (eine lange tour steht allerdings noch aus).

E.T.
03.08.2006, 14:49
Bin grad vom SLR auf den Toupe gewechselt und bin begeistert. In Unterlenkerposition fast keinen Druck mehr, in der Oberlenkerposition leichte Druckspitzen auf den Sitzknochen. Bin mit ihm aber schon nach einmaligem fahren knapp über 100km ohne Probleme gefahren. Aber wie schon oft gesagt jeder A**** ist anders...

MadMax
03.08.2006, 15:28
Beim Stichwort "Toupe": ich habe mit dem Sattel erhebliche Probleme. Alles schon versucht. Trotz Gesäßcreme habe ich mir einen "Wolf" gefahren, bereits mehrmals. Habe auch bereits verschiedene Radhosen (Assos, Gore) versucht - ohne erfolg. Ich werde jetzt auf den SLR umsteigen. Mal schauen, wie dieser ist.

E.T.
03.08.2006, 15:45
Beim Stichwort "Toupe": ich habe mit dem Sattel erhebliche Probleme. Alles schon versucht. Trotz Gesäßcreme habe ich mir einen "Wolf" gefahren, bereits mehrmals. Habe auch bereits verschiedene Radhosen (Assos, Gore) versucht - ohne erfolg. Ich werde jetzt auf den SLR umsteigen. Mal schauen, wie dieser ist.
Da sieht mans, beim einen die Offenbarung und beim andren der Albtraum......
Der SLR hat bei mir so aufn Damm gedrückt, dass ich kaum Unterlenker gefahren bin, außerdem war er mir etwas zu schmal.

Daddy yo yo
03.08.2006, 17:02
Beim Stichwort "Toupe": ich habe mit dem Sattel erhebliche Probleme.wenigstens bin ich jetzt nicht mehr allein! ;) falls dir der slr auch nicht passen sollte, dann versuch mal den ssm aspide, aspide fx (wenn's leichter sein soll als der normale aspide) oder den rever. der rever fährt sich bisher am besten, und beim sattel kommt mir bestimmt kein absolutes leichtbauteil mehr unter den ars*h! mein rever hat zwar 195g, aber dafür fühlt er sich bisher an, wie für meinen ars*h gemacht! :D

peter_c6
03.08.2006, 17:55
Oft hilft es auch, den SAttel etwas zu neigen. Hatte vorher mit dem Arione Probleme, jetzt, mit etwas Neigung, passt er hervorragend.

Beim SLR fand ich allerdings keine Einstellung und habe ihn verkauft. Das Fahren war nach spätestens einer Stunde ein Qual.

Gruss Peter

bommel
03.08.2006, 18:35
Hi

habe nach langer Suche den Toupé für mich entdeckt. Beim Arione kamen die Probleme z.B. erst so nach 2-3 Wochen. Ich konnte auf einmal nicht mehr drauf sitzen. Taubheitsgefühl hat mich nen paar Tage begleitet. Habe dann zur Entlastung an Sattel und Vorbau experimentiert, nen SLR Gel Flow drauf gehabt usw.

Mit dem Toupé bin ich bis jetzt sehr zufrieden (500km bis dato). Breite ist die 143. Das Teil sieht zwar nicht sehr bequem aus, aber einmal Platz genommen, spür ich den gar nicht mehr.