PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sitzposition bei den profis!??!



day
11.10.2002, 22:14
heute hab ichs im fernsehn wieder mal gesehen... bei der wm übrigens :D - komisch strecke gewesen...


naja auf jeden fall sitzen die nicht am ganzen sattel?!?! also 3-4 cm stehen hinten raus, hat das einen grund? sitzt ihr auch so auf dem rad oder meist ganz hinten am sattel?

Camby
11.10.2002, 23:06
wenn du dir das zeitfahren der herren angeschaut hast, wirst du ähnlichers gesehen haben. es gab da vor ein paar jahren mal die manie bei triathleten direkt über dem tretlager zu sitzen; das nannte sich dann "american position" und soll auf flachen strecken mehr kraft aufs pedal bringen. drum sind tria- und zeitfahr-maschinen meist auch mit einem steileren satterrohr als normale rr gebaut.

Leone
11.10.2002, 23:07
Kann es sein, dass die vielleicht grad ziemlich flach und ziemlich schnell unterwegs waren, deine Profils, und deshalb eher gerade eine "Zeitfahr-Sitzposition" eingenommen haben?
Am Berg sitzen sie sicher weiter hinten als im Flachen.
Noch nie selbst probiert?

day
12.10.2002, 10:36
naja ich sitz meistens gleich drauf, oder ich fahr dann im wiegetritt:D


hmmm aber das kann ich ja mal testen ;) - wobei das sehr ungut für den rücken aussieht

ulmer_spatz
12.10.2002, 18:17
Es gibt meines Wissens eine UCI Regel über
die Sattelposition relativ zur Tretlagerachse.
Damit läßt sich aber die optimale Sitzposition
zur maximalen Kraftübertragung nur erreichen
wenn man auf dem Sattel weiter nach vorn rück
senkrechter über dem Tretlager. Am Berg ist
eine eher weiter rückwärtige Sitzposition besser.

norbert-norb
13.10.2002, 18:10
.Am Berg ist eine eher weiter rückwärtige Sitzposition besser. [/B][/QUOTE]

Das stimmt schon allein weil man dann mehr Gewicht auf das Hinterrad bringt und somit bei nasser Strasse nicht wegrutscht.

Lance 4 ever
14.10.2002, 17:44
Hallo

ich kann dir dazu sagen, dass man das automatisch macht, wenn man föllig auf anschlag mit hoher trittfrequenz fährt. das kann ich auch bei mir an den juniorern-rennen beobachten, ich mach das auch. allerdings nicht bewusst, es geschieht einfach

day
14.10.2002, 19:38
naja ich fahr ja mehr so zum spass mit meinem besten freund ;) (eine der wenigen sportarten die wir beide mögen *gg*) bin 16, und für rennen... naja ich find keinen verein in meiner umgebung... sonst würd ich vl mal...

SchlomOZ
16.10.2002, 22:33
S!
Auf "dem Punkt" zu sitzen da läßt es sich einfach besser ziehen und schneller drehen. Deswegen wird so gefahren. Ich mach das immer wenn ich bei irgend welchen schnellen Leuten hinten drauf liege.
Mich beschäftigt im Moment auch die 4 oder 5 cm Regelung. Bisher kann ich noch fahren wie ich will aber in zwei Jahren denke ich brauche ich was UCI konformes.
Schlom Oz

day
17.10.2002, 16:14
hab das gestern probiert - ging noch nie so geil einfach auf so nem niedrigen gang so zu glühen *gg*


ABER da ich 4 wochen lang nix getan hab bin ich dann auf meinen lieblingsberg raufgekroochen und voll eingeganen *gg*

rAce
17.10.2002, 17:11
also ich hab da mal eine frage zu den so hochgelobten titanrahmen.

überall liest man von der so fantastischen langlebigkeit!(10 jahre und mehr...., vermach ich noch meinen enkeln...usw)

ich fahre nun seit 18 jahren rad(vom hobbyfahrer bis zum eliteteam) und habe noch einige alte räder aus stahl und neuerdings(mitte der 90´er) nun auch aus alu. alle neuanschaffungen habe ich mir irgendwie nur aus lust am neuen rad gekauft und nicht weil das alte seinen dienst nicht mehr getan hat!!!

und ich transportiere im moment meine räder im golf meiner frau. alle(meins und das meiner frau!) übereinander nur von einer decke getrennt. nie ist was ernstes passiert. vielleicht mal ein kleiner kratzer.....aber hey....das sind sportgeräte und keine kunstwerke!(trotzdem blinken und blitzen sie....uih....wie peinlich!!!)

was ist also das besondere an titan?

rAce