PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chorus/Record Carbon Stütze 31,6mm



Tribünenadler
03.08.2006, 20:14
Nachdem mir meine Ritchey Comp Stütze den letzten Nerv raubt (Sattel neigt sich ständig nach hinten) bin ich auf der Suche nach einer der obengenannten Stützen. Beim großen E und in der Forumsbörse sind leider keine im Angebot. Welcher Onlineshop bietet diese am günstigsten an, bzw welche STABILEN Alternativen (Carbon) gibt es? Mein Gewicht ist 95 kg, bei den Campastützen bin ich mir ziemlich sicher, daß sie halten. Mein Händler mit 100+ kg fährt seit Jahren problemlos eine Record. Privatangebote auch gerne per PM.

Adler

Frodo
03.08.2006, 20:24
Wenn nicht unbedingt die Record sein muss, nimm die Chorus. Nur der Klemmkopf ist unterschiedlich. Sie kostet aber 30 weniger.

zu beziehen u.a. bike24.net


F.

Tribünenadler
03.08.2006, 20:30
Muß definitiv nicht die Record sein. Habe das nur mal dabeigeschrieben falls jemand günstig was abzugeben hat.

Adler

xentis
03.08.2006, 21:10
An Deiner Stelle würde ich generell keine 1-Schrauben-Stütze fahren, also auch keine Campa. Kauf Dir was ordentliches mit 2-Schrauben, z. B. ITM-Millenium, oder Thomson etc.

Tribünenadler
03.08.2006, 21:54
Und was ist der Grund dafür?

Adler

messenger
03.08.2006, 21:59
Und was ist der Grund dafür?

Adler

Nichts! Die von ihm aufgeführten 2-Schrauben-Klemmungen sind nämlich nicht redundant; heißt auf deutsch: wenn eine der beiden Schrauben bricht, klappt der Sattel genauso ab, wie bei einer Einschraubenklemmung...

(Die statistische Wahrscheinlichkeit ist bei zwei Schrauben auch doppelt so hoch :D )

Und die waagerechte Ausrichtung klappt zuverlässig und fein dosierbar.

Würde die Chorus nehmen.

Gruß messi

Tribünenadler
03.08.2006, 22:01
Ist die Sattelneigung bei der Chorusstütze eigentlich gerastert?

Adler

xentis
03.08.2006, 23:16
Nichts! Die von ihm aufgeführten 2-Schrauben-Klemmungen sind nämlich nicht redundant; heißt auf deutsch: wenn eine der beiden Schrauben bricht, klappt der Sattel genauso ab, wie bei einer Einschraubenklemmung...

(Die statistische Wahrscheinlichkeit ist bei zwei Schrauben auch doppelt so hoch :D )

Und die waagerechte Ausrichtung klappt zuverlässig und fein dosierbar.

Würde die Chorus nehmen.

Gruß messi

Es geht ja nicht um die Redundanz der Schrauben :eek:
Diese Argumentation hab ich noch nie gehört......
Das Problem ist ja auch nicht dass die Schraube bricht, sondern dass die Klemmkraft einfach nicht ausreicht den Sattel in der Position zu halten.
Es geht um die Art der Belastung. Bei Einschraubenstützen wird die Schraube auf Biegung belastet und aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass der Sattel bei diesen Stützen oft locker wird. Bei Zweischraubenstützen kommt das praktisch nie vor. Die Schrauben werden hier nur auf Zug belastet.

Aber wem das egal ist, bitte...... :rolleyes:

Tribünenadler
03.08.2006, 23:20
Das Argument leuchtet ein. Ich habe jetzt ein Stückchen Lenkerband unter die Klemmung geklebt und hoffe, daß das Rutschen ein Ende hat. Allerdings hätte ich schon gern ne Campa. Mit Campa Gruppe und ab Weihnachten auch LRS ist das nur passend.

Adler

xentis
03.08.2006, 23:24
Ich bin auch ein Campa-Fan. Ich finde eigentlich fast alles von Campa gut mit Ausnahme der Sattelstützen und Pedale. Hab mit Beidem schon schlechte Erfahrungen.

Tribünenadler
03.08.2006, 23:25
Pedale sind Speedplay, denn soooo weit geht die Liebe dann doch nicht :6bike2:

xentis
03.08.2006, 23:26
Eben..... :D

a x e l
03.08.2006, 23:28
Es geht ja nicht um die Redundanz der Schrauben :eek:
Diese Argumentation hab ich noch nie gehört......
Das Problem ist ja auch nicht dass die Schraube bricht, sondern dass die Klemmkraft einfach nicht ausreicht den Sattel in der Position zu halten.
Es geht um die Art der Belastung. Bei Einschraubenstützen wird die Schraube auf Biegung belastet und aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass der Sattel bei diesen Stützen oft locker wird. Bei Zweischraubenstützen kommt das praktisch nie vor. Die Schrauben werden hier nur auf Zug belastet.

Aber wem das egal ist, bitte...... :rolleyes:

Hallo,

ich fahre auch die Einschraubenstützen von Campa-allerdings Alu.

Solange die Haftreibung wirkt im oberen Teil, wird auch die Schraube nur auf Zug belastet. D.h. NULL Fett im oberen Klemmbereich. Ich bringe 93-95 kg auf die Waage.

Gruß, Axel

Fireball
03.08.2006, 23:29
meine chorus titanstütze war "gerastert", und da hat sich nie was an der satteleinstellung getan. beste stütze die ich bisher hatte.

a x e l
03.08.2006, 23:31
Eben..... :D

Wendelsteinrundfahrt?? 19.8.06!! -> Meine Frage bzgl. Sig. Sudelfeld.

xentis
03.08.2006, 23:31
Was von der Rasterung noch übrigbleibt wenn der Sattel dann mal nach hinten geknallt ist..... :Applaus:

Tribünenadler
03.08.2006, 23:33
Was von der Rasterung noch übrigbleibt wenn der Sattel dann mal nach hinten geknallt ist..... :Applaus:

Eigentlich dachte ich ja immer, die Schlaglöcher hier wären groß...

Adler

xentis
03.08.2006, 23:33
Wendelsteinrundfahrt?? 19.8.06!! -> Meine Frage bzgl. Sig. Sudelfeld.

Ist mir zu langweilig, fahr ich jede Woche zweimal im Training.....

a x e l
03.08.2006, 23:35
Ist mir zu langweilig, fahr ich jede Woche zweimal im Training.....

Ach ja, man kann halt nicht alles haben.. :heulend:

xentis
03.08.2006, 23:40
Ach ja, man kann halt nicht alles haben.. :heulend:

Hätte auch gerne was höheres in der Nähe, aber die interessanten Sachen sind einfach zu weit weg.... :ä

a x e l
03.08.2006, 23:43
Hätte auch gerne was höheres in der Nähe, aber die interessanten Sachen sind einfach zu weit weg.... :ä

Komm lass den Schaiß, hier hat nix mehr wie 200 hm. von sowas wie dem Sudelfeldhügel tät ich (alb)träumen.

Na ja, 19.8 darf ich!

Gruß, Axel

xentis
03.08.2006, 23:48
Komm lass den Schaiß, hier hat nix mehr wie 200 hm. von sowas wie dem Sudelfeldhügel tät ich (alb)träumen.

Na ja, 19.8 darf ich!

Gruß, Axel

Viel Spass!
Ich fahr den "Hügel" jetzt schon immer mehrmals hintereinander damit ich auf ein paar Höhenmeter komme.
Aber bevor der Thread jetzt off topic zugemüllt wird....Ciao!