PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rahmen zu groß?



JaKa_105
05.08.2006, 16:45
Hallo zusammen!

Ich habe ein gebrauchtes Rennrad billig bekommen und bin ganz zufrieden damit. Aber irgendwie finde ich, dass ich nicht wirklich die richtige Sitzposition finde. Ich glaub der Rahmen ist zu groß für mich. Ich habe ihn gemessen und es müsste ein 57er Rahmen sein. Jetzt hab ich ne Frage: In wie weit wirkt sich der zu große Rahmen bei meinen Maßen (1,68m groß, Schrittlänge: 78 cm) aus? Welche Rahmengröße würdet ihr mir empfehlen?

Gruss, Jan!

Efix
05.08.2006, 16:55
Hallo zusammen!

Ich habe ein gebrauchtes Rennrad billig bekommen und bin ganz zufrieden damit. Aber irgendwie finde ich, dass ich nicht wirklich die richtige Sitzposition finde. Ich glaub der Rahmen ist zu groß für mich. Ich habe ihn gemessen und es müsste ein 57er Rahmen sein. Jetzt hab ich ne Frage: In wie weit wirkt sich der zu große Rahmen bei meinen Maßen (1,68m groß, Schrittlänge: 78 cm) aus? Welche Rahmengröße würdet ihr mir empfehlen?

Gruss, Jan!
Mit ähnlichen Eckdaten - 168; 77 - fahre ich 51,5 (mitte-mitte)

anaerob
05.08.2006, 17:01
Der Rahmen ist jedenfalls zu groß. Wie bemessen sich die 57 cm?

Wahrscheinlich ist der Sattel ganz weit unten und nah am Oberrohr.

Widda
05.08.2006, 17:16
Hallo zusammen!

Ich habe ein gebrauchtes Rennrad billig bekommen und bin ganz zufrieden damit. Aber irgendwie finde ich, dass ich nicht wirklich die richtige Sitzposition finde. Ich glaub der Rahmen ist zu groß für mich. Ich habe ihn gemessen und es müsste ein 57er Rahmen sein. Jetzt hab ich ne Frage: In wie weit wirkt sich der zu große Rahmen bei meinen Maßen (1,68m groß, Schrittlänge: 78 cm) aus? Welche Rahmengröße würdet ihr mir empfehlen?

Gruss, Jan!

Klingt nach eindeutig zu groß. Fahre bei 1,75 m einen 54er Rahmen. Schrittlänge 82 cm.

KönigJohan
05.08.2006, 17:19
wenigstens braucht's da keinen spacerturm.

aber im ernst: zu groß. viel zu groß.

anaerob
05.08.2006, 17:19
Wichtig ist immer anzugeben, von wo bis wo gemessen wird.

Bin 171, SL 79 cm.

Fahre selbst 51 c-c, Oberrohrlänge 53,7. Steuerrohr 13 cm.



Bei deinem 57 wird das Steuerrohr vermutlich mehr als 15 cm haben. Da ist dann gar keine Überhöhung mehr realisierbar.

Bonsai
05.08.2006, 17:40
Ich bin 169cm gross. Fahre einen 51er Rahmen. Dein Rahmen ist ganz bestimmt viel zu gross!

Goldfinger10
05.08.2006, 17:42
185, Schrittlänge 89 und Rahmenhöhe 56 mitte Innenlager bis OK Oberrohr
(aber auch 16 cm Überhöhung)

Prinzipiell ist die Frage, wie viel Überhöhung du willst und ob die Oberrohrlänge noch passt (bzw. sich mit einem kurzen Vorbau noch ausgleichen läßt)

JaKa_105
05.08.2006, 19:41
Also von Überhöhung und so hab ich leider keine Ahnung...Bin leider nicht so tief in der Materie...Aber mein Sattel ragt nicht wirklich hoch aus dem Rahmen raus.

Ich hab von unten Mitte bis oben wo der Sattel rasukommt gemessen....
Steuerrohr ist ca. 16cm lang....

Ich bin am Überlegen ob ich mir nicht im nächsten Frühjahr nen neues Rennrad kaufen will. Mit einem passenden Rahmen..:-)

anaerob
05.08.2006, 19:50
Es gibt drei Messweisen:

Mitte Tretlager - MItte Oberrohr (mittig wo das Oberrohr ins Sitzrohr hinführt), das ist die ital. Methode, "c-c" center - center

Mitte Tretl. - Oberkante Oberrohr, das ist die deutsche

MItte Tretl. - Oberkante SItzrohr, das ist die von dir gemessene.

Es ist höchstwahrscheinlich dann ein 54-55 nach ital. Messweise, also deutlich zu groß.

Es gibt eine Formel Schrittlänge mal 0,66 ergibt c-c., das wäre bei dir irgenwas bei 50 - 51.

16cm Steuerrohr ist ein Wahnsinn für dich. Überhöhung bedeutet der NIveauunterschied zwischen Sattel und Lenker, je größer, desto sportlicher, aber nicht unsinnig groß! Ich würde sagen Minimum 6 cm, fahre zb beiu miener Größe 8 cm.

Fazit: neuer Rahmen ist fällig, der dir nicht die Freude am Fahren verleidet.

Sind die Komponeneten noch brauchbar?

JaKa_105
05.08.2006, 20:00
Danke für die technische Einweisung! Jetzt bin ich schon etwas schlauer!

Das Fahrrad ist ca. 10 Jahre alt und ist ne Shimano 105 (8-fach) installiert. So intensiv wurde damit nicht gefahren....Also denke ich mal dass die Komponenten noch in Ordnung sind.

Hab mal ein Bild von meiner Maschine angehängt

stephse
05.08.2006, 21:42
Ich persönlich würde das Rad wieder verkaufen und mir ein moderneres zulegen. Solide Räder mit der neuen 105er gibt's bereits ab ca. 800 Euro.
Ein Umbau der alten Teile wäre zwar möglich, mal abgesehen von dem konventionellen Vorbau, der nicht mehr an moderne Rahmen passt.
Rechne für einen neuen Rahmen ca. 300 Euro, hinzu kommen die Kosten für den Umbau...
Da näherst Du Dich schnell o.g. Betrag und fährst dennoch ein - technisch gesehen - veraltetes Rad.
Wenn Du für Deinen Hobel noch ca. 250 Euro bekommst, hält sich der finanzielle Mehraufwand für ein Neurad in Grenzen.

ritzelman
06.08.2006, 01:23
Vieleicht täuscht das ja alles ein wenig wegen des schrägstehenden Rades auf dem Ständer. Auf dem Foto sieht es aus, als sei alles auf extrem eingestellt da der Rahmen zu gross ist. Die STI sehen aus, als würden sie senkrecht nach oben stehen. Sieht ein wenig gewöhnungsbedürftig aus. Ich denke eine komplette Ueberarbeitung der Geometrie mit whs. Rahmenneukauf würde dich sehr glücklich machen. Ansonsten s.o.

Gruss

S.

JaKa_105
06.08.2006, 09:52
Ich denke mal, dass du recht hast, da ich in den etzten Wochen probiert habe eine bessere Sitzposition zu finden. Deswegen steht alles etwas anders als gewohnt... :rolleyes:

Ich denke mal, dass ich mal in der nächsten Zeit mal über neue Rennräder informiere. Wo könnte ich am besten mein Fahrrad loswerden? Und was ist so ein Fahrrad noch wert?

stephse
06.08.2006, 11:14
Hast eine PN!

Algera
06.08.2006, 21:36
Deswegen steht alles etwas anders als gewohnt... :rolleyes:



Der Rahmen kann Dir nie und nimmer passen. Die "falsche" Rahmenhöhe kannst Du auch mit noch so vielen Einstellvarianten nicht kompensieren. :heulend:

Da bleibt wirklich nur eine Möglichkeit: verkaufen. :jaaaaaa:

JaKa_105
07.08.2006, 15:45
Ja, zu dieser Erkenntnis bin ich dann auch gekommen.... :(

Und werde es auch verkaufen...

JaKa_105
14.08.2006, 19:22
So, wenn ich mein Rad verkauft habe, dann hab icb das Cicli B. Fly vom Bornmann im Auge. Da ich aus der Region Kassel komme liegt der Gedanke ja nah... :) Was haltet ihr von dem Rad und welche Rahmengröße würdet ihr empfehlen? 51 bei meinen Maßen von 1,68m, 69 kg, Schrittlänge 78 cm????

Litening2004
14.08.2006, 19:35
Hier (http://wrenchscience.com/WS1/Secure/Fitting/Height.asp) kannst Du nach Eingabe Deiner Körpermaße die für Dich passenden Rahmenmaße ermitteln. ;)

JaKa_105
30.08.2006, 18:49
So nun hab ich mir ein neues Rennrad gekauft und das alte in Zahlung gegeben.
Es ist ein GIANT TCR Alliance 1.0 geworden. Ich hab euch mal ein Bild angehangen, damit ihr es begutachten könnt. Ich finde es sehr schick und es war auch um einiges herunter gesetzt bei meinem Radhaus des Vertrauens! ;-) Und der S Rahmen von Giant passt genau auf mich!!! Endlich Spass beim Radfahren. Leider konnte ich es heute nicht fahren, da es bei uns total regnet, aber morgen hoffentlich... ;-)
Wenn es im Frühjahr komplett so ist wie ich es will, dann komt es in die Bike-Galerie!!!

Gruß, Jan!

Bergziege
30.08.2006, 21:39
doch nicht etwas DAS radhaus schlechthin? hostes aus schooofem?

Kadauz
30.08.2006, 21:45
185, Schrittlänge 89 und Rahmenhöhe 56 mitte Innenlager bis OK Oberrohr
(aber auch 16 cm Überhöhung)

Prinzipiell ist die Frage, wie viel Überhöhung du willst und ob die Oberrohrlänge noch passt (bzw. sich mit einem kurzen Vorbau noch ausgleichen läßt)
Hab die gleichen Maße (nur 86er Schrittlänge) , fahre aber nen 58er Rahmen und finde den genau perfekt dafür.
Aber wenn dir die Überhöhung nicht zu extrem ist, kannst das natürlich machen.

JaKa_105
31.08.2006, 16:39
nee, Neddermann in Kassel!