PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nerviges Reifenwandern - Abhilfe?



widerporst
07.08.2006, 22:23
Das Thema ist ja das ein oder andere Mal hier schon angesprochen worden, einzig eine befriedigende Lösung des Problems steht noch aus. Ich habe auf meinem Crosser Tufo Flexus auf Mavic Reflex-Felgen geklebt: die Felgenklebefläche angerauht, ordentliches Kittbett aufgetragen und Nahtschutzband eingestrichen (mit Conti Schlauchreifenkleber) - aber die Teile wandern wie "des Müllers Lust". Nach rund 300 km stehen die Ventile wieder bedenklich schräg in den Löchern, wobei exzessives Bremsen und damit Felgenerwärmung als Ursache definitiv ausscheidet. Bin mit meinem Latein am Ende. Kann jemand konstruktive Lösungsvorschläge machen? Anderer Kleber? Was ist mit dem Tufo Extreme Felgenklebeband? Irgendwie muss man die Pneus doch festbappen können :mad: !

Fixie66
07.08.2006, 23:21
Ultra fest kleben geht mit Teppichkleber. Allerdings mußt dann den Reifen runterschneiden. :4bicycle: Schreib mal an "medias" der weiss wie der heisst..

Keen
08.08.2006, 05:36
Probiers doch mal mit Tufo Extrem :Applaus:

Bin mit dem Band voll zufrieden ;)

pinguin
08.08.2006, 09:56
Forbo heißt das Zeug, hatte mit medias auch schon drüber geschrieben, den Fred finde ich jetzt nicht. Aber dafür vom KönigJohann eine Frage mit Erfahrungen:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=52119&highlight=forbo

Ich wollte vor Kurzem diesen Kleber kaufen, aber "mein" prof. Teppichhändler kennt den Namen nicht mal... :rolleyes: Ausserdem will ich den Reifen auch wieder ablösen können ohne das Nahtschutzband zu zerstören oder den Reifen.

Deswegen bin ich bei einem UHU-Kontaktkleber hängen geblieben, der ein Gel ist und bis 125 Grad aushalten soll.

Werde ich, wenn ich mal wieder viel Lust und Zeit habe, ausprobieren.

Die Info, dass ein aufgerauhtes Felgenbett das Wandern nicht verhindert, die finde ich interessant. Ich dachte bislang immer, dass mein Problem das nicht aufgerauhte Felgenbett war. Allerdings ist das Eloxal der Ambrosio Chrono so brutal hart, dass ich da mit Schleifpapier nix zu Stande bringe. Da müsste ich dann schon mit'm Dremel + Schleifstein reinhalten. Das will ich aber vermeiden... :D

Aktuell verwende ich den Contikleber, habe interessehalber bei Conti angefragt, was das eigentlich für Kleber ist. Bin gespannt, ob es eine brauchbare Antwort gibt.

Fixie66
08.08.2006, 10:52
den UHU kannst vergessen. Kontakt heisst mit richten ist da nichts mehr! :4bicycle:

pinguin
08.08.2006, 10:55
den UHU kannst vergessen. Kontakt heisst mit richten ist da nichts mehr! :4bicycle:

Nicht korrekt, was du da schreibst. Der Kleber kann im Kontaktmodus (beide Flächen eingestrichen und angetrocknet) und im "Normalen" Modus benutzt werden, also einseitig bestreichen. Dann kann korrigiert werden.

Contikleber u.a. zählen im Übrigen auch zur Familie der Kontaktkleber. Genauso wie Teppichkleber... :Angel:

faggin10
08.08.2006, 11:26
hi wiederporst.
OT. hab vergessen dir was...... na du weisst ja schon.
werde ich morgen in die wege leiten. :ü

zum thema. hab den eindruck, daß mittlerweile immer mehr leute wieder zum kitt greifen. bin selbst den mist gefahren und hatte hin und wieder das gleiche problem. grade im urlaub mit gepäck und viel gebremse wegen abfahrten in den bergen. hab danach klebeband genommen, und es war ruhe im karton. ein befreundeter crosser hat es ebenso gemacht. nix mit wandernden oder abspringenden reifen! nur vom vorwerkband, falls es das überhaupt noch gibt, würde ich die finger lassen wenn es nicht mehr frisch ist.
gruß.faggin10

widerporst
08.08.2006, 11:44
hi wiederporst.
OT. hab vergessen dir was...... na du weisst ja schon.
werde ich morgen in die wege leiten. :ü

zum thema. hab den eindruck, daß mittlerweile immer mehr leute wieder zum kitt greifen. bin selbst den mist gefahren und hatte hin und wieder das gleiche problem. grade im urlaub mit gepäck und viel gebremse wegen abfahrten in den bergen. hab danach klebeband genommen, und es war ruhe im karton. ein befreundeter crosser hat es ebenso gemacht. nix mit wandernden oder abspringenden reifen! nur vom vorwerkband, falls es das überhaupt noch gibt, würde ich die finger lassen wenn es nicht mehr frisch ist.
gruß.faggin10

Welches Klebeband hast Du denn verwendet? Ich hab zwischenzeitlich mal Jantex probiert, hatte dabei aber das gleiche Problem (wobei ich nicht weiß, wie alt das Zeug war).

Wegen OT - alles klar!

Fixie66
08.08.2006, 11:47
Jantex kannst vergessen, Vorwerck gibts nicht mehr leider. Aber das Tufo EXTREME ist sehr gut!! Hält auch gut die Hitze aus. :4bicycle:

widerporst
08.08.2006, 12:00
Jantex kannst vergessen, Vorwerck gibts nicht mehr leider. Aber das Tufo EXTREME ist sehr gut!! Hält auch gut die Hitze aus. :4bicycle:

Na dann werd ich mir das Zeug mal besorgen.

faggin10
08.08.2006, 12:48
jetzt hast du mich aber auf dem falschen fuß erwischt! der träger des bandes, war nicht aus leinen, oder anderen textil, wie bei jeantex oder vorwerk (gibt es doch noch!). war ein dünnes kunststoffband mit beiseitiger klebung eben. klebte wie pech und teufel zusammen. hat so 3.-dm für 2reifen gekostet. vorwerkband, war ja nichts anderes wie kitt auf textil aufgetragen. wenn der schon an-bzw.eingetrocknet war, hat ein teil zwar geklebt, die inneren meter der rolle, die anfänglichen sind dir aber gleich entgegengebröselt. da band das ich meine, ist ockerfarben. sorry mehr fällt mir im moment nicht ein. allerdings fällt mir gerade ein, daß ich evtl. noch was im keller liegen habe. falls ja, und es ist noch zu gebrauchen, kann ich es dir ja zukommen lassen. schlauchreifen sind für mich halt geschichte. bei den scherben hier in berlin! :mad:
faggin10

toboxx
08.08.2006, 21:39
Deswegen bin ich bei einem UHU-Kontaktkleber hängen geblieben, der ein Gel ist und bis 125 Grad aushalten soll.

Werde ich, wenn ich mal wieder viel Lust und Zeit habe, ausprobieren.


Bitte dann hier berichten, pinguin! Meine Ambrosio Nemesis haben übrigens ab Werk ein aufgerauhtes Felgenbett. Die Reifen wandern trotzdem auf steilen Passabfahrten. Auf Carbon wandern Schlauchreifen dagegen kaum, offenbar wegen der geringeren Wärmeleitfähigkeit.

pinguin
08.08.2006, 22:11
Bitte dann hier berichten, pinguin! Meine Ambrosio Nemesis haben übrigens ab Werk ein aufgerauhtes Felgenbett. Die Reifen wandern trotzdem auf steilen Passabfahrten. Auf Carbon wandern Schlauchreifen dagegen kaum, offenbar wegen der geringeren Wärmeleitfähigkeit.

Werde ich machen, momentan behelfe ich mir damit: Zweiter Speichenmagnet im Vorderrad und halt öfter mal umdrehen... :D Hinten wird das Bremsen minimiert. Mal sehen, wie ich damit im September in der Schweiz zurecht komme. Sind halt Größenordnungsmäßig 7.500 bis 8.000 hm, die wir bergab in Wärme umwandeln werden. Schätze, nach jeder Passabfahrt ist Ventilstandskontrolle angesagt... :ü

medias
08.08.2006, 22:13
Ultra fest kleben geht mit Teppichkleber. Allerdings mußt dann den Reifen runterschneiden. :4bicycle: Schreib mal an "medias" der weiss wie der heisst..
Forbo Teppichkleber.

Fixie66
08.08.2006, 22:19
Lässt sich damit beim kleben der Reifen mit "Forbo" noch richten oder ist der gleich fest?? :xdate:

pinguin
08.08.2006, 22:24
Forbo Teppichkleber.

Leider kriege ich den hier nicht, aber Anfang September weile ich in deiner Heimat, vielleicht komme ich bei der Anreise an einem Teppichladen vorbei... :D

medias
09.08.2006, 12:25
Leider kriege ich den hier nicht, aber Anfang September weile ich in deiner Heimat, vielleicht komme ich bei der Anreise an einem Teppichladen vorbei... :D
Baumarkt oder in kleineren Dörfern Haushaltwaren.Viel Spass mit der Kommunikation.
In den Bergen sprechen sie immer noch etwas breit und langsam.
Anstatt einer vollständigen Antwort sagen die gerne:Jaa verbunden mit einem tiefen Seufzer. :D

pinguin
09.08.2006, 12:27
Was für ein Wörterbuch wäre da hilfreich? :D

medias
09.08.2006, 12:33
Ehrlich,richtiges Walliser Deutsch versteht kein Mensch.

pinguin
09.08.2006, 12:36
Ehrlich,richtiges Walliser Deutsch versteht kein Mensch.

Du sagst damit: Walliser sind keine Menschen... :D Ob die das gerne hören? :Applaus:

Aus welchem Kanton stammst du?

medias
09.08.2006, 12:39
Du sagst damit: Walliser sind keine Menschen... :D Ob die das gerne hören? :Applaus:

Aus welchem Kanton stammst du?
Wallis geboren :D ,die letzten Jahzehnte Ausland und Kanton Zürich.Jetzt in der Mitte Kanton Aargau.

luesche
09.08.2006, 12:48
Du sagst damit: Walliser sind keine Menschen... :D Ob die das gerne hören? :Applaus:

Aus welchem Kanton stammst du?

Erstens stimmts, es sind Walliser und keine Menschen, zweitens spielt es keine Rolle ob sie das gerne hören :)