PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schutzbleche fuer's Winterrad: welche?



Titan
08.08.2006, 09:31
Hallo,

Ich habe fuer's schlechte Wetter ein Crossroad Comp als Strassenrad umgebaut. Der Rahmen hat Gewindeaugen um Schutzbleche montieren zu koennen. Ich habe bei Rose gesehen dass die DIRAM Schutzbleche haben. Welche Breite soll ich nehmen und/oder gibt es eine bessere Wahl?

mfG, Titan

fausto-coppi
08.08.2006, 11:00
Der Klassiker sind SKS Bluemels. Hab ich auch am Winterrad und kann die Dinger nur empfehlen.
Wegen der Breite: für Rennradreifen reicht i.d.R. die schmalste Breite, bei Bluemels ist das 30 oder 35mm (hab ich jetzt grad nicht mehr 100%ig genau im Kopf).
Ich hab grad noch 'nen Blick in den Rose-Katalog geworfen: Diram Race in 35mm Breite sollte für's Winterrennrad passend sein.

Netzmeister
08.08.2006, 12:19
[...]Welche Breite soll ich nehmen und/oder gibt es eine bessere Wahl?[...]
Wie schön erwähnt sind Bluemels von SKS mit die besten Schmutz- und Wasserfänger für den Rennradsektor. Alleine schon die Auswahl an Farben, war damals ein Kriterium für mich, diese zu verbauen.

Die Breite hängt von der Breite deiner Reifen ab.
Ich fahre im Winter 28er-Schwalbe-Marathon und dafür sind 35 mm Baumaße zu empfehlen.
30 mm empfehle ich, wenn der Reifen nicht Breiter als 25 mm ist.

ritzeldompteur
08.08.2006, 12:42
sks bluemels sind ideal, wenn der rahmen genug platz läßt (bremssteg, gabel, bremsen).
vorne ggf noch ne verlängerung nach unten dranbasteln, dann spritzt auch nix mehr an die schuhe.

Fusio
08.08.2006, 12:48
Ich klinke mich mal ein... Könnte ich denn die SKS Bluemels an meinem Fondriest überhaupt montieren? :rolleyes:

Titan
08.08.2006, 12:53
>sks bluemels sind ideal, wenn der rahmen genug platz läßt (bremssteg, gabel, bremsen)
Ich habe deswegen einen Crossrahmen gekauft. Das Crossroad habe ich mit einem "normalen" Laufradsatz ausgestattet (23mm Conti 3000 Reifen). Das B.O.C. Crossroad war der einzige Rahmen mit Gewindeaugen, den ich gefunden habe. Jetzt regnet es hier wieder sehr oft und will ich so schnell wie moeglich Schutzbleche montieren.

Bei Rose gibt es diese Schutzbleche nicht. Bei Bikecomponents fand ich folgendes: SKS - Chromoplastic. Aber die sind 45 mm breit....

Hier ist das Rad:
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=49607

Den LRS und Kurbelsatz habe ich gleich ersetzt.

Vielen Dank!

Gr, Titan

ritzeldompteur
08.08.2006, 12:58
@titan:
dann sollten bluemels wohl recht gut passen.
chromoplastic glaub ich sind wie bluemels, nur teurer, weil leichter, oder so (?).

ich hab meine beim stadler (im laden) gekauft, keine 20 euro. breite weiß ich nicht, aber so schmal, daß der conti grand prix in 23mm grad so drunterpaßt.

EDIT: bei deinem crosser .. hm ... also die bluemels werden zusätzlich am bremssteg beim hr und an der gabel beim vr befestigt. normalerweise einfach in die bremsschraube mit rein.

Titan
08.08.2006, 13:05
Dazu gibt es doch Loecher? (1x in der Gabel und 1x im Hinterbau)

Gr, Titan

ritzeldompteur
08.08.2006, 13:07
Dazu gibt es doch Loecher? (1x in der Gabel und 1x im Hinterbau)

Gr, Titan


wenn die bei dem rahmen und gabel drin sind, dann paßts!
(hab keinen crosser, darum k.a. was da wo an löchern schon ist ;) )

Netzmeister
08.08.2006, 13:07
Ich klinke mich mal ein... Könnte ich denn die SKS Bluemels an meinem Fondriest überhaupt montieren? :rolleyes:
Das lässt sich anhand des Bildes in deiner Sig nicht sagen. Mach mal Bilder vom Hinteren Bremssteg und der Gabel (jeweils mit montierten Bremsen :)) und du kannst eine Antwort erwarten.

Fusio
08.08.2006, 13:09
Das lässt sich anhand des Bildes in deiner Sig nicht sagen. Mach mal Bilder vom Hinteren Bremssteg und der Gabel (jeweils mit montierten Bremsen :)) und du kannst eine Antwort erwarten.
OK, das werde ich noch nachholen. Danke schon mal. :)
Aktuell habe ich auch SKS Schutzbleche montiert, aber nur die 'kurze' Variante.

ritzeldompteur
08.08.2006, 13:14
@fusio: würd mich wetten trauen, daß auch die schmalsten bluemels da nicht passen :ü
die bluemels sind bei mir an nen stahlrahmen, hab sie mal probeweise an meine beiden alurahmen gehalten, da geht nix. kurzschenklige bremsen, enge gabel, enger hinterbau.
aber versuchen kannst du es ja mal, vllt gehts ja, sicher kann ichs auch nicht sagen, vllt mal in nem radladen vorbeischaun und testen.

Fusio
08.08.2006, 15:07
@fusio: würd mich wetten trauen, daß auch die schmalsten bluemels da nicht passen :ü
die bluemels sind bei mir an nen stahlrahmen, hab sie mal probeweise an meine beiden alurahmen gehalten, da geht nix. kurzschenklige bremsen, enge gabel, enger hinterbau.
aber versuchen kannst du es ja mal, vllt gehts ja, sicher kann ichs auch nicht sagen, vllt mal in nem radladen vorbeischaun und testen.
Das befürchte ich eben auch. :ü Ich werde es mir aber noch einmal genau anschauen und dann berichten. So wie bei deinem Raleigh hätte ich die auch gerne. :)

Titan
09.08.2006, 10:05
@The_Dromedar:

>Hattest Du keine FSA Gosammer Compact dran?
Nein, die hatten Truvativ Elita montiert. Die habe ich mit der Hand mal rundgedreht und das ging so schwer, dass ich bei H&S gleich ein Ultegra Tretlager gekauft habe.

> Also: ich habe jetzt die Bluemels in 35mm montiert...passt perfect! Einziges Problem, du hast im Tretlagerbereich nichts zum befestigen, sprich Du musst Dir eine Schelle selber bauen.
Kannst Du hier mal ein Bild posten von der Schelle die Du gebaut hast?

Gr, Titan

ginobartali
09.08.2006, 10:26
@The_Dromedar:

>Hattest Du keine FSA Gosammer Compact dran?
Nein, die hatten Truvativ Elita montiert. Die habe ich mit der Hand mal rundgedreht und das ging so schwer, dass ich bei H&S gleich ein Ultegra Tretlager gekauft habe.

> Also: ich habe jetzt die Bluemels in 35mm montiert...passt perfect! Einziges Problem, du hast im Tretlagerbereich nichts zum befestigen, sprich Du musst Dir eine Schelle selber bauen.
Kannst Du hier mal ein Bild posten von der Schelle die Du gebaut hast?

Gr, Titan

Bau dir doch ne selbstgebogene Schelle und befestige sie zwischen dem Steg von den Kettenstreben.
Ich habe an den Schutzblechen noch ein Stück alten Treeking-Mantel ca. 10 cm (sonst spritzt Dir der Rücken die ganze Zeit voll) befestigt mit einem Stück Metallblech unterfüttert, damit es nicht ständig auf dem Reifen schleift.

Titan
09.08.2006, 10:32
Danke Dir!

Ein Freund aus den VS, der ein guter Mechaniker ist, hat mir diese Schutzbleche empfohlen. Was findet ihr davon?

http://www.jitensha.com/eng/fndrs_e.html

Gr, Titan

Colnagoracer
14.08.2006, 18:33
Wie kann die Bluemels nach hinten/unten verlängern, um einen optimalen Spritzschutz zu erzielen? Brauche da einmal eine Anleitung.

Danke
-OLLI-

ritzeldompteur
14.08.2006, 18:52
am VR hab ich so gemacht:
beim händler gibts für 1-2 euro so fertige spritzschutz-teile aus gummi. die sind aber recht breit, also seitlich zuschneiden. und unten dann noch ein stück alten reifen mit 2 kabelbinder festgemacht
=> abstand zur straße runde 2cm, ist optimal.

man kanns auch nur mit nem alten reifen machen. aber man muß den halt irgendwie ans schutzblech drankriegen (in der tour stand mal ne anleitung, daß man eben 2 löcher reinbohrt, ich finds mit obigem gekauften spritzschutz besser, das kriegt man nämlich ohne schäden wieder runter).

fotos von meinem sind hier:
http://fbim.fh-regensburg.de/~hob32714/index.php?section=01&id=1,1,3

Colnagoracer
14.08.2006, 19:13
Super Tipp, nettes Winterrad. Werde mein altes Basso Loto jetzt auch als Winterradaufbauen........