PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rat erbeten



Hülskamp
08.08.2006, 20:07
Kauftipp erbeten

--------------------------------------------------------------------------------

möchte mir jetzt endlich ein RR kaufen, habe mich lange informiert und bin bei folgendem Händler hängengeblieben.
http://212.202.110.172/

Dort unter Online Shop, Räder und Rennräder gibt es ein Rad Cicli B Crook Ultegra für 875 € kommt mir bei der Schaltung sehr günstig vor (hat das einen Haken?) würde sich die Opion für das Ritchey Pro DS Laufrad lohnen und was ist mit dem nächst teureren "Centauer" (kenne ich gar nicht). Wäre um eine Bewertung dankbar.
Bin Einsteiger, belastbar und schwer (95 kg bei 186 cm )

bislang war
http://www.fahrrad.de/fahrraeder/re...ce-06/2649.html
mein Favorit. Klingt ja auch gut, sind das No name Rahmen?
Wer sonst um 1000 € noch einen guten Tip hat, bitte melden.
Vielen Dank für Eure Mühe
Gruß Tim Hülskamp

Knuddelbaer76
08.08.2006, 20:10
relativ guter Rahmen mit Dura Ace 10 fach außer kurbel...system LRS für 999.-- aber ob deine RH dabei is weis ich net.

Battlepig
08.08.2006, 20:17
Über den Rahmen würde ich mir keine Gedanken machen, das sind eigentlich eh alles die selben. Alle aus Taiwan, sicherlich gute Ware. Aber das Rad von Bornemann macht schon einen guten Eindruck.

Hülskamp
08.08.2006, 20:32
sind Systemlaufräder eigentlich zu empfehlen? Habe gehört, daß man bei Speichenbruch Probleme hat, etwas nachzubestellen.
Stimmt das?
Tim

Hülskamp
08.08.2006, 20:37
das o.g. BOC Rad gäbe es in meiner Größe
hier ist der Link
http://www.boc24.de/epages/bicycles.storefront/44d8d5a0000b8d882719c240efa20708/Product/View/124659?CatID=351000364&ProdPerPage=20

Klingt doch gut, oder?

ginobartali
08.08.2006, 20:47
Die Angebote von http://212.202.110.172/ sind als generell gut einzustufen. neben bornmann ist sicherlich rose, brüggelmann, ebenso empfehlenswert. auch gerade in bezug auf preis-leistung. ich würde dir aber bei deinem gewicht 36loch felgen empfehlen. ich stehe sicherlich alleine mit dieser meinung, aber bedenke: was nützt einem das tollste fahrrad, wenn man ständig die laufräder nachzentrieren muss und das bike dann schlussendlich aus lauter frust in der ecke steht und man garnicht mehr fährt. je mehr speichen, desto stabiler ist die angelegenheit

Holgi68
08.08.2006, 20:54
hol dir doch für 999,99 Euro das Trek 1500 mit Ultrega,,

marvin
08.08.2006, 21:08
hol dir doch für 999,99 Euro das Trek 1500 mit Ultrega,,
Da hat er Recht ! Gibts das noch für den Preis ? IMHO das beste Paket für 1000 Euro.

Holgi68
08.08.2006, 21:25
ich glaube ja... :Applaus:

Hülskamp
08.08.2006, 21:59
Da stehst Du nicht allein Gino , genau das hat mir ein Rennfahrer im Zug nach Bremen vor kurzem auch erklärt. Als Hobbyfahrer hätte man mit Systemrädern nur Ärger. Der hatte mir aber glaube ich 32 Speichen empfohlen. geht aber wohl in die selbe Richtung. Dieses Trek 15oo finde ich nur in 54cm zu diesem Preis und ich bräuchte bei 186 doch 58 oder 60cm, oder. Ist es bei den Fahhhradrahmen nicht auch wie mit Ski oder Tennisschlägern, d.h. ganz wenige Großproduzenten und dann unterschiedliche Lackierungen?, kann nicht glauben, daß es soviele Rahmenwerke gibt.
Tim