PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nalini Trikot - Wie fallen die Größen aus?



Herr Vorragend
11.08.2006, 13:12
Möchte mir gerne ein Nalini Langarm-Trikot kaufen (wird ja gerade wieder kälter ;) ). Kann mir jemand sagen, wie die Größen ausfallen, also lieber 'ne Nummer größer nehmen z. B.?

Kadauz
11.08.2006, 14:37
Ich bin 184cm groß und hab bei normalen Kleidern (T-Shirts usw.) immer M oder L. Hab eher einen schmalen Oberkörper. Bei Nalini passt mir L perfekt. Auch das Langarmtrikot.
Willst en Bild Sehen? :D

Freakazoid
11.08.2006, 14:39
bin 174. Hab bei ebay zwei mal Nalini 'Base' Sachen geschossen. Einmal ne Trägerhose und einmal Trikot. Beides sitzt bei L eigentlich ganz gut.

stahlwade
11.08.2006, 14:45
bin 184cm bei 72 kg. Größe L passt gut, wobei ich es gut finde, dass die Nalini Klamotten recht eng ausfallen, die Arme aber die richtige Länge haben. Das fühlt sich weit besser an und es schlabbert nicht so an einem rum

Müsing
11.08.2006, 14:56
bin 174. Hab bei ebay zwei mal Nalini 'Base' Sachen geschossen. Einmal ne Trägerhose und einmal Trikot. Beides sitzt bei L eigentlich ganz gut.

also ich bin auch 174. das base in M ist mir zu groß :D

Bruno
11.08.2006, 15:16
Die fallen aus, wie immer eine asiatische Näherin das möchte... :rolleyes:
Im Ernst: habe zwei Dutzend Nalini-Trikots (lang und kurz, Replikas und "echte" Pros.) - und von S bis XL ist da alles dabei :eek: Mal mehr, mal weniger gut passend. Aber: es gibt nominell kleinere, die gut sitzen, und größere, die zu klein sind.

MrHalionFear
11.08.2006, 16:52
Wie groß und schwer/leicht bist du denn?

Ich bin 1,89m und 81kg leicht :Angel:. Ich trage die Nalini Sachen immer in XXL, sowohl Hose als auch Trikots. Die Sachen passen dann perfekt.
So wie ich das sehe, fallen die immer eine Nummer kleiner aus, als normal. Denn bei anderen Klamotten trage ich (fast) immer XL.

mfG MrHalionFear

Matt Kirby
11.08.2006, 17:29
Wie groß und schwer/leicht bist du denn?

Ich bin 1,89m und 81kg leicht :Angel:. Ich trage die Nalini Sachen immer in XXL, sowohl Hose als auch Trikots. Die Sachen passen dann perfekt.
So wie ich das sehe, fallen die immer eine Nummer kleiner aus, als normal. Denn bei anderen Klamotten trage ich (fast) immer XL.

mfG MrHalionFear

krass ich bin 1.88 und 80 kg schwer und trage "normale" klamotten M/L und nein es liegt nicht hauteng und spannt :). und bei nalini trage ich 4 -> L und es passt perfekt ^^

Herr Vorragend
11.08.2006, 18:20
ok, danke erst mal an alle! bleibt ergo festzuhalten, dass es eher "Glückssache" ist, ob M/L/XL passt. Ich werd dann mal einfach in meiner normalen Größe (L) bestellen und wenn's nicht passt muss ich halt umtauschen.

MrHalionFear
11.08.2006, 19:29
krass ich bin 1.88 und 80 kg schwer und trage "normale" klamotten M/L und nein es liegt nicht hauteng und spannt . und bei nalini trage ich 4 -> L und es passt perfekt ^^
Also "M" hab ich vielleicht mit 16 getragen, ist jetzt mehr geraten als gewusst. Klar einige "normale" Klamotten passen auch in L, M ist aber definitiv zu klein. In der Regel ist es XL.
BTW: Welche Rahmengröße fährst du?


Ich werd dann mal einfach in meiner normalen Größe (L) bestellen und wenn's nicht passt muss ich halt umtauschen.
Wo willst du denn bestellen? Kannst ja einfach beides bestellen und das nicht passende zurückschicken.

mfG MrHalionFear

Proracer
11.08.2006, 22:07
Die fallen aus, wie immer eine asiatische Näherin das möchte... :rolleyes:
Im Ernst: habe zwei Dutzend Nalini-Trikots (lang und kurz, Replikas und "echte" Pros.) - und von S bis XL ist da alles dabei :eek: Mal mehr, mal weniger gut passend. Aber: es gibt nominell kleinere, die gut sitzen, und größere, die zu klein sind.

Nalini wird ausnahmslos in der EU und zwar in Italien produziert. Aus Asien kommen vor allem solche "Nobelmarken" wie Adidas, Nike, Cannondale, Specialized, Gore Bikewear und Pearl Izumi. Ein Blick aufs Etikett schafft Klarheit (wenn man lesen kann)!. Ich bin 190, 83 kg und trage bei Nalinin XL. Abweichungen habe ich noch nie festgestellt, obwohl ich wirklich schon zig Nalini-Trikots gefahren habe.

goldstar
11.08.2006, 22:14
Also ich bin 178 cm groß, 77 Kg schwer....

Habe beim Nalini Sommertrikot Xl genommen, beim Langarm L..., beides "Base"-Serie u. beide passen gut...

gruß

balu
11.08.2006, 22:29
Es gibt meiner Meinung nen Unterschied bei Nalini zwischen den "Base"- und "Pro"- Bekleidungen:

Ich bin 1,93m groß und wiege 93 kg, bei T-Shirts und Hemden hab ich normal XL.
Bei den "Base"- Trikots und Hosen von Nalini hab ich XXL, vielleicht könnte auch XL reichen, aber so ganz eng anliegend mag ichs nicht!
Bei den "Pro"- Trikots und Hosen von Nalini hab ich XXXL, die möcht ich aber nicht kleiner, da die sehr klein und eng ausfallen!

Rhizom
11.08.2006, 22:37
sorry, ist etwas off topic, aber: wo liegt ansonsten eigentlich genau der Unterschied (außer dem Preis) zwischen Base und Pro? Lohnt sich -Eurer Erfahrung nach - der Aufpreis, den man für Pro zahlt? Die Infos in den shops über die Qualitätsunterschiede sind ja leider etwas dünn...

MrHalionFear
11.08.2006, 22:45
Ich bin 190, 83 kg und trage bei Nalinin XL. Abweichungen habe ich noch nie festgestellt, obwohl ich wirklich schon zig Nalini-Trikots gefahren habe.

Also ich bin 178 cm groß, 77 Kg schwer....
Habe beim Nalini Sommertrikot Xl genommen, beim Langarm L..., beides "Base"-Serie u. beide passen gut...

:rolleyes:

Noch wer?

balu
11.08.2006, 22:45
sorry, ist etwas off topic, aber: wo liegt ansonsten eigentlich genau der Unterschied (außer dem Preis) zwischen Base und Pro? Lohnt sich -Eurer Erfahrung nach - der Aufpreis, den man für Pro zahlt? Die Infos in den shops über die Qualitätsunterschiede sind ja leider etwas dünn...

Nur meine subjektive Meinung:
Bei den Pro-Teilen ist der Stoff hochwertiger und nicht so rauh, fühlt sich halt angenehmer an, und bei den Hosen ist auch ein angenehmeres Sitzpolter drinn.

Diese ganzen Profi-Team-Klamotten, die es von Nalini für die Allgemeinheit zu kaufen gibt, sind glaub ich seltsamerweise von der Base-Serie, zumindest die Gerolsteiner und IllesBalears, die ich habe!

Nachtfalke_1971
12.08.2006, 08:25
Hallo,

ich habe bei Nalini (pro) auch die Erfahrung gemacht, dass man sich auf die Größe nicht so wirklich verlassen kann. Ich habe 3 Trikots, je nach Modell XL, XXL und XXXL und sie sitzen jeweils identisch. Das erste in XXL bestellt, passte sofort, danach das nächste in der gleichen Größe bestellt, das war dann eine Nr. größer richtig und mal ein Restposten in XL auf gut Glück bestellt und es passte trotzdem.

Ohne Schleichwerbung machen zu wollen, ich habe bzgl. Nalini mit der Trikotbörse gute Erfahrungen gemacht, ich denke, wenn Du denen ein paar Maßinformationen mitgibst, dann prüfen die auch, ob das jeweilige Modell in der Größe passen könnte, oder nicht. Werde ich aufgrund meiner Erfahrung mit der Größenschwankung jedenfalls in der Zukunt so machen!

Unterschied pro zu basic kann ich nicht viel zu sagen, ich fand die pro einfach optisch etwas ansprechender, daher habe ich (noch) nicht zu basic Produkten gegriffen.

firefighter
12.08.2006, 12:48
... da wir schon ein wenig beim Unterschied zwischen Pro und Basic angelangt sind nun auch eine kleine OFFTOPIC Frage meinerseits:

Hab ein Nalini Pro (das "Grashüpfer" Trikot)
http://www.bobshop.de/out/oxbaseshop/html/0/dyn_images/o1/2362_1.jpg
sowie die Gerolsteiner mit Lang RV
http://www.trikotboerse24.com/a/gerolsteiner2006komplettlrv.jpg.
Vom Material sowie der Größe sind schon leichte Unterschiede zu erkennen. Auch der Sitzpolster ist komplett verschieden. Ist es bei der Gerolstiner ein einziger "Schaumstofflappen" weist der bei der Grünen Vertiefungen und eine ganz andere Geometrie auf. Find jedoch beide auf ihre Art angenehm - kann noch nicht sagen was mir lieber ist.

Wenn ich mir nun eine Nalini Basic 3/4 Hose (bei Bobshop) bestelle ist die dann eher wie die Pro oder eher wie die Gerolsteiner???

http://www.bobshop.de/out/oxbaseshop/html/0/dyn_images/o1/2119-1_1.jpg
Wer hat diese Hose?? :rolleyes:

MrHalionFear
12.08.2006, 14:15
Bei deiner "Grashüpfer"-Hose:rolleyes: ist das Stretch-Gel-Pad verarbeitet, bei der Basic-Linie kommt das einfache Polster zum Einsatz. Soll heißen das Polster der Basic-Hose, die du bestellen willst, entspricht der Gerolsteiner Hose.

Steiger
12.08.2006, 14:19
Entspricht wohl der Gerolsteiner. (Hab' nachgeschaut)
Würde allerdings nach meiner Erfahrung mit der 3/4 Basic nicht zu Nalini raten.
Ich komme mit dem Gummisaumabschluss überhaupt nicht klar uind überlege schon längere Zeit, ob ich das Teil einfach durchschneide. :heulend:
Gonso hat das m.E. mit dem normalen Saumabschluss weitaus besser gelöst.
leider gibt es die Gonso 3/4 nicht angerauht und somit kaum tauglich für die derzeitigen Temperaturen.

firefighter
12.08.2006, 14:35
Bei deiner "Grashüpfer"-Hose:rolleyes: ist das Stretch-Gel-Pad verarbeitet,....

.... bist du dir da sicher?? Wenn ich drauf drücke dann erscheint mir das nicht serh "Gel-haft"!! :confused: Wirkt auf mich erher wie ein Schaumstoff mit verschiedenen Höhen, das heißt es könnt sein, dass er stellenweiße doppelt verarbeitet ist!!


Entspricht wohl der Gerolsteiner. (Hab' nachgeschaut)
Würde allerdings nach meiner Erfahrung mit der 3/4 Basic nicht zu Nalini raten.
Ich komme mit dem Gummisaumabschluss überhaupt nicht klar uind überlege schon längere Zeit, ob ich das Teil einfach durchschneide.
Gonso hat das m.E. mit dem normalen Saumabschluss weitaus besser gelöst.
leider gibt es die Gonso 3/4 nicht angerauht und somit kaum tauglich für die derzeitigen Temperaturen.

... hab ich das richtig verstanden: bei der Nalini ist der "normale Abschluß mit dem schwarzen / rutschsicheren Gummiband, und bei der Gonso nicht??
ISt da nicht die Nalini-Variante besser?? Der rutscht nicht (bei Regen, Schweiß, etc) und sitz einfach fester??

MrHalionFear
12.08.2006, 14:41
.... bist du dir da sicher??
Ja, bin ich. Bei den "Pro-Team"-Hosen ist das SGP(Stretch-Gel-Pad) verarbeitet:
Guckst du hier (http://www.bobshop.de/oxid.php/sid/a0056ae3c7b6d1d5c073052549014f78/cl/details/cnid/9164059aaa9da5722.17554841/anid/532433d46def3d0b4.73538518/532433d46def3d0b4.73538518//actpicid/2)
oder hier (http://www.trikotboerse24.com/images/big/redriver400pad.jpg)


Ist da nicht die Nalini-Variante besser?? Der rutscht nicht (bei Regen, Schweiß, etc) und sitz einfach fester??
Schon wieder: Ja.

firefighter
12.08.2006, 14:50
Schon wieder: Ja.


... dann versteh ich nicht wo die Probleme bei da Nalini sind, bzw. wieso du da nicht klar kommst?? :ü

PS: Hatte noch nie ein 3/4 RR-Hose - weiß nur das es bei den Laufhosen auf den Abschluß ankommt. Hab a Adidas die rutscht wie sau (liegt vermutlich an meinen Beinchen) sowie a SKINFIT (www.skinfit.at) die is a Wahnsinn -> hat die richtige Länge (bis kurz unters Knie) und dort bleiubts auch nach 2 Stunden Lauftraining!! :)


Alles klar bezüglich des Strech Gel Pads!! Hatte auch noch nie so eine "moderne" Hose - schau ma mal wie lange des Gel hält!!

Herr Vorragend
12.08.2006, 22:40
So! Ich habe jetzt einfach 2 Stück bestellt, in L und XL. Mal schauen, welches dann besser passt ;) Ist übrigens aus der Pro-Reihe.

MrHalionFear
13.08.2006, 10:23
Ich tippe mal, du wirst das XL-Trikot nehmen. Kannst ja mal eine Rückmeldung geben, wenn du es erhalten hast. Wo hast du bestellt?

Herr Vorragend
13.08.2006, 11:17
Ja, Rückmeldung werde ich geben (hilft ja evtl. auch anderen)! Bestellt habe ich im bobshop.

Proracer
13.08.2006, 12:38
Die nachfolgende Knieträgerhose fahre ich seit es etwas kühler geworden ist. Kommt zwar nicht von Nalini, sondern von Santini, ist aber spitzenmäßig wie die entsprechende normale Trägerhose.

http://www.bobshop.de/oxid.php/sid/02ecd99d4c567b5260cc6e44acadfa9e/cl/details/cnid/9164059aba901d863.05698870/anid/44a262c6d72f68.70118076/44a262c6d72f68.70118076/

Steiger
13.08.2006, 14:25
... hab ich das richtig verstanden: bei der Nalini ist der "normale Abschluß mit dem schwarzen / rutschsicheren Gummiband, und bei der Gonso nicht??
ISt da nicht die Nalini-Variante besser?? Der rutscht nicht (bei Regen, Schweiß, etc) und sitz einfach fester??[/QUOTE]
------------------------------------------------
Vollkommen korrekt !
Nalini hat den Knieabschluss mit dem schwarzen Gummiband (3-fach gezackt), Gonso hingegen hat den weichen Saumabschluss, wie es Nalini übrigens bei der kurzen Pro-Team-Hose (2005) auch gemacht hat.
Was besser ist, ist für manchen Geschmacksache.
Ich persönlich komme mit der 3/4 Nalini überhaupt nicht klar, denn nach 1-2 Stunden zwickt und nervt der Abschluss in den Kniekehlen, dass man schier verrückt wird. Meine Gonso, die ich übrigens eine Nummer kleiner habe, ist dagegen die reinste Wonne. Den Knieabschluss sprürt man überhaupt nicht und ich habe auch nie das Gefühl, dass da was rutschen würde.
:Applaus:

Proracer
13.08.2006, 16:44
... denn nach 1-2 Stunden zwickt und nervt der Abschluss in den Kniekehlen, dass man schier verrückt wird.

Beine rasiert oder tierisch mit Fell unterwegs?

Steiger
13.08.2006, 18:20
Nö :frusty2: , liegt daran, dass das was auf dem Nalini-Bild so toll aussieht, in der Praxis nie funkt. Auf dem Rad sitzt man ja und so rutschen die Bündchen hoch in Richtung Kniekehlen. Tja und da sich die Knie beim Radeln eben bewegen klemmt das wie blöd. Nach einer guten Tour habe ich von den Nalinis feuerrote Kniekehlen. Deshalb: Ohne Gummibündchen ist bei 3/4 Hosen eben besser.

Proracer
13.08.2006, 18:52
Nö :frusty2: , liegt daran, dass das was auf dem Nalini-Bild so toll aussieht, in der Praxis nie funkt. Auf dem Rad sitzt man ja und so rutschen die Bündchen hoch in Richtung Kniekehlen. Tja und da sich die Knie beim Radeln eben bewegen klemmt das wie blöd. Nach einer guten Tour habe ich von den Nalinis feuerrote Kniekehlen. Deshalb: Ohne Gummibündchen ist bei 3/4 Hosen eben besser.

Vielleicht doch die falsche Größe oder zu lange Beine? Nach meinen Erfahrungen sorgen nämlich nur die elastischen Beinabschlüsse - noch besser sind Hosen mit zusätzlichen Silikonstreifen - für einen einwandfreien, rutschfreien Sitz. Ist doch eigentlich auch logisch. Deswegen haben inzwischen ja sogar viele Discounter-Radhosen diesen Anti-Rutsch-Gummi im Abschluss.

MrHalionFear
13.08.2006, 19:04
Vielleicht doch die falsche Größe oder zu lange Beine?
Derselbe Gedanke kam mir bei Steigers Antwort auch sofort. Kann Proracer nur Recht geben. Vielleicht solltest du einfach mal eine andere Größe probieren. Dann klappt´s auch mit der Hose ;) .

Bruno
13.08.2006, 21:11
Nalini wird ausnahmslos in der EU und zwar in Italien produziert. Aus Asien kommen vor allem solche "Nobelmarken" wie Adidas, Nike, Cannondale, Specialized, Gore Bikewear und Pearl Izumi. Ein Blick aufs Etikett schafft Klarheit (wenn man lesen kann)!. Ich bin 190, 83 kg und trage bei Nalinin XL. Abweichungen habe ich noch nie festgestellt, obwohl ich wirklich schon zig Nalini-Trikots gefahren habe.


Nalini produziert rein gar nichts - sondern Moa-Sport. "Nalini" ist nur eine von deren Marken. (Und z.B. Adidas machen die auch... :rolleyes: Nähen halt nur ein anderes Etikett ein und drei Streifen ins Design.)

Wie dem auch sei: Ich bin jedenfalls 1,90m lang, wiege zwischen 71 und 73 kg, falls diese Angaben noch helfen. Und wie gesagt:von S bis XL ist alles im Regal.

Proracer
13.08.2006, 23:49
Nalini produziert rein gar nichts - sondern Moa-Sport. "Nalini" ist nur eine von deren Marken. (Und z.B. Adidas machen die auch... :rolleyes: Nähen halt nur ein anderes Etikett ein und drei Streifen ins Design.)

Wie dem auch sei: Ich bin jedenfalls 1,90m lang, wiege zwischen 71 und 73 kg, falls diese Angaben noch helfen. Und wie gesagt:von S bis XL ist alles im Regal.

Tja, der Durchschnittsmensch bist Du mit den Maßen und dem Gewicht ja auch nun wirklich nicht. Deswegen glaube ich auch, dass Du grundsätzlich Schwierigkeiten bei der Suche nach passenden Klamotten haben wirst. Ich habe bei gleicher Größe 10 bis 12 kg (je nach Jahreszeit) mehr drauf und komme bei fast allen italienischen Herstellern mit XL optimal hin. Dafür fahre ich aber sehr wahrscheinlich auch nicht so schnell den Berg rauf wie Du?

firefighter
14.08.2006, 08:17
Nö :frusty2: , liegt daran, dass das was auf dem Nalini-Bild so toll aussieht, in der Praxis nie funkt. Auf dem Rad sitzt man ja und so rutschen die Bündchen hoch in Richtung Kniekehlen. Tja und da sich die Knie beim Radeln eben bewegen klemmt das wie blöd. Nach einer guten Tour habe ich von den Nalinis feuerrote Kniekehlen. Deshalb: Ohne Gummibündchen ist bei 3/4 Hosen eben besser.

... aha!!

Hab mir nun mittlerweile auch eine Nalini 3/4 bei BOB bestellt. Mal schauen wie es mir ergeht jedoch scheint deine Erklärung durchaus logisch, zumahl ich das Problem ja von meinen "3/4 Laufhosen" :ü kenne.

Steiger
14.08.2006, 14:09
Der Witz ist, mir kam zuerst der Gonso-Schnitt ohne die Gummibündchen seltsam vor und ich habe beim "Factoy-Outlet" die Fachleute gefragt, weshalb das Bündchen nur aus einem umgeschlagenen Saum besteht. Die Erklärung des VK hat mich überzeut und sich in meiner Praxiserfahrung bestätigt. Mit der Gonso habe ich eben selbst nach > 4 Stunden Fahrzeit keine Probleme.
Übrigens: :heulend: An meiner Beinlänge dürfte es nicht liegen. Zwar habe ich eine SL von 87/88 bei 181, allerdings hab ich die Hose in XL.
Eine Möglichkeit bestünde höchstens darin, dass das falsche Größenetikett eingenäht wurde, :frusty2: , denn mit den kurzen Nalinis bin ich mehr als zufrieden.

Bruno
14.08.2006, 18:22
Tja, der Durchschnittsmensch bist Du mit den Maßen und dem Gewicht ja auch nun wirklich nicht. Deswegen glaube ich auch, dass Du grundsätzlich Schwierigkeiten bei der Suche nach passenden Klamotten haben wirst. Ich habe bei gleicher Größe 10 bis 12 kg (je nach Jahreszeit) mehr drauf und komme bei fast allen italienischen Herstellern mit XL optimal hin. Dafür fahre ich aber sehr wahrscheinlich auch nicht so schnell den Berg rauf wie Du?


Na, wer will schon durchschnittlich sein ;)

Ne, ernsthaft: liegt nicht nur an meinen Abmessungen. Ich habe ernsthaft Sachen, die die angeblich selbe Größe laut Etikett haben - legt man sie aufeinander, sind da deutlich Abweichungen.
Es stört mich auch nichgt weiter, ich wollte es nur gesagt haben. Verlasse mich eben nicht aufs Etikett, sondern aufs Anprobieren. :rolleyes: