PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stahl Vorbau Ahead ??



ApG
02.06.2003, 11:58
bin zur Zeit gerade dabei ein zweites RR aufzubauen und benötige einen neuen Ahead Vorbau zwecks besserer Sitzposition. Hab von einem Bekannten einen aus Stahl bekommen. Passt von Aussehen und Geometrie hervorragend und Gewicht spielt nicht so die Rolle. Nur bin ich unsicher wegen der Kombination Alulenker/Stahlvorbau. Ich meine in verschiedenen Tour Zeitschriften mal gelesen zu haben das man dies nicht unbedingt so montieren sollte. Stimmt das oder ist es zu vernachlässigen. Gabel ist eine CroMo mit Alu Schaft. Was ist da zu beachten. Hab mit Ahead wenig Erfahrung.

Gruß Arndt

Kowalski
02.06.2003, 13:01
Stahl ist härter als Aluminium. So kann sich die Lenkerklemmung des Vorbaus langsam in den Bügel hineinarbeiten, was auf die Dauer zu Bruch führt.

Sollte man vermeiden.

Gruß, Kowalski

AndreasIllesch
02.06.2003, 14:29
ich habe mal eine mail an syntace geschrieben wegen dem syntace Force 808 Roadhead vorbau.
dieser stahlvorbau ist von syntace für alle alu-lenker mit klemmdurchmesser 26,0 uneingeschränkt freigegeben.
nicht nur für syntacelenker, sondern für alle alulenker (und stahllenker sowieso).

kannst ja mal die form der klemmung von deinem vorbau mit dem syntace vorbau vergleichen.

du hast eine gabel mit stahlscheiden und aluschaft?
finde ich ziemlich ungewöhnlich.

ApG
02.06.2003, 15:14
danke erstmal für die kurzen Statements. Das mit dem Aluschaft bei der Gabel stimmt natürlich nicht. Da hatte ich mich vertan. Bei weiteren Recherchen bin ich auf nix neues gestossen. Werd wohl heut abend wohl oder übel versuchen die ganzen Tour Hefte zu durchforsten. Oder ich nehme doch nen 1 1/8 Vorbau mit Reduzierhülse. Da hab ich auch noch einen aber leider in der falschen Farbe.

Danke nochmals

MacGyver
02.06.2003, 17:34
Ich habe auch einen Syntace Stahlvorbau, die Lenkerklemmung funktioniert aber mit einem Aluröhrchen (Force 88, nicht Force 808). Bei meinem (inzwischen geklautem) Billig-MTB hatte der Lenker durch einen Stahlvorbau Kerben bekommen. Wenn Du das DIng unbedingt behmen willst, feile vorher alle Kanten in der Lenkerklemmung mit einem mittleren Schleifpapier weg. Ich würde mir lieber einen einfachen Aluvorbau bei ebay kaufen (kostet nicht mehr als 10 EUR), dann bist Du auf der sicheren Seite.

ApG
04.06.2003, 09:23
Hab mir die ganze Konstruktion nochmals angeschaut. Der Stahlvorbau hat keine scharfen Kanten ist also gut verarbeitet. Der Alulenker hat in der Mitte auch noch eine zusätzliche Alu Hülse. Ist einer von 3ttt. Denke mal das man da sofort sehen kann wenn was passiert weil ja zuerst die Hülse bearbeitet wird. Ich versuchs erstmal so.

Trotzdem Danke

Gruß Arndt