PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cube Agree mit FSA Kurbel?



PowerDremel
15.08.2006, 14:48
Hallo!

Möchte mir das Cube Agree Blackline holen und habe es bei einem Händler für 1199 EUR gesehen. Allerdings ist bei dem Rad in der Ultegra Variante eine FSA SL-K Carbon Kurbel (wahlweise 2- oder 3-fach) verbaut.
Auf der Cube Seite gibt es diese Kombination gar nicht. Da es mein erstes Rennrad ist bin ich nun ein bisschen verunsichert. Ist die verbaute FSA Kurbel ebenso hochwertig wie eine Ultegra? Oder ist das Rad genau deshalb 300 EUR unter dem Listenpreis?

Ausserdem beschäftigt mich mit meinen knapp 100kg noch die Frage, ob ich die Mavic Aksium drauf lassen soll oder besser zu den Citec 3000R upgrade? Aber wenn ich mich hier im Forum richtig informiert habe, ist der Unterschied zwischen den beiden nicht so richtig groß. Vielleicht muss ich eh weg von den Systemlaufrädern und hin zu den Mavic CXP33.

Dann als letzte Frage...wollte mir mit einer Körpergröße von 189cm und einer Schrittlänge von 88,5cm nen 60'er Rahmen holen. Was meint ihr? Lieber kleiner?


Grüße aus Berlin,

Stefan

MrHalionFear
15.08.2006, 14:55
Dann als letzte Frage...wollte mir mit einer Körpergröße von 189cm und einer Schrittlänge von 88,5cm nen 60'er Rahmen holen. Was meint ihr? Lieber kleiner?
Ich selbst bin 189cm groß, bei einer SL von 93,5 und fahre einen 62er Rahmen, würde dir zu nem 60er raten.

Ausserdem beschäftigt mich mit meinen knapp 100kg noch die Frage, ob ich die Mavic Aksium drauf lassen soll
Die Aksium sind, soweit ich das hier im Forum mitbekommen habe, wohl eher zu den steiferne Systems-LRs zu zählen.
Zu der Kurbel kann ich nix sagen.

mfG MrHalionFear

benjorito
15.08.2006, 15:00
Auf dem Papier würde ich sagen, ist die FSA-Kurbel die höherwertige Variante...zumindest kostet sie einzeln mehr als die Ultegra. Ich könnte mir vorstellen, daß sie sehr schön an einem Blackline aussieht.

Ich fahre einen 62er Rahmen mit Größe 1,91m und Schrittlänge 95 cm. Der 60er sollte Dir also passen! Willst Du etwas kürzer mit etwas mehr Überhöhung, dann sollte auch der 58er gehen.

robelz
15.08.2006, 15:03
Hmm, ich habe die Randdaten 188cm/89cm und fahre ein 58er. Das führt dann allerdings zu einer sehr sportlichen Sitzhaltung... Die FSA hat einen sehr guten Ruf (Team CSC fährt sie statt der teureren K-Force sehr häufig) und die Aksium gelten als sehr solide. Würde ihnen von der Haltbarkeit her nicht weniger zutrauen als den Citecs...

Kadauz
15.08.2006, 15:07
Ich würde auch zu nem 60er Rahmen raten.

cube(15)
27.08.2006, 18:35
bin nur 175 und hab ohne probleme einen 58er rahmen gefahren
du wirst warscheindlcih nicht so sportlcih drauf hocken wollen(--->wenn nicht gewohnt bekommt man schnell rückenschmerzen)aber nen 60er brauchst du auf jeden fall
am besten sit du machst mal n probefahrt

ich finde persönlich das die citec schöne aussehen ...

CAAD8Optimo
27.08.2006, 19:11
bin nur 175 und hab ohne probleme einen 58er rahmen gefahren
du wirst warscheindlcih nicht so sportlcih drauf hocken wollen(--->wenn nicht gewohnt bekommt man schnell rückenschmerzen)aber nen 60er brauchst du auf jeden fall
am besten sit du machst mal n probefahrt

ich finde persönlich das die citec schöne aussehen ...

Wow, bin auch 175cm groß und überlege, ob ich statt des 52er CAAD nicht doch lieber den 50er hätte nehmen sollen. Wer übrigens sportlich will, sollte wie die Profis eine Nummer kleiner nehmen. Warum? Man kann besser in den Unterlenker greifen und hängt in der Oberlenkerposition eher über dem Lenker, also flacher......

Laredo
30.08.2006, 08:15
Möchte mir das Cube Agree Blackline holen und habe es bei einem Händler für 1199 EUR gesehen.


..wo um alles in der Welt gibt es dieses bike für 1199 neu?????

Laredo
30.08.2006, 14:22
..wo um alles in der Welt gibt es dieses bike für 1199 neu?????


...ich gebá auf, ich find da nix im www....

NougatBitsDoper
30.08.2006, 15:21
Ist das Agree Blackline mit FSA Kompaktkurbel in RH60 denn inzwischen wieder bei CUBE lieferbar?

Ich hatte über einen Händler Anfang Mai eigentlich ein solches bestellt, Lieferzeit von 6 Wochen wurde damals zugesagt. Letzte Woche wusste CUBE jedoch immer noch nicht, wann sie das Rad nun ausliefern können. Also wurde storniert, weil die Saison ja nun fast vorbei ist; es sei denn, CUBE hätte das Rad als Auslaufmodell vergünstigt geliefert. Denn wenn sie es irgendwann im Winter liefern können, kann man auch erst die Eurobike und die neuen Modelle anderer Hersteller abwarten...


Hallo!
Dann als letzte Frage...wollte mir mit einer Körpergröße von 189cm und einer Schrittlänge von 88,5cm nen 60'er Rahmen holen. Was meint ihr? Lieber kleiner?

RH 60 ist doch bei Deiner Grösse voll ok; für welche Riesen sollen sonst die noch grösseren Rahmenmodelle gedacht sein?

Ich frag mich da bei CUBE immer: Schaut ihr da nur auf CUBEs Angabe "RH60" oder auf die tatsächlichen Geometriedaten?

Die Geometriedaten mit RH60 bei CUBE würden z.B. bei Orbea als RH57 klassifiziert.

Wenn Du die Nummer kleiner nehmen wolltest (CUBE RH58, effektiv ein 56er), wäre da das 56cm Oberrohr nicht für Deine Grösse (1,89m) zu kurz?

Laredo
30.08.2006, 16:16
Ist das Agree Blackline mit FSA Kompaktkurbel in RH60 denn inzwischen wieder bei CUBE lieferbar?

Ich hatte über einen Händler Anfang Mai eigentlich ein solches bestellt, Lieferzeit von 6 Wochen wurde damals zugesagt. Letzte Woche wusste CUBE jedoch immer noch nicht, wann sie das Rad nun ausliefern können. Also wurde storniert, weil die Saison ja nun fast vorbei ist; es sei denn, CUBE hätte das Rad als Auslaufmodell vergünstigt geliefert. Denn wenn sie es irgendwann im Winter liefern können, kann man auch erst die Eurobike und die neuen Modelle anderer Hersteller abwarten...


...leider meldet sich der PowerDremel nicht und beantwortet auch keine pm´s...

...nach seinem thread gehe ich davon aus, dass er das bike in berlin um den preis gesehen hat...