PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 9fach Blatt bei 8fach Ultegra ?



Hasimodo
03.06.2003, 09:14
Hallo,
ich hab ein 26" Principia mit 2/8fach Ultegra 600.Vorne war 55/45 montiert.
Ich hab nun ein 39er Blatt anstelle des 45 montiert um die Berge besser hochzukommen.Leider ist 39er etwas dünner als das alte 45er.Dadurch schleift die Kette bei einigen Kombinationen am grossen Blatt.

Kann ich das mit Unterlagsscheiben korrigieren oder ist das bei den dort auftretenden Kräften Murks ?

TK aus BS
03.06.2003, 09:47
je größer die Differenz zwischen großem und kleinem Kettenblatt, desto wahrscheinlicher die Knarzerei bei verschiedenen Gangkombinationen. Das liegt auch nicht an der 9-fach Scheibe, sondern ist einfach durchmesserbedingt!!!

Hasimodo
03.06.2003, 11:13
Mhm du meinst also mit einem 39erOrginal 8fach Ultegrablatt würde die Kombination 55/39 auch schleifen ?
Das wäre ja Mist.
Was sollte denn noch gehen ?
55/41 oder 55/42 ?

TK aus BS
03.06.2003, 14:21
ein 42er könnte noch passen, allerdings würde ich versuchen, ein 44er Blatt zu bekommen. Mir fallen als Hersteller TA und Gebhardt ein, die bauen preiswerete und haltbare Kettenblätter in Shimano Norm.
Grüße
TK

Hasimodo
03.06.2003, 14:47
Naja der Wechsel von 55/45 auf 55/44 erscheint mir nicht so sinnvoll ;-)
Ich werde mal sehen ob ich ein 42 oder 41 8fach finde.

TK aus BS
04.06.2003, 10:50
hinten eine andere Übersetzung montieren!!!
Gruß
TK