PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tips für 1-Zoll-Gabel



borussenblitz
19.08.2006, 22:27
Ich habe in Ebay den Titanrahmen Road von Nozumi ersteigert ( siehe www.nozumi.de/Neue_Dateien/bikes.html ). Kostenpunkt: knapp über Euro 500,-- für einen neuen, sandgestrahlten Rahmen ohne Gabel und Steuersatz.

Nun muß eine 1-Zoll-Gabel her, und da hätte ich gerne gute Tips von Euch. Ich will einen klassischen Steuersatz verwenden. Weitere vielleicht wichtige Informationen: ich wiege knapp unter 74 kg und will einen Triathlonaufsatz montieren. Der Preis sollte nicht mehr als 50% des Rahmenpreises ausmachen, also ist bei Euro 250,-- Schluß.

Mein Favorit ist die Vollcarbongabel Look HSC 3. Ich bin früher schon einmal einige Zeit eine 1-Zoll-Gabel von Look gefahren, der Komfort hatte mich damals sehr überzeugt. Oder seht Ihr bei Vollcarbon größere Sicherheitsprobleme?

Überlegenswert wäre auch die Titangabel von Kocmo. Die kostet aber knapp unter Euro 300,--, ist also zu teuer. Außerdem befürchte ich, daß der Farbton der sandgestrahlten Titanrohre und der Farbton der Kocmo-Gabel sich sichtbar unterscheiden.

Kurios sieht möglicherweise auch eine glänzende Stahl- oder Alu-Gabel aus. Dabei könnte mich Stahl ( im Gegensatz zu Alu ) durchaus reizen; ich fahre eine Stahlgabel an meinem Edelstahlrenner von Marschall, und die ist super.

Kann vielleicht jemand eine Carbongabel mit Stahlschaft empfehlen?

Sonstige Ideen?

cluso
19.08.2006, 22:42
Ich habe in Ebay den Titanrahmen Road von Nozumi ersteigert ( siehe www.nozumi.de/Neue_Dateien/bikes.html ). Kostenpunkt: knapp über Euro 500,-- für einen neuen, sandgestrahlten Rahmen ohne Gabel und Steuersatz.

Nun muß eine 1-Zoll-Gabel her, und da hätte ich gerne gute Tips von Euch. Ich will einen klassischen Steuersatz verwenden. Weitere vielleicht wichtige Informationen: ich wiege knapp unter 74 kg und will einen Triathlonaufsatz montieren. Der Preis sollte nicht mehr als 50% des Rahmenpreises ausmachen, also ist bei Euro 250,-- Schluß.

Mein Favorit ist die Vollcarbongabel Look HSC 3. Ich bin früher schon einmal einige Zeit eine 1-Zoll-Gabel von Look gefahren, der Komfort hatte mich damals sehr überzeugt. Oder seht Ihr bei Vollcarbon größere Sicherheitsprobleme?

Überlegenswert wäre auch die Titangabel von Kocmo. Die kostet aber knapp unter Euro 300,--, ist also zu teuer. Außerdem befürchte ich, daß der Farbton der sandgestrahlten Titanrohre und der Farbton der Kocmo-Gabel sich sichtbar unterscheiden.

Kurios sieht möglicherweise auch eine glänzende Stahl- oder Alu-Gabel aus. Dabei könnte mich Stahl ( im Gegensatz zu Alu ) durchaus reizen; ich fahre eine Stahlgabel an meinem Edelstahlrenner von Marschall, und die ist super.

Kann vielleicht jemand eine Carbongabel mit Stahlschaft empfehlen?

Sonstige Ideen?

Klassischer Steuersatz? Also Ahead oder Gewinde?

Ansonsten kann ich die HSC3 sehr empfehlen. Fährt sich stabil aber doch komfortabel und mit deinem Gewicht sicherlich problemlos.

Ansonsten halt eine klassische Kinesis Alugabel (montier ich auch bald an mein Moots).

Gruß

cluso

nimmersatt
19.08.2006, 22:51
ich fahr die 1" Reynolds Ouzo Pro in 2 Rahmen, die ist mit etwas über 400g noch relativ schwer für Vollcarbon aber solide gemacht und vertrauenserweckend

nachdem mich aber vermehrt knarzende Geräusche im Wiegetritt genervt hatten hab ich probehalber mal ne Mizuno mit Stahlschaft ausprobiert
und siehe da, das knarzen ist weg (die wiegt etwa 550g)
deutlich zu spüren ist die höhere Steifigkeit des Stahlschaftes, wobei ich auch mit dem labbrigen Merlin und der Reynolds keinerlei Probleme habe
die Mizuno passt auch optisch sehr gut zu eher schlanken Stahl/Ti Rahmen

komischerweise hatt ich früher mit der Reynolds keine Geräusche (F99 mit Reduzierhülse, FSA Billigsteuersatz) zuletzt trat/tritt das Geknarze mit F139/Hülse/Chris King ebenso auf wie mit Moots 1"/King - letzteren hatt ich aber auch schon geräuschfrei

ziemlich sexy find ich auch Stahlgabeln in gerader Bauform ala Kelly... auch die silberne Sakae an Thomas seinem Merlin ist klasse

die Kocmo Gabel find ich klasse zu fahren auch wenn bisher nur 1 1/8" am Crosser und am Bike, du bekommst die Gabel auch in verschiedenen Oberflächen

borussenblitz
19.08.2006, 23:48
cluso: Klassischer Steuersatz und Ahead.
nimmersatt: Hast Du mehr Informationen über die Mizuno mit Stahlschaft? Name des Modells? Links?

fischerx
20.08.2006, 00:24
cluso: Klassischer Steuersatz und Ahead.


Ja was denn nu? Klassischer Steuersatz ist mit GEWINDE, Ahead ist OHNE GEWINDE. Falls Du mit klassisch: NICHT INTEGRIERT meinst, hat Dir diese Entscheidung schon Dein Rahmenbauer abgenommen.

Wenn Du Straight Forks magst: kauf Dir auf Ebay ne gebrauchte Storck Stiletto. Ist ne Super Gabel, leicht, schlicht, sicher und in 1" für ca. 150,- bis 180,- EUR zu bekommen.

_FX

Edit: die Stiletto ist aber nicht gerade eine Sänfte! Also für den Komfortfahrer ist sie nicht die erste Wahl

Dr. Zoidberg
20.08.2006, 08:32
Hallo!
Der Markt für 1" Gabeln ist recht übersichtlich. Wie wäre es denn mit einer Profile BSC (http://www.profile-design.com/2006_product_pages/forks/bsc.html)? Mit ein wenig suchen findet man die für unter 200,-. Sie hat einen Aluschaft und wiegt bei mir gekürzt auf einen 54er Rahmen etwa 450g.
Preislich und optisch ansprechend finde ich auch die Gabeln von Pro: http://www.pro-bikegear.net/admin_assets/webshop/img02/010107.jpg bzw.
http://www.pro-bikegear.nl/2006/
Die Pro liegt bei 500g und 120,- Euro.
Gruß Zoid

Müsing
20.08.2006, 11:13
habe noch eine nagelneue pro-gabel mit geraden scheiden. schaftlänge ist 20 cm. wenn du interesse hast, melde dich.

Fireball
20.08.2006, 12:06
die hsc 3 hätt ich auch empfohlen, bin ich das letzte jahr an meinem bianchi gefahren. tolles teil! für das gewicht sehr steif, robust is das ding außerdem.

cone-A
21.08.2006, 09:52
Wie wäre es denn mit einer Profile BSC (http://www.profile-design.com/2006_product_pages/forks/bsc.html)? Mit ein wenig suchen findet man die für unter 200,-. Sie hat einen Aluschaft und wiegt bei mir gekürzt auf einen 54er Rahmen etwa 450g.

1" mit Aluschaft? Da hätte ich Angst vor.

Wo wir gerade beim Thema sind: Wo liegen eigentlich die Unterschiede zwischen den Mizunos Alpe D'Huez und Fiandre? Gerade zu gebogenen Gabelscheiden, klar. Gibt es ansonsten einen Unterschied bei der Seitensteifigkeit, Dämpfung usw.?

Danke,

Gruß cone-A

wolfi_sd
21.08.2006, 11:03
wenn es etwas billiger sein soll: http://www.bike-components.de/catalog/Rennrad/Gabeln/Carbon+Gabel+Rennrad

Habe diese Gabel voriges Jahr in mein Bahnradl eingebaut, hat bisher tadellos gehalten (wurde aber auch nur wenig beansprucht)

Dr. Zoidberg
21.08.2006, 12:41
1" mit Aluschaft? Da hätte ich Angst vor.


Wieso?

cone-A
21.08.2006, 12:50
Irgendwer hat mal erzählt (jaja, ich weiß...), daß eine gut gemachte Vollcarbongabel bei 1" besser sei als ein Aluschaft.

Seit der Hincapie-Geschichte und vor allem, weil das Material weicher und damit kerbempfindlich ist, glaube ich denen auch.

Bin amtlich geprüfter technischer Laie (auch Volljurist genannt), deshalb kein Anspruch auf der Weisheit letzten Schluß.

Gruß cone-A

Innensechskant
21.08.2006, 13:22
Irgendwer hat mal erzählt (jaja, ich weiß...), daß eine gut gemachte Vollcarbongabel bei 1" besser sei als ein Aluschaft.
Kann durchaus stimmen, siehe Stiletto. Preisfrage: Erkennst du das von außen?


Seit der Hincapie-Geschichte und vor allem, weil das Material weicher und damit kerbempfindlich ist, glaube ich denen auch.
Einzelfall. Und außerdem 1 1/8 :D

cone-A
21.08.2006, 13:39
Kann durchaus stimmen, siehe Stiletto. Preisfrage: Erkennst du das von außen?

Deshalb haben Mizuno doch mal Röntgenbilder beigelegt:D.

Gruß cone-A

borussenblitz
26.08.2006, 09:16
Danke für die Tips.

Die Mizuno mit Stahlschaft würde mich interessieren. Kann mir mal jemand den Link zur Mizuno-Homepage schicken? Ich kann die weder bei 1000Bikelinks noch bei Hernolds Radsportseiten finden.

Optisch super sähe wohl auch die Profile BSC aus, zumal auch der Tria-Aufsatz von Profile sein wird.

Sollte ich mich aus Sicherheitsgründen gegen Vollcarbon oder Carbon mit Alu- oder Stahlschaft entscheiden, wäre mein Favorit eine 1"-Stahlgabel. Gibt es weitere Tips? Kennt jemand die Stahlgabeln, die der Tommasini im Katalog hat?