PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Richtlinene Ligawettkmapf und technische Hilfe !



slo-down
27.08.2006, 16:24
Hi Ihr Pros ;)

Hätte mal ne frag bezülich Ligawettkämpef.
Dort ist ja Windschattefahren erlaubt :(, allerdings sind doch die Aeroaufsätze begrenzt, oder ?

Wenn Ihr unten in meiner Signatur auf den Link klickt mit meinem Rad, seht Ihr welchen Aeroaufsatz ich fahre, dieser ist doch in der Liga nicht erlaubt.

Gibts da ne möglichkeit, schnell und einfach was anderes zu montieren ?

slo-down
27.08.2006, 19:54
Ich sprech vom Triathlon nicht vom Radsport, aber danke.

gozilla
27.08.2006, 20:05
Ich sprech vom Triathlon nicht vom Radsport, aber danke.

Servus Chefe,
nun mit dem Aufsatz auf dem Bildchen ist nichts zu machen...zu lang und nicht gebrückt...

Vorteil wäre Du hast schon die Grundklemme von Profile drauf und könntest einen Jammer montieren den entsprechend weit zurück ziehen und vorne mit Isoband brücken (manche Kampfrichter lassen Dich auch in die Wechselzone wenn Du ihn ganz zusammengestellt hast).

Ansonsten wenns schnell gehen muß dann eben Aufsatz ab...geht in BaWü bei den meisten Ligastrecken gut da eh kaum längere Stücke auf dem Aufsatz zu fahren sind.

Gruß G

slo-down
27.08.2006, 20:12
HI gozilla,

dass ich mit diesem Aufsatz verloren habe wusste ich auch.

Jetzt ist halt nur die Sache gibt’s da was von ProfilDesign das ich montieren kann. Sprich irgend etwas anderes das in diese Klemmung passt.

Ich will nämlich nicht immer das ganze Zeug wieder abmachen und anschließend wieder montieren.

gozilla
27.08.2006, 20:42
HI gozilla,

dass ich mit diesem Aufsatz verloren habe wusste ich auch.

Jetzt ist halt nur die Sache gibt’s da was von ProfilDesign das ich montieren kann. Sprich irgend etwas anderes das in diese Klemmung passt.

Ich will nämlich nicht immer das ganze Zeug wieder abmachen und anschließend wieder montieren.

Ja gibts wie gesagt der Jammer oder Jammer SL geht mit den schon montierten Auflagen oder ohne oder wenn Du viel Geld ausgeben willst den CGT. Gehen müßte auch der T2 Plus wenn Du einen langen Basislenker plus Shimano fährst und Du nicht mit den Knien an den weit zurückgeschobenen Lenkeraufsatz stößt.

slo-down
28.08.2006, 08:42
Absägen kann ich den T2 ja nicht, weil ich habe die angst das ich zu weit nach hinten kommen und mir die knie anhaue.

strwd
28.08.2006, 13:07
Windschattenverbot aufgehoben ist nur in den obersten Liga-Klassen (Bundesliga), da dürfen dann nur Auflieger gefahren werden, die vorne über den Lenkeraufbau (Bremsschaltgriffe) nicht herausragen.

In den "unteren" Ligen ist generell Windschattenverbot, also normaler Auflieger erlaubt, ausser es wird aus besonderen Gründen aufgehoben, muss aber speziell beantragt und genehmigt werden. Als Grund z.B. Radstrecke (Rundkurs) ziemlich kurz und deshalb zu voll, so daß ein normaler windschattenfreier Betrieb nicht gewährleistet werden kann.

Willst Du in der 1. / 2. Liga antreten? :D

Gruss strwd

hipposnack
28.08.2006, 13:46
In der Landesliga in Bayern sind die Ligawettkämpfe ganz normale Rennen ohne Windschattenfreigabe.
Die Bremsgriffregel tritt erst in der Bundesliga ein.

Gruß

Beppo
28.08.2006, 15:33
Willst Du in der 1. / 2. Liga antreten? :D

:applaus: :applaus: :applaus:

slo-down
28.08.2006, 16:03
Willst Du in der 1. / 2. Liga antreten? :D

Gruss strwd


Meine Radleistung :rolleyes: würde reichen nur leider ist das Laufen nicht ganz mein Fall :D

strwd
28.08.2006, 18:01
Meine Radleistung :rolleyes: würde reichen nur leider ist das Laufen nicht ganz mein Fall :D

Da muss aber auch noch geschwommen werden und lutschen kann jeder. ;)

Gruss strwd

tobyvanrattler
02.09.2006, 20:14
Wenn du schon in beiden Foren postest, muß ich auch in beiden antworten ;)

Äh, tschuldigung wenn ich so direkt frage, aber was interessiert dich welches Material den Ligawettkämpfen gefahren werden darf?

Du kannst nicht schwimmen -> somit sind alle Fahrer die vorn mitmischen bereits weit weg wenn du aus dem Wasser kommst.

Deine Radzeiten sind auch nicht grad der Brüller -> null chance auf die Topgruppe auf zu fahren geschweigedem an Ihnen vorbei zu ziehen.

Und übers laufen brauchen wir uns gar nicht unterhalten, oder läufst du die 10km mittlerweile zwischen 31-33 Minuten, alles was drüber ist kannst auch wieder vergessen.

Sorry wenn ich dich "mal wieder" auf den Boden der Tatsachen zurück holen muß...

gozilla
03.09.2006, 08:43
Wenn du schon in beiden Foren postest, muß ich auch in beiden antworten ;)

Äh, tschuldigung wenn ich so direkt frage, aber was interessiert dich welches Material den Ligawettkämpfen gefahren werden darf?

Du kannst nicht schwimmen -> somit sind alle Fahrer die vorn mitmischen bereits weit weg wenn du aus dem Wasser kommst.

Deine Radzeiten sind auch nicht grad der Brüller -> null chance auf die Topgruppe auf zu fahren geschweigedem an Ihnen vorbei zu ziehen.

Und übers laufen brauchen wir uns gar nicht unterhalten, oder läufst du die 10km mittlerweile zwischen 31-33 Minuten, alles was drüber ist kannst auch wieder vergessen.

Sorry wenn ich dich "mal wieder" auf den Boden der Tatsachen zurück holen muß...


Moin moin,
pfui pfui Toby... :D ;) das kann man doch auch netter sagen...aber im Grunde genommen hast Du ja Recht...

Wer behauptet in der 1.oder 2.Liga bei Windschattenrennen ohne spezielles Training nur einfach so in die 1.Radgruppe zu kommen muß schon ordentlich Schwimmen können (sub19min auf 1500m) oder Megaraddruck haben und ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen...wenn Du von hinten kommst und richtig draufdrückst dann holst naturgemäß nur schwächere Fahrer und Frauen ein...die sich natürlich freuen wenn Du sie auf die Reise mitnimmst :mad: aber wenn Dir dann 30iger Pulks in Oberlenkerhaltung und fast Pfeifend (wenigstens die Hinten) entgegenkommen...wirst Du feststellen daß diese Wettkampfform mit Triathlon im ursrpünglichen Sinn nichts mehr zu tun hat...

Das Ganze ist vielmehr ein Gruppenschwimmen mit Anschwimmen an der Kotzgrenze , ein Radrennen mit ebensolchem Anfahren und bei größtmöglicher Schonung des Schnellsten Läufers des Teams und einem sehr sehr schnellen 10er zum Schluß... ;)

Ich sag immer muß jeder selbst wissen wo und wann er startet oder eben entssprechend trainieren wenn der Verein die 1. und 2.Liga auf dem Papier hat... :Bluesbrot

Gruß G

slo-down
03.09.2006, 11:14
Wenn du schon in beiden Foren postest, muß ich auch in beiden antworten ;)

Äh, tschuldigung wenn ich so direkt frage, aber was interessiert dich welches Material den Ligawettkämpfen gefahren werden darf?

Du kannst nicht schwimmen -> somit sind alle Fahrer die vorn mitmischen bereits weit weg wenn du aus dem Wasser kommst.

Deine Radzeiten sind auch nicht grad der Brüller -> null chance auf die Topgruppe auf zu fahren geschweigedem an Ihnen vorbei zu ziehen.

Und übers laufen brauchen wir uns gar nicht unterhalten, oder läufst du die 10km mittlerweile zwischen 31-33 Minuten, alles was drüber ist kannst auch wieder vergessen.

Sorry wenn ich dich "mal wieder" auf den Boden der Tatsachen zurück holen muß...

ERsten Toby geht mir dein gesülze langsam echt auf den Sack, ich kann meine Leistugen sehr gut selber einschätzen keine Angst, da brach ich noch so eine Pfeiffe wie dich.


Und dich hat auch keiner gezwungen auf meine Threads zu Antworten, was ich hier frage oder auch nicht, kann dir bzw sollte dir ****** egal sein.

Normalerweise rege ich mich über solche Leute nicht sonderlich auf, weil mir das gesülze von solche Typen echt egal sein.

edit:

Nur noch etwas, hab ich eignetlich irgendwo erwähnt das ich in der 1. oder 2 Bundesliga starten will ?

Es war ne Frage nach den Regeln nicht mehr und nicht weniger.

tobyvanrattler
03.09.2006, 11:21
Sorry, aber Typen die vor einem Wettkampf dicke Backen machen und große Töne spucken dann allerdings mit der roten Laterne im Stadion einlaufen da muß ich halt einfach meinen Senf dazu geben :rolleyes:

Ich laß mich allerdings gerne nächste Saison von deinen Leistungsexplosionen (in jeder Disziplin) und einer Topplatzierung nach der anderen von dir überraschen. ;)
Und werde dir selbstverständlich dann auch :Applaus:

slo-down
03.09.2006, 11:23
Sorry, aber Typen die vor einem Wettkampf dicke Backen machen und große Töne spucken dann allerdings mit der roten Laterne im Stadion einlaufen da muß ich halt einfach meinen Senf dazu geben :rolleyes:

Ich laß mich allerdings gerne nächste Saison von deinen Leistungsexplosionen (in jeder Disziplin) und einer Topplatzierung nach der anderen von dir überraschen. ;)
Und werde dir selbstverständlich dann auch :Applaus:


Dir ist bewußt das ich hinter jedem meiner Posts ein dickes fettest Smile gesetzt habe, oder ?

Lesen kannst du ja, zumindest nehm ich das an.

Aber egal für mich ist das Thema durch. Es gibt nämlich zum Glück auch noch User die einem einfach ne Frage beantworten können. ;)

da_only_joe
03.09.2006, 21:42
Sorry, aber Typen die vor einem Wettkampf dicke Backen machen und große Töne spucken dann allerdings mit der roten Laterne im Stadion einlaufen da muß ich halt einfach meinen Senf dazu geben :rolleyes:

Ich laß mich allerdings gerne nächste Saison von deinen Leistungsexplosionen (in jeder Disziplin) und einer Topplatzierung nach der anderen von dir überraschen. ;)
Und werde dir selbstverständlich dann auch :Applaus:

aja servus toby.... dann sag mir mal wieviele leute in der 2. bl auf 10km wirklich 30 - 32 minuten laufen... bestimmt nicht so viele...

gozilla
03.09.2006, 22:09
aja servus toby.... dann sag mir mal wieviele leute in der 2. bl auf 10km wirklich 30 - 32 minuten laufen... bestimmt nicht so viele...

Naja im Link...falls es funzt ist die aktuelle 06 Ergebnisliste von einer Veranstaltung in BaWü ...auf selektivem Kurs sowohl beim Rad als auch beimLauf plus dieses Jahr Schweine heiss...man beachte die Top10 ...gewiss keine schlechten Läufer :rolleyes: aber selbst da ist nichts mit 32 min auch nicht wenns kühler ist...

Gruß G

http://www.bwtv.de/li06_2e1.pdf

Beppo
04.09.2006, 13:11
Dort ist ja Windschattefahren erlaubt :(, allerdings sind doch die Aeroaufsätze begrenzt, oder ?

Auch du kannst lesen, oder? Für dich: Im DTU Reglement steht sinngemäß: Der Ausatz darf nicht weiter als die Bremsgriffe nach vorne ragen. Oder mit anderen Worten: Die Bremsgriffe sind die vordere Begrenzung des Aufsatzes.
Für so was braucht´s keinen Fred (außer vll. zum Wichtigmachen, aber das hatten wir ja schon mal...).

BTW: Seltsame Logik: Konkrete Fragen bzgl. des eigenen Rades stellen ("kann man da was machen?") und dann auf den Ironiesmiley verweisen :confused: ...alles ganz allgemein und auch nicht so ernst gemeint...

Bei deinen bisherigen eruierbaren Leistungen und WK-Erfahrungen lehnst du dich halt in meinen Augen etwas weit aus dem Fenster und schwingst dann gleich die große Verbalkeule, wenn Leute wie Toby dir Kontra geben (übrigens nicht so unverschämt wie du).
Nix für ungut.
PEP

Deepthought
15.10.2006, 23:17
Ist die Brücke beim Zeitfahraufsatz bei Triathlonveranstaltungen echt pflicht?
Habe bei meinem Triathlonaufsatz ja die Brücke abgesägt ... :-)

Deepthought
15.10.2006, 23:57
http://www.rooworld.com/2006/athletes.aspx

also dort links auf dem Bild ist auch ein Athlet, der keine Brücke hat an seinem Aufsatz.