PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Conti Ultra Gator



torrelavega
03.09.2006, 19:41
Hallo Gemeinde,

hat schon jemand Erfahrung mit o.a. Reifen gemacht?

Laufen die sich immer noch 'ne Glatze nach kurzer Zeit oder ist das nur bei den Grand Prix der Fall?

saludos

t.

Rüganer
03.09.2006, 19:44
bei mir laufen beide seit geraumer Zeit


Der GP am MTB mit V-Brakes und ab und zu blockierten Rad und ein Paar Gator Skin am Rennrad.

Beide ohne "Glatze".

brodie
03.09.2006, 19:47
Ich fahre sie seit einigen Jahren in 28mm.
Zuerst nur, weil ich für die extrem schlechten Straßen in Ligurien einen fetten und leicht rollenden Ersatz für die bis dahin benutzten Panaracer Pasela brauchte.
Jetzt fahre ich sie auf den meisten Rädern, auch und häufig abseits des Asphaltes und bin sehr zufrieden mit der Langlebigkeit.

lelebebbel
03.09.2006, 20:07
Er ist ziemlich dick, aber die Mischung ist relativ weich (vermutlich deswegen war/ist er nicht ganz so pannensicher wie ich erhofft hatte: Scherben stechen nicht einfach durch, aber sie setzen sich fest und dringen dann mit der Zeit doch ein)

Durch die Dicke hält er ziemlich lang, außerdem hat er sehr guten Grip auch bei Nässe.
Schönheitsfehler: Meine haben irgendwann angefangen, Fäder zu ziehen. Wenn auch nicht so schlimm wie die 3000er.