PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kette kürzen (KMC X10 SL) welcher Kettennieter taugt was ?



Spacecowboy666
04.09.2006, 18:51
Hi,
welchen Kettennieter benötige für das Kürzen einer KMX X10 SL (hohlgebohrte Nieten) ?
Soll ich einen Standart Kettennieter kaufen oder muß ich mehr investieren.

Sorry für die Frage, habe mit dem Kürzen von Ketten bisher keine Erfahrungen gesammelt.

Danke schonmal für Eure Antworten

*Uli*

alpina65
05.09.2006, 09:52
moin!

spiele auch mit dem gedanken mir mal ne KMC zu gönnen...

hast wahrscheinlich noch keine erfahrungen, was laufverhalten, schaltverhalten, lebensdauer ... anbetrifft?

ralph

hast sie online bestellt, oder beim händler vor ort?

Spacecowboy666
05.09.2006, 15:28
Nein, das kann ich Dir dann sagen, wenn Sie endlich mintiert ist. Deshalb ja meine Frage wegen eines geeigneten Kettennieters.

Keiner schonmal ne KMC gekürzt ?

*Uli*

strwd
05.09.2006, 15:49
Hi,
welchen Kettennieter benötige für das Kürzen einer KMX X10 SL (hohlgebohrte Nieten) ?
Soll ich einen Standart Kettennieter kaufen oder muß ich mehr investieren.

Sorry für die Frage, habe mit dem Kürzen von Ketten bisher keine Erfahrungen gesammelt.

Danke schonmal für Eure Antworten

*Uli*

Ich würde in einen Standard Kettennieter investieren.

Gruss strwd (habe heute meinen Oberlehrer Tag ;) )

Fabian
05.09.2006, 19:18
Ich habe bisher sämtliche Ketten mit dem einfachen Kettennieter aus dem Topeak Compact Survival Tool Wedge genietet. Bisher nie Probleme gehabt.
Die Ketten waren: Shimano div. HG-7x, div. HG-9x, CN-7700 (DA9), CN-7800 (DA10), Sram/Sachs PC-irgendwas (8-fach), seit neuestem KMC X9SL (MTB) & X10SL (RR).

Zur KMC:
natürlich sehr leicht und sehr flexibel, dadurch leiseres und "smootheres" Schalten als mit Shimano-Ketten. Am MTB neigt sie durch die hohe Flexibilität aber eher zum "Schlagen" auf der Kettenstrebe.

Kürzen ist sehr einfach. Man muss nur umdenken, wenn man nur Ketten zum Nieten gewohnt ist, dass man am Anfang und am Ende 2x Innenlaschen hat.

Übrigens wurde auf der Eurobike eine neue "Zwischenversion" vorgestellt.

X9/X10: normale Version, keine Löcher
X9L/X10L: neu, Innenlaschen geschlitzt
X9SL/X10SL: leichteste Ausführung, Innen- und Aussenlaschen geschlitzt, hohle Nieten.

nikerider
05.09.2006, 22:15
Hallo an alle bin neu hier und hoffe, dass ihr mich nicht gleich alle fertig macht
:Angel: :Angel: :Angel: :Angel: :Angel: :Angel: :Angel: :Angel:

Ich fahre an meinem MTB auch eine X9SL und das ohne einbusen in Sachen Schaltkomfort oder änlichem, eher im Gegenteil.
Bin von der KMC begeistert :rolleyes:

Und beim kürzen sollte es Dank dem Kettenschloss auch keine Probleme geben, da man immer die Glieder an den beiden Enden wegnieten kann (hab bei meiner 2 mal ohne Probleme genietet).

kurti
09.09.2006, 22:44
Hallo.

Habe da was bei Tour gefunden:
http://www.tour-magazin.de/to/tour_artikel/show.php3?id=959&nodeid=31&subnav=21
Wichtig: Das Missing Link ist nicht mehr zu öffnen, die Kette muss an anderer Stelle aufgenietet und gegebenenfalls mit einem weiteren Verschlussglied wieder verschlossen werden.

In der Anleitung zur Kette steht:
...Achtung: Montage einer neuen Kette - immer mit neuem MissingLink

Was bedeutet das, bzw. wie sollte man sich verhalten, wenn man die Kette nur mal zum Reinigen abnimmt und sie dann natürlich wieder montiert.

Danke !

m.a.t.
09.09.2006, 23:54
An meinem MTB fahr ich die KMC X10SL, geöffnet habe ich sie mit einem billigen Kettennieter. Kein Problem.
Nach 700km hab ich die zweite drauf gemacht, nachdem die dann in etwa einem Monat auch soweit ist, werde ich die erste nochmal draufmachen. Mehr als 2 Zyklen werden die Ketten aber wohl nicht vertragen. Mal schauen. Dabei hab ich jetzt übrigens nix davon gemerkt, dass man das Missing Link nicht wiederverwenden kann. Wundert mich, wenns Probleme gibt, werde ich berichten.
ciao, matthias

coparni
09.09.2006, 23:59
Hallo.

Habe da was bei Tour gefunden:
http://www.tour-magazin.de/to/tour_artikel/show.php3?id=959&nodeid=31&subnav=21
Wichtig: Das Missing Link ist nicht mehr zu öffnen, die Kette muss an anderer Stelle aufgenietet und gegebenenfalls mit einem weiteren Verschlussglied wieder verschlossen werden.

In der Anleitung zur Kette steht:
...Achtung: Montage einer neuen Kette - immer mit neuem MissingLink

Was bedeutet das, bzw. wie sollte man sich verhalten, wenn man die Kette nur mal zum Reinigen abnimmt und sie dann natürlich wieder montiert.

Danke !


Hab mein Missing Link schon mehrfach auf und wieder zu gemacht. Da erzählt der Zedler einen Sch... .

Cubeteam
10.09.2006, 00:04
Hatte mit Messingschlager schon mal EMail Kontakt.
Laut denen kann man das Missinglink öffnen, und auch ein paar mal wieder verwenden. mache das auch selbst.
Nieten einfach mit nem normalen HG Drücker, ist ja nur kürzen, du drückst ja keinen nietstift rein ;)

coparni
10.09.2006, 00:06
Das Link einfach immer an der selben Kette so oft wie man will auf und zu machen. Wenn die alte Kette entsorgt wird auch das Missing-Link mit entsorgen (oder in die Satteltasche für Kettenprobleme unterwegs). Link längt sich auch.

kurti
10.09.2006, 00:14
Danke für die schnell Info... :Applaus: