PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Carat-Rahmen von RADAC



Uve
06.09.2006, 13:47
Hallo,
bin beim Stöbern über folgenden Rahmen gestolpert:
http://www.radacshop.de/i-shop/bilder/artikelbilder/lun_rah_209452.jpg
http://www.radac.de/index.php?id=41&oid=2&artnr=209555
hat jemand Erfahrungswerte?
Preislich absolut top (m.M.) - außerdem auch schön leicht
Danke für hilfreiche Tipps und kontruktive Info
-Uve-

rantanplan
06.09.2006, 14:00
nur 3 RHen ?!

Oimrausch
06.09.2006, 14:02
naja, bei schluchti oder h+s bekommst du für das geld auch was gutes, was in vielen test gut abgeschnitten hat. das rahmengewicht ist allerdings schon sehr niedrig, sollte dem so sein, haben die von mir genannten in der preisklasse sicher +400 g oder mehr auf den rippen. beim schluchti machst du das am F8 aber vermutlich mit der smolik gabel wieder wett :) gruß!

tobyvanrattler
06.09.2006, 17:28
Radac ist der ehemalige Importeur von Wheeler und Diamant Back Rädern.
Ne längere Geschichte.
Seit Sie den Vertrieb nicht mehr haben, kaufen die eben selbst Rahmen in Taiwan ein.

Ein Freund von mir und einige im Radsportverein fahren die Räder und können keinen Unterschied zu einem "Markenrahmen" feststellen.

Also wer nicht Wert auf nen Markenrahmen legt, hat hier sicherlich für kleines Geld nen ordentlichen Rahmen...

Doubleyou
07.09.2006, 13:10
Aber wenn der Alu-Rahmen ne Delle hat, dann ist er noch verwendbar. Den Carbon kannste dann wegschmeißen