PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nike Poggio 4 UL



boggy
10.09.2006, 16:52
Ich habe mir neue Rennradschuhe genehmigt. Zum ersten Mal habe ich Schuhe mit Carbonsole. In dem Paket waren 2 Aufkleber dabei, die auf einer Seite Schmirgelpapier haben und auf der anderen Seite kleben. Was mache ich mit denen? Brauche ich die unbedingt? Und gibt es sonst noch irgendwelche Sachen, auf die ich als “Carbon-Neuling” achten muss?

Wäre klasse, wenn mir jemand helfen könnte.

coparni
10.09.2006, 16:56
Die sind für den Cleat damit der nicht verrutscht. Einfach auf die Sohle kleben.

Kannst du bitte mal die Größe posten und einen Schuh auf die Waage legen?

felix0r
10.09.2006, 17:56
wenn dich das Gewicht eines 45ers interessiert, kann ich das auch machen...

coparni
10.09.2006, 18:07
Na klar! :xdate:

felix0r
10.09.2006, 18:29
Na klar! :xdate:
:schaap:

http://img166.imageshack.us/img166/544/poggioivuls45es8.th.jpg (http://img166.imageshack.us/my.php?image=poggioivuls45es8.jpg)

coparni
10.09.2006, 19:08
Yeah! Sehr leicht! Danke!

OCLV
10.09.2006, 20:28
Das sind 69 Gramm weniger als meine Lance II in 42,5.

Dafür geben diese besseren Halt als die Poggio 4 UL und ob die Belüftung so der Bringer ist... - aber leicht ist er.

nikerider
10.09.2006, 23:16
Tag allerseits,

Bin auch gerade auf der suche nach neuen Tretern (entweder poggio 4 oder lance). Wäre euch sehr verbunden, wenn jemand mal nen testbericht reinschreibt :xdate:

Gruß Sven

OCLV
11.09.2006, 00:35
Naja, was heißt Testbericht? Jeder Fuß ist anders, da kommt es schon drauf an, wie deine Füße geformt sind, also Breite, Spann, Ballenform, Fersenform, Lage des Sprunggelenkes usw. Ich z.B. habe rechts einen Knick-Senk Fuß, sieht ziemlich breit aus, trotzdem brauch ich aber schmale Schuhe, die besonders der Sprunggelenk gut umschließen, um im Wiegetritt auch die Kraft aufs Pedal zu bringen. Deshalb kommen für mich schonmal nur Schuhe mit Ratschenverschluss in Frage, da die von Haus aus stabiler sind. Zusätzlich kommt beim Lance und Lance II noch dazu, dass der graue Teil an der Ferse einmal rund rum geht, also mit der Ratsche einen geschlossenen Käfig bildet, der den Fuss führt und unterstützt. Das ist am Anfang etwas ungewohnt, wenn man damit fährt. Es wirkt etwas einengend, aber trotzdem stabil. Aber nach einer kurzen Eingewöhnungszeit ist es einfach nur noch passgenau, stabil und man ist sehr direkt mit dem Rad verbunden. Sehr gut ist auch, dass (beim 04/05er Modell) der Ratschenhebel aus Metall ist, denn so hält er und das Zahnblatt länger. Das haben sie aber mittlerweile wieder geändert und er ist aus Kunststoff... Die Sohle ist wirklich steif! Am Anfang sind alles Sohlen, egal ob Carbon oder Nylon nahezu gleich steif, aber Nylon wird mit der Zeit weicher. Das merkt man besonders, wenn man, so wie ich damals, von 3 Jahre alten Sidi Genius 4 (Nylon) auf Schuhe mit Carbonsohle wechselt. Das ist wie der Unterschied zwischen einer schlaffen Scheibe Weißbrot und ner Schweibe Knäckebrot: viel knackiger! Um mich daran zu erinnern, hab ich noch heute die alten Sidis im Schrank liegen. Ich zeig sie dann immer Leuten, die mir das nicht glauben wollen, bis sie die Schuhe dann wirlich in die Hand genommen haben.

Wenn du noch was zum Lance II wissen willst, frag nur!

Thomas

Timberwolf
11.09.2006, 11:19
Die sind für den Cleat damit der nicht verrutscht. Einfach auf die Sohle kleben
Ich habe meine Platten ohne diesen Aufkleber montiert, das hält auch so!
Meiner wiegt in 44,5 übrigens 242/245g :D
Passform ist wie immer recht individuell. Jedoch hat der 4er im Gegensatz zum 2er einen deutlich besseren Fersenhalt. Der 4er ist schon durch die Belüftungslöcher ziemlich luftig, also nichts für den Winter ;) Der Halt ist durch die 3 Klettverschlüsse perfekt, da braucht es meiner Meinung keine Schnallen und Zeug :rolleyes:

coparni
11.09.2006, 13:07
Ich habe meine Platten ohne diesen Aufkleber montiert, das hält auch so!
Meiner wiegt in 44,5 übrigens 242/245g :D
Passform ist wie immer recht individuell. Jedoch hat der 4er im Gegensatz zum 2er einen deutlich besseren Fersenhalt. Der 4er ist schon durch die Belüftungslöcher ziemlich luftig, also nichts für den Winter ;) Der Halt ist durch die 3 Klettverschlüsse perfekt, da braucht es meiner Meinung keine Schnallen und Zeug :rolleyes:


Kann auch so halten. Bei mir hat sich der Cleat aber mal mitgedreht als ich aussteigen wollte. War dann halt nix und ich machte Bekanntschaft mit der Grünfläche neben der Straße. Ist zum Glück nix passiert im Gegensatz zu meinen MTB-Sturz vor ein paar Tagen (siehe Bild :quaeldich ).

Wenn man keine dieser Aufkleber mehr hat, kann man was aus dem Skateboardbedarf nehmen und zurechtschneiden. Ich habe für 1,99 bei Ebay einen Riesenbogen von diesem Klebesandpapier geholt. Wird mehrere Rennradlerleben reichen.

nikerider
11.09.2006, 15:47
Naja, was heißt Testbericht? Jeder Fuß ist anders, da kommt es schon drauf an, wie deine Füße geformt sind, also Breite, Spann, Ballenform, Fersenform, Lage des Sprunggelenkes usw. Ich z.B. habe rechts einen Knick-Senk Fuß, sieht ziemlich breit aus, trotzdem brauch ich aber schmale Schuhe, die besonders der Sprunggelenk gut umschließen, um im Wiegetritt auch die Kraft aufs Pedal zu bringen.Deshalb kommen für mich schonmal nur Schuhe mit Ratschenverschluss in Frage, da die von Haus aus stabiler sind. Zusätzlich kommt beim Lance und Lance II noch dazu, dass der graue Teil an der Ferse einmal rund rum geht, also mit der Ratsche einen geschlossenen Käfig bildet, der den Fuss führt und unterstützt.Das ist am Anfang etwas ungewohnt, wenn man damit fährt. Es wirkt etwas einengend, aber trotzdem stabil. Aber nach einer kurzen Eingewöhnungszeit ist es einfach nur noch passgenau, stabil und man ist sehr direkt mit dem Rad verbunden.


Jaja das ist so eine Sache mit den Füßen, mein rechter Fuß ist ca. 4mm kürzer als der linke. Zudem kommt noch hinzu dass ich Senk- und Spreitzfüße habe, rechts mehr links weniger. Deshalb fahre ich ohne die mitgelieferte Sohle sondern mit Einlagen. Als Schuh fahre ich im moment noch den Lance All Road (MTB), der auch mit 2 Kleb- und einem Ratschenverschluss ausgestattet ist (ebenfalls mit dem "Käfig").


Sehr gut ist auch, dass (beim 04/05er Modell) der Ratschenhebel aus Metall ist, denn so hält er und das Zahnblatt länger. Das haben sie aber mittlerweile wieder geändert und er ist aus Kunststoff...

Ich hatte den Kunststoffhebel zwar noch nicht, hätte ihn aber gärn. Die Meinung über den Metallhebel kann ich nicht ganz teilen, mir springt er abundzu einfach auf, ohne ihn zu berührt. Und von der Optik gefallt mir der neue Kunststoffhebel um weiten besser.



Wenn du noch was zum Lance II wissen willst, frag nur!

Thomas

Jetzt wo der Winter vor der Tür steht kann ich den Poggio 4 ja getrost vergessen. Also beiben 2 übrig. Zum einen der Nike Lance Limited Edition und zum anderen der Nike Lance 10/2. Meiner Meinung nach sind es die gleichen Modelle der einzig erkennbare Unterschied ist für mich die Farbe und der Ratschenverschluss, wobei ich nicht genau weiß ob der Nike Lance 2006 auch wie der 10/2 (2006) auch mit der Kunststoffratsche hergestellt wird. :confused:
bei meinen jetztigen Radschuhen hatte/habe ich immer das Problem, dass die Plastikverkleidung im inneren des Schuhen (auf der anderen Seite der Cleats) immer löst. Liegt glaube ich an dem Kleber oder so... :rolleyes:
Ist des bei dem Lance auch so?
Kann man mit ihm gut laufen?
Ist das Teil an der Ferse zum Draufstehen aus Carbon und verkratzt es nicht mit der Zeit?
Ist der Halt im Schuh gut?
Mit der kraftübertragung dürfte es dank der Carbonsohle auch sehr gut aussehen.

Scho einmal DANKE imvoraus :xdate:

Gruß Sven

varenga
11.09.2006, 22:43
Hm, gibts eigentlich schon einen Thread zum Arme rasieren *grübel*.

Bei soviel Haaren ist die Schürfwunde fast schon eine angenehm-optische Erfrischung, hehe...

Ansonsten: Die allermeisten, die ich kenne, finden Nike bis auf den Fersenhalt in Ordnung.

Und bei den super-leicht-Nikes wie Poggio II, III und IV bleibt natürlich ein verstärkter Fersenschaft auf der Strecke.

Gruß,

Varenga

coparni
11.09.2006, 23:23
Hm, gibts eigentlich schon einen Thread zum Arme rasieren *grübel*.

Bei soviel Haaren ist die Schürfwunde fast schon eine angenehm-optische Erfrischung, hehe...

Ansonsten: Die allermeisten, die ich kenne, finden Nike bis auf den Fersenhalt in Ordnung.

Und bei den super-leicht-Nikes wie Poggio II, III und IV bleibt natürlich ein verstärkter Fersenschaft auf der Strecke.

Gruß,

Varenga


Bin ja ein Mann und keine Schwuche :D nix für ungut :xdate:

schnellZug
12.09.2006, 00:40
Tag allerseits,

Bin auch gerade auf der suche nach neuen Tretern (entweder poggio 4 oder lance). Wäre euch sehr verbunden, wenn jemand mal nen testbericht reinschreibt :xdate:

Gruß Sven

:surf: :whogives: :D :D

In meinen neuen Latschen fühlte ich mich gleich beim antesten und er ersten Probefahrt wie im 7ten Himmel d.h. :lupe: die Ballenfersensymmetrie zur Entspannung einladend, sowie ein aufkommendes Gefühl beim Treten wie auf einer Finnenbahn beim Lauftraining. Take it easy - zum Empfehlen! :oke: Poggio mit carbon fibre Sohlen (Made in Italy) :respekt:. mfg. schnellZug :fluiten:

nikerider
12.09.2006, 14:57
:surf: :whogives: :D :D

In meinen neuen Latschen fühlte ich mich gleich beim antesten und er ersten Probefahrt wie im 7ten Himmel d.h. :lupe: die Ballenfersensymmetrie zur Entspannung einladend, sowie ein aufkommendes Gefühl beim Treten wie auf einer Finnenbahn beim Lauftraining. Take it easy - zum Empfehlen! :oke: Poggio mit carbon fibre Sohlen (Made in Italy) :respekt:. mfg. schnellZug :fluiten:

hat man damit auch einen bombenfesten halt und sogar Sprints fahren oder doch nur was fürs bergige. Und wie siehts im winter oder bei kälteren Tagen aus :confused:

schnellZug
12.09.2006, 19:48
hat man damit auch einen bombenfesten halt und sogar Sprints fahren oder doch nur was fürs bergige. Und wie siehts im winter oder bei kälteren Tagen aus :confused:

:D Gut, eher gut - ich fahr durch auch im Winter mit Socken oder einem Nothwave-neoUeberschuh - die sind nicht für Polarwasserverhätnisse in der dicke, geben aber mehr Wärme ab als NUR Socken oder Sidi -Sommerlatschen (eben was für ganz spezielle Radfrea*** :devillol: ). Berge meide ich, da mehr Triathlet. ich habe aber zu Vergelichen in Bezug auf Carbonsohlen auch die Northwave Aerator Titan angetestet, das ist schon was anderes(härter und spartanisch - wie :eek: ). >Ich bin mir auch bewusst, was ich hier schreibe, weil ja etliche Profis die PRO Tour damit fahren - auch Sprinter. Komfort bietet mir der Poggio einiges mehr auch ohne Fersenkeile. Den Füssen sowie Waden ist deshalb, so denke ich, mehr gedient.
mfg. schnellZug :quaeldich

Jack
12.09.2006, 20:22
Hier ist noch ein Poggio-Fan.
Hatte schon den Poggio II und war super zufrieden.
Jetzt den Poggio IV, er ist noch leichter und immer noch super!

Im Anhang ein Bild: Nike Poggio IV in Aktion.