PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 10-fach Kettennietendrücker nötig?



bernhard67
12.09.2006, 14:42
Hallo,

ich habe immer noch meinen Traxx-Uralt-Kettennietendrücker aus der Zeit der 6-fach-Schaltungen. Die 8-fach bzw. 9-fach Hyperglide-Ketten habe ich damit problemlos nach Gefühl vernietet - man merkt ja, wann der Nietstift einrastet und darf dann halt nicht weiterdrehen.

Bei den neuen 10-fach-Dingern wird ja ganz dick auf die Notwendigkeit eines speziellen 10-fach-Kettennietendrückers hingewiesen. Ist der wirklich nötig, oder kann ich weiter mit meinem alten Ding nach Gefühl arbeiten?

Herzliche Grüße,
Bernhard

pete-armstrong
12.09.2006, 14:55
Also ich nehme auch immer einen "ganz normalen". Bisher ohne Probleme.

sskopnik
12.09.2006, 14:58
Benutze den Tacx in der HG-Ausführung ohne Probleme für 10-Ketten

look kg 481
12.09.2006, 15:00
Also ich nehme auch immer einen "ganz normalen". Bisher ohne Probleme.

doito, wer nieten kann der kann das auch mit 10fach ketten; Ich niete sogar erfolgrech KMC damit