PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klemmmaß Lenker/Vorbau



spiderman
14.09.2006, 14:20
Moin,

Fragestellung:

für den Aufbau des Zweitrades wurden u. a. folgende Teile verbaut:

- Cinelli-Lenker - Klemmaß gemessen 26,2 mm -
- Vorbau Ritchey (ohne irgendwelche Maßangaben)

beide Teile sind "ladenneu", aber schon älteren Ursprungs. Lagen halt beim Händler des Vertrauens für kleines Geld!

Der Vorbau liegt rundum sauber am Lenker an und hat auch bei der Montage keinerlei Schwierigkeiten gemacht. Lenker sieht ebenfalls gut aus und ist nicht gedrückt oder so!

Was mich irritiert und etwas verunsichert, ist die Tatsache, dass der Abstand zwischen vorderer "Klemmung" des Vorbaus und eigentlichem Vorbau mit rd. 4 mm - oben und unten gleich - mir etwas hoch erscheint. Es liegt also ein ca. 4 mm langes Stück Schraube "frei". Das habe ich so bisher nicht gesehen!

An anderen Rädern sehe ich hier immer Abstände so um die 2 - 3 mm.

Was tun?
Neuer Lenker und/oder Vorbau? Lassen? Gibt`s da verschärfte Bruchgefahr?

THX für alle Tipp`s.

altmeister
14.09.2006, 14:29
Hi,
ritchey hat für gewöhnlich ein klemmmaß von 25,8 mm, cinelli lenker hatten früher (ist vielleicht 10 jahre her) 26,4 mm, danach 26,0 mm. bei der kombi 25,8 mm und 26,0 hätte ich keine bauchschmerzen. aber so wie du es beschreibst, sieht es nach einem alten cinelli mit 26,4 mm aus...aber wenn die teile sauber anliegen (auch ohne angezogene schrauben?) dürfte es keine probs geben, solange die schrauben genügend tief im gewinde sitzen.
gruß,
altmeister

spiderman
14.09.2006, 14:38
Hi,
ritchey hat für gewöhnlich ein klemmmaß von 25,8 mm, cinelli lenker hatten früher (ist vielleicht 10 jahre her) 26,4 mm, danach 26,0 mm. bei der kombi 25,8 mm und 26,0 hätte ich keine bauchschmerzen. aber so wie du es beschreibst, sieht es nach einem alten cinelli mit 26,4 mm aus...aber wenn die teile sauber anliegen (auch ohne angezogene schrauben?) dürfte es keine probs geben, solange die schrauben genügend tief im gewinde sitzen.
gruß,
altmeister

THX,

dann spricht wohl einiges für einen schönen, uralten Lenker :). Ist das Klemmmaß der Ritcheys immer bei 25,8 gewesen? Messen lässt sich das ja leider nicht?

Ich werde mir sicherheitshalber mal die Schrauben ansehen und evtl. durch etwas längere ersetzen, falls möglein!!

Marco Gios
14.09.2006, 14:40
ritchey hat für gewöhnlich ein klemmmaß von 25,8 mm,

Ist das Klemmmaß der Ritcheys immer bei 25,8 gewesen? Messen lässt sich das ja leider nicht?
Nee - Ritchey ist in dem Punkt ein "praktischer Pfuscher" und gibt ein Klemmmaß von 25,8 - 26,0 mm an.

Beast
14.09.2006, 14:42
Nee - Ritchey ist in dem Punkt ein "praktischer Pfuscher" und gibt ein Klemmmaß von 25,8 - 26,0 mm an.

Wie Werner von Braun schon sagte: "Die Amerikaner sind nicht in der Lage zwei identische Schrauben herstellen" :D

Marco Gios
14.09.2006, 14:58
"Die Amerikaner sind nicht in der Lage zwei identische Schrauben herstellen" :D Das haben sie wohl mittlerweile erkannt und lassen es deswegen in Taiwan schnitzen. :D :D