PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Riccorsa Maßrahmen - Erfahrungen?



fausto-coppi
22.09.2006, 13:07
Ich bin auf der Suche nach einem Maßrahmen und bin dabei in der September Procycling über Riccorsa (http://www.riccorsa.com/) gestolpert. Macht für mich auf den ersten Blick einen recht soliden Eindruck. Hat hier irgendjemand Erfahrungen mit diesem Rahmenbauer?
Er verbaut laut Homepage auch diesen neuen superleichten Deda HF 7,9 Rohrsatz. Hat da schon jemand irgendwelche Erfahrungen mit diesem Rohrsatz zu berichten? (daß der nicht wahnsinnig steif sein kann ist mir klar, stellt aber bei 172cm und 58kg IMHO kein Problem dar... ;) )

dual
22.09.2006, 21:55
Keine Erfahrungen, aber bei ebay sind die auch. Knallerpreise. Für nen EM2 mit Carbon Hinterbau auf Maß irgendwas € 800.- Z108 für € 1200.-. Werden lt. Riccorsa in IT gemacht, vermutlich MZ oder so.

Edit: zum 7.9: hier postete unlängst jemand, sein Guerciotti Whisper wöge in 54 ~1300 Gr...

maximopsWOR
22.09.2006, 23:31
Hallo,

ich habe unlängst einen Deda Em2 bestellt. Die Beratung war ausführlich und geduldig, auch zu später Uhrzeit. Bin gespannt, ob es so glatt weiter geht. Ansonsten: Man zahlt den Rahmen und kein Label!

Grüße und der Bericht über Lieferung erfolgt dann etwa in 5 Wochen.

dual
23.09.2006, 21:30
Hallo,

ich habe unlängst einen Deda Em2 bestellt. Die Beratung war ausführlich und geduldig, auch zu später Uhrzeit. Bin gespannt, ob es so glatt weiter geht. Ansonsten: Man zahlt den Rahmen und kein Label!

Grüße und der Bericht über Lieferung erfolgt dann etwa in 5 Wochen.

Lässt Du den dort lackieren oder gehst Du zum Lackierer damit? Lässt Du deren Schriftzug auf's Unterrohr machen oder blanko? Hast Du denen die Geo vorgegeben oder Dich da beraten lassen?

TonyMontana
23.09.2006, 22:16
Er verbaut laut Homepage auch diesen neuen superleichten Deda HF 7,9 Rohrsatz. Hat da schon jemand irgendwelche Erfahrungen mit diesem Rohrsatz zu berichten? (daß der nicht wahnsinnig steif sein kann ist mir klar, stellt aber bei 172cm und 58kg IMHO kein Problem dar... ;) )

Die Gewichte erreichen woll nur die ganz kleinen Rahmen und das unlackiert! Wie gesagt mein Whisper wiegt in Custom-56cm knapp unter 1300gr. lackiert(die macht woll fast 200gr. aus)! Dafür macht der Rahmen einen doch überraschend solliden und steifen Eindruck! Gewichtsbeschränkung bei Guerciotti 75kg Riccorsa gibt 80kg an?!

fausto-coppi
25.09.2006, 13:44
Die Gewichte erreichen woll nur die ganz kleinen Rahmen und das unlackiert! Wie gesagt mein Whisper wiegt in Custom-56cm knapp unter 1300gr. lackiert(die macht woll fast 200gr. aus)! Dafür macht der Rahmen einen doch überraschend solliden und steifen Eindruck! Gewichtsbeschränkung bei Guerciotti 75kg Riccorsa gibt 80kg an?!
Schon klar, daß das Gewicht unlackiert und für 'ne 48er Rahmen oder so angegeben ist. Aber daß das rund 500g Unterschied macht, hätt ich echt nicht erwartet. :eek:
Naja, da die Riccorsa Rahmen ja wohl eh in Italien geschweißt werden, fahr ich lieber mal zu Agresti. Wenn ich mir 'nen Maßrahmen hol, dann will ich auch mit dem Rahmenbauer persönlich alles durchdiskutieren. Das gehört für mich dann irgendwie schon dazu ;)

Powerschnecke
27.11.2006, 21:10
Hallo,

ich habe unlängst einen Deda Em2 bestellt. Die Beratung war ausführlich und geduldig, auch zu später Uhrzeit. Bin gespannt, ob es so glatt weiter geht. Ansonsten: Man zahlt den Rahmen und kein Label!

Grüße und der Bericht über Lieferung erfolgt dann etwa in 5 Wochen.


Da die 5 Wochen um sind, würde mich mal ein persönlicher Eindruck, vielleicht auch Bilder :D interessieren.

chriz
18.06.2007, 18:43
hat jetzt schon jemand erfahrung mit der marke ? ein alu-massrahmen unlackiert mit 930g !
kann der was ?

http://www.riccorsa.com/images/011005/deda79.jpg

mgabri
25.06.2007, 11:32
h
kann der was ?
Er war am Samstag bei der Alb-Extrem und hat ein paar Rahmen/Räder dabeigehabt. Sah ganz gut aus.

Otto Jo
29.01.2011, 19:06
Riccorsa Maßrahmen, dazu hat es ja längere Zeit keine Einträge gegeben. Dazu kann ich sagen, dass ich mir 2010 bei der Firma Riccorsa einen Carbon Maßrahmen mit Gabel, Steuerkopflager habe fertigen lassen, den ich selber komplettiert habe. 2010 bin ich ca 4000km mit dem Rad gefahren u.a. eine Woche in den französischen Alpen und ich kann hier nur sagen, daß ich mit dem Rahmen super zufrieden bin. Er paßt perfekt, ist leicht und die Stabilität ist für mich mehr als ausreichend, d.h. auf Abfahrten habe ich absolut keine Probleme. ( Bin ein relativ schneller Abfahrer). Beratung, Zuverlässigkeit der Absprachen und Service waren sehr gut. Was sich als etwas schwierig herausgestellt hat, ist die farbliche Gestaltung (Design), die man ja prinzipiell frei wählen kann, aber sich in der Praxis über e-mail etc als doch als sehr kompliziert herausgestellt hat. Hier wäre eine Designhilfe sehr hilfreich. Wenn ich mir die Preise von Kompletträder von der Stange so anschaue, dann finde ich 3300€ für ein Carbonrad mit Campa Record komplett incl. Pedale als sehr preisgünstig.

Otto Jo

quälix1
29.01.2011, 19:16
:hmm::krabben::hmm:

carbonfresser
29.01.2011, 20:28
[QUOTE=Otto Jo;3424447]Riccorsa Maßrahmen, dazu hat es ja längere Zeit keine Einträge gegeben. Dazu kann ich sagen, dass ich mir 2010 bei der Firma Riccorsa einen Carbon Maßrahmen mit Gabel, Steuerkopflager habe fertigen lassen, den ich selber komplettiert habe. 2010 bin ich ca 4000km mit dem Rad gefahren u.a. eine Woche in den französischen Alpen und ich kann hier nur sagen, daß ich mit dem Rahmen super zufrieden bin. Er paßt perfekt, ist leicht und die Stabilität ist für mich mehr als ausreichend, d.h. auf Abfahrten habe ich absolut keine Probleme. ( Bin ein relativ schneller Abfahrer). Beratung, Zuverlässigkeit der Absprachen und Service waren sehr gut. Was sich als etwas schwierig herausgestellt hat, ist die farbliche Gestaltung (Design), die man ja prinzipiell frei wählen kann, aber sich in der Praxis über e-mail etc als doch als sehr kompliziert herausgestellt hat. Hier wäre eine Designhilfe sehr hilfreich. Wenn ich mir die Preise von Kompletträder von der Stange so anschaue, dann finde ich 3300€ für ein Carbonrad mit Campa Record komplett incl. Pedale als sehr preisgünstig.





nach 3 jahren....riecht ja fast nach "Eigenwerbung"....:D........

marpaul
29.01.2011, 23:22
Hallo,

habe mir schon zwei Rahmen bei Riccorsa bauen lassen und muss sagen, was Beratung und Service angeht, ist Riccardi DiNunno absolut topp. Da gibt´s kaum was zu verbessern. Ich würde jederzeit wieder bei ihm kaufen.

tabasco
30.01.2011, 09:39
naja, die webseite finde ich jetzt nicht wirklich animierend. :(

Fragender
30.01.2011, 12:56
Ich halte von Massrahmen gar nichts. Ich denke wir sind alle nicht so reich das wir uns mehrere Rahmen leisten können. Wenn nun einer unreparabel kaputt geht, hat der Käufer eines Massrahmen ein Problem. Ich gehe in den nächsten Fahrradladen und kaufe mir einen neuen Rahmen und fertig.

Glaube auch kaum das es viele gibt, die seltsame Geometrien benötigen. Wir sind doch hier in der Masse nur Hobbyfahrer und das Wichtigste beim Radfahren ist es das Pedal nach unten zu drücken. .:D

Pedalierer
30.01.2011, 13:15
Ich halte von Massrahmen gar nichts. Ich denke wir sind alle nicht so reich das wir uns mehrere Rahmen leisten können. Wenn nun einer unreparabel kaputt geht, hat der Käufer eines Massrahmen ein Problem. Ich gehe in den nächsten Fahrradladen und kaufe mir einen neuen Rahmen und fertig.

Glaube auch kaum das es viele gibt, die seltsame Geometrien benötigen. Wir sind doch hier in der Masse nur Hobbyfahrer und das Wichtigste beim Radfahren ist es das Pedal nach unten zu drücken. .:D

Wenn man keine Ahnung hat…

Soll noch Leute geben mit anderen Bedürfnissen und Körpereckdaten. Ein Maßrahmen macht niedrige einstellige %-Zahlen im Gesamtmarkt aus, da kannst Du gerne bei deinen Standrad-Rahmen bleiben und zu dem Thema schweigen.

Eine große Anzahl an Hobbyfahrern nehmen irgendeinen Rahmen der in Test XY gesiegt hat und wurschtelt sich dann mit Vorbau, Spacern und Stütze eine halbgare Sitzposition hin mit optisch bescheidener Optik. Egal, Hauptsache er hat den Tets gewonnen, muss mir ja nicht wirklich passen.:rolleyes:

quälix1
30.01.2011, 13:16
@ Fragender :
:praise::praise::praise:

Amen !!

tabasco
30.01.2011, 13:39
Ich denke wir sind alle nicht so reich das wir uns mehrere Rahmen leisten können.

Doch, können wir! :D

schlappeseppel
30.01.2011, 15:52
Ich halte von Massrahmen gar nichts. Ich denke wir sind alle nicht so reich das wir uns mehrere Rahmen leisten können. Wenn nun einer unreparabel kaputt geht, hat der Käufer eines Massrahmen ein Problem. Ich gehe in den nächsten Fahrradladen und kaufe mir einen neuen Rahmen und fertig.

Glaube auch kaum das es viele gibt, die seltsame Geometrien benötigen. Wir sind doch hier in der Masse nur Hobbyfahrer und das Wichtigste beim Radfahren ist es das Pedal nach unten zu drücken. .:D

Aha.:rolleyes:

fausto-coppi
31.01.2011, 12:05
Ich halte von Massrahmen gar nichts. Ich denke wir sind alle nicht so reich das wir uns mehrere Rahmen leisten können. Wenn nun einer unreparabel kaputt geht, hat der Käufer eines Massrahmen ein Problem. Ich gehe in den nächsten Fahrradladen und kaufe mir einen neuen Rahmen und fertig.

Glaube auch kaum das es viele gibt, die seltsame Geometrien benötigen. Wir sind doch hier in der Masse nur Hobbyfahrer und das Wichtigste beim Radfahren ist es das Pedal nach unten zu drücken. .:D

Ahja. :rolleyes: Wenn mein Maßrahmen kaputt gehen sollte (übrigens hält er schon seit 4 Jahren...), dann gehe ich zum gleichen Rahmenbauer und lasse mir nach den selben Maßen wieder einen bauen. Billiger als das meiste (namhafte) Carbongedöns ist er nämlich obendrein noch gewesen, mein Maßrahmen.

Clouseau
31.01.2011, 13:34
Ahja. :rolleyes: Wenn mein Maßrahmen kaputt gehen sollte (übrigens hält er schon seit 4 Jahren...), dann gehe ich zum gleichen Rahmenbauer und lasse mir nach den selben Maßen wieder einen bauen. Billiger als das meiste (namhafte) Carbongedöns ist er nämlich obendrein noch gewesen, mein Maßrahmen.

Don´t feed the Trolls

martl
31.01.2011, 13:39
Ich bin auf der Suche nach einem Maßrahmen und bin dabei in der September Procycling über Riccorsa (http://www.riccorsa.com/) gestolpert. Macht für mich auf den ersten Blick einen recht soliden Eindruck. Hat hier irgendjemand Erfahrungen mit diesem Rahmenbauer?
Er verbaut laut Homepage auch diesen neuen superleichten Deda HF 7,9 Rohrsatz. Hat da schon jemand irgendwelche Erfahrungen mit diesem Rohrsatz zu berichten? (daß der nicht wahnsinnig steif sein kann ist mir klar, stellt aber bei 172cm und 58kg IMHO kein Problem dar... ;) )

Du kannst hier mal reinschauen:
http://fotos.rennrad-news.de/s/3320

da sind Bilder von Riccorsa dabei.

Max51
31.01.2011, 19:49
Hi, fahr seit ‘nem ¼ Jahr den „Scuro“ von Riccorsa und bin begeistert.
Die Abwicklung und das Procedere vor dem Kauf empfand ich als richtig angenehm.
Lässt sich viel Zeit für seine Kunden und Preis – Leistung passt auch.:D

indicator
17.09.2019, 15:24
Ich möchte diese sehr alten Faden hervorholen, da ich mich für einen neuen Titanrahmen interessiere.
Gibt es mittlerweile mehr User, die bei Riccorsa haben bauen lassen? Wie ist die Zufriedeneheit?
Ist bekannt, wo Riccorsa seine Titan bzw. Carbon-Rahmen auf Maß fertigen lässt?
Danke...

Sigi Sommer
17.09.2019, 15:53
Carbon bei Sarto, soweit ich weiß.

craze
17.09.2019, 15:59
Warum gehst Du nicht zu Legend, wenn Du einen italienischen Maßrahmen aus Titan haben willst. Riccorsa ist ja kein Rahmenbauer.

Pedalierer
17.09.2019, 16:07
Der Titanrahmen kommt von einem taiwanesischen Rahmenbauer. Für die aufgerufenen 1700 € bekommt man in It nix auf Maß.

CFK kommt meist von Sarto, so wie meiner. Wie gesagt ist Riccorsa kein Rahmenbauer sondern jemand der sich für alle Werkstoffe Maß-Rahmenbauer sucht – der Fokus liegt in der Kommunikation und Beratung. Da mit meinem Rahmen beim Lack einiges daneben lief war ich sehr froh dass Herr diDunno das Eisen noch aus dem Feuer geholt hat da er auch mal vor Ort war und auch muttersprachlich italienisch spricht.

Ich würde dort heute wieder meinen Rahmen holen.

Mountainbiker
17.09.2019, 16:39
Warum gehst Du nicht zu Legend, wenn Du einen italienischen Maßrahmen aus Titan haben willst. Riccorsa ist ja kein Rahmenbauer.

Vielleicht weil Legend wie Passoni völlig Gaga-Preise aufruft?
Titan auf Maß aus Italien gibt's auch für um 2000€ von Rewel, um 3000€ von Nevi und als Rahmenset (mit Gabel, Steuersatz und Sattelstütze) um 4000€ von Bixxis (Doriano De Rosa). Um nur einmal ein paar Alternativen zu nennen...

indicator
17.09.2019, 17:26
Das Rad soll eher ein Arbeitsgerät werden, welches ich in den Wintermonaten fahre. Mein derzeitiger Titan-Rahmen hat einen Riss in einer Kettenstrebe, weshalb Ersatz her soll. Für ganz ganz schlechtes Wetter habe ich noch ein Kocmo mit fix montierten Schutzblechen. Dieses Teil scheint bisher unverwüstlich zu sein.
Die Preise von Riccorsa erscheinen mir vernünftig. Auch weil ich eigene Erfahrungen mit einem Titan-Maßrahmen aus China habe, das nicht nach meinen Vorgaben gebaut wurde. Aber das ist ein anderes Thema...

Hans_Beimer
17.09.2019, 20:15
Ich habe auch einen Riccorsa im Keller stehen. Ist ein perfektes Rad, muss man so sagen. Alles gerade, die Laufräder stehen gerade, leicht, Lack in Ordnung. Eine Schummelbude ist Riccorsa sicher nicht.
https://live.staticflickr.com/7132/7119901215_03d64bfae2_k.jpg (https://flic.kr/p/bRamzv)Riccorsa (https://flic.kr/p/bRamzv) by Supersahnie (https://www.flickr.com/photos/76179868@N07/), auf Flickr

Marco Gios
17.09.2019, 20:28
... Mein derzeitiger Titan-Rahmen hat einen Riss in einer Kettenstrebe, ...

Imho macht Rewel auch Reparaturen an Fremdrahmen - wäre das keine Option?

slup
17.09.2019, 20:34
Ich habe 2014 bei Riccorsa einen Rennradrahmen aus Stahl für breite Reifen bauen lassen. Die Kommunikation mit Herrn Di Nunno war sehr angenehm. Das Projekt hat sich zeitlich etwas verzögert, was der Suche nach einer geeigneten Gabel geschuldet war. Ich kann Riccorsa sehr empfehlen.

https://live.staticflickr.com/865/41626556761_da89ca064e_b.jpg (https://flic.kr/p/26qoZ5v)

indicator
17.09.2019, 22:59
Imho macht Rewel auch Reparaturen an Fremdrahmen - wäre das keine Option?

Welcher der beiden Rewel macht das?

Sigi Sommer
17.09.2019, 23:04
Leo in Petersberg, beim Bozner weis ich nicht. Reparatur kommt immer drauf an, Rewel arbeitet mit unlegiertem Titan.

craze
18.09.2019, 10:27
Ich habe 2014 bei Riccorsa einen Rennradrahmen aus Stahl für breite Reifen bauen lassen. Die Kommunikation mit Herrn Di Nunno war sehr angenehm. Das Projekt hat sich zeitlich etwas verzögert, was der Suche nach einer geeigneten Gabel geschuldet war. Ich kann Riccorsa sehr empfehlen.

https://live.staticflickr.com/865/41626556761_da89ca064e_b.jpg (https://flic.kr/p/26qoZ5v)

Schick.

Weiß man, wer den baut?