PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Er Ist Nun Da::::::!!!



M*A*S*H
28.09.2006, 19:40
.....er ist angekommen....der SCHWALBE ULTREMO ist im Handel erhältlich
...
bei 2 Händlern in der Stadt gesehen 79,90 das Set....und für 49,90 schon online gesehen...

sehen echt ganz nett aus die Dinger....

derStyler
28.09.2006, 19:44
.....er ist angekommen....der SCHWALBE ULTREMO ist im Handel erhältlich
...
bei 2 Händlern in der Stadt gesehen 79,90 das Set....und für 49,90 schon online gesehen...

sehen echt ganz nett aus die Dinger....

Schau mal hier da hat in schon jemand @ home
klick (http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=18258)

und in der Bucht gibet den auch schon
klick (http://cgi.ebay.de/NEU-Rennrad-Reifen-Schwalbe-Ultremo-2007-195-g-NEU_W0QQitemZ320032430446QQihZ011QQcategoryZ81673Q QssPageNameZWD1VQQrdZ1QQcmdZViewItem)

M*A*S*H
28.09.2006, 19:49
die Armen habe 39,- pro Stck bezahlt...ich habe wenigstens nur 49,90 für 2 bezahlt !!




Schau mal hier da hat in schon jemand @ home
klick (http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=18258)

und in der Bucht gibet den auch schon
klick (http://cgi.ebay.de/NEU-Rennrad-Reifen-Schwalbe-Ultremo-2007-195-g-NEU_W0QQitemZ320032430446QQihZ011QQcategoryZ81673Q QssPageNameZWD1VQQrdZ1QQcmdZViewItem)

derStyler
28.09.2006, 19:51
die Armen habe 39,- pro Stck bezahlt...ich habe wenigstens nur 49,90 für 2 bezahlt !!

das ist günstig beim Händler ???
Ist das jetzt das Nonplusultra an Reifen ?

robelz
28.09.2006, 19:51
Bis wie viel Bar geht der?

Lord Vader
28.09.2006, 20:14
Was ist an dem so toll?

robelz
28.09.2006, 20:19
Was ist an dem so toll?
Man hört, er hält, was alle versprechen: Haftet nass wie trocken, rollt ohne Ende und ist total pannensicher...

Merida903
28.09.2006, 20:20
Was ist an dem so toll?


würde ich auch gerne wissen,
meine Reifen sind nämlich reif und ich stande kurz vor den
pro2race, aber das ist ja jetzt interessant

robelz
28.09.2006, 20:22
würde ich auch gerne wissen,
meine Reifen sind nämlich reif und ich stande kurz vor den
pro2race, aber das ist ja jetzt interessant
Seit Schwalbe Stelvio Front+Rear bin ich zu 100% von Schwalbe überzeugt. Ich würde/werde ihm ne Chance geben!

PS: Meine Pariba Revolution sind aber auch sehr geil!

Lord Vader
28.09.2006, 20:23
Kommt der auch als Schlauchreifen?

Rein Schwarz mit weißer Schrift, soweit ich das erkennen kann. Sieht ja nett aus

Cubeteam
28.09.2006, 20:24
Bis wie viel Bar geht der?
wahrscheinlich 10, wie der Evo, oder?

hIPL
28.09.2006, 20:24
Man hört, er hält, was alle versprechen: Haftet nass wie trocken, rollt ohne Ende und ist total pannensicher...

Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann.
:rolleyes:

Burschi
28.09.2006, 20:29
Kommt der auch als Schlauchreifen?

Rein Schwarz mit weißer Schrift, soweit ich das erkennen kann. Sieht ja nett aus

Kommt auch als Schlauchreifen, aber erst im Frühjar.

Solange teste ich erst mal die Drahtversion - mein Händler schickte mir heute auch ne Mail, dass sie abholbereit sind.

Lord Vader
28.09.2006, 20:36
Kommt auch als Schlauchreifen, aber erst im Frühjar.

Solange teste ich erst mal die Drahtversion - mein Händler schickte mir heute auch ne Mail, dass sie abholbereit sind.
Frühjahr passt, da ich meine Laufräder sowieso erst im März/April kaufen werde. Bis dahin hab ich auch noch Zeit mir zu überlegen, welche Schlauchreifen ich nehme. Bis zum Frühjahr sollte es dann auch genung ErFahrungen mit dem Reifen geben

Stimmt das, dass die nur schwarz mit weißer Schrift sind? Macht den Reifen ja zumindest optisch sehr reizvoll.

Fireball
28.09.2006, 20:40
wo gibt's den denn für 50/paar?

Orchid
28.09.2006, 20:41
Also mal ehrlich wie kann man denn das Schwalbe Evo Set gut finden???
Habe das Zeug nach 500Km runtergeschmissen und nem Jugendfahrer geschenkt. Der war aber auch nicht glücklich damit.
FDür mich ist die Referenz an Drahtreifen immer noch Michelin Pro Race.
Im Winter fahre ich Pro 2 Grip da der normale nicht gut bei Nässe ist.
Werde den Ultremo auch als Drahtreifen testen> bin mal gespannt :rolleyes: .

Highp
28.09.2006, 20:42
ENDLICH!

können wir uns über Conti, Michelin UND Schwalbe streiten.

Orchid
28.09.2006, 20:46
ENDLICH!

können wir uns über Conti, Michelin UND Schwalbe streiten.


Also ich mach da nicht mit :ä .

Lord Vader
28.09.2006, 21:16
ENDLICH!

können wir uns über Conti, Michelin UND Schwalbe streiten.
Shimano!!

Was... Äh... Achsogingumwasanderes...
Keine Ahnung, bin bis jetzt nur Conti gefahren

Fireball
28.09.2006, 21:18
nun ja, auf einem satz hab ich veloflex pave, auf dem andern die pro2race. bin mit beiden zufrieden, auch wenn sie sich doch ein wenig unterscheiden vom fahrgefühl her.
wenn der schwalbe taugt (testet, leute, testet!) würd ich mir den auch mal dran bauen. das gewicht klingt interessant, und die optik find ich sehr ansprechend.

hurtig
28.09.2006, 21:18
Shimano!!

oh, ich wußte gar nicht, dass die jetzt auch reifen bauen.

robelz
28.09.2006, 22:42
Also mal ehrlich wie kann man denn das Schwalbe Evo Set gut finden???
Habe das Zeug nach 500Km runtergeschmissen und nem Jugendfahrer geschenkt. Der war aber auch nicht glücklich damit.
FDür mich ist die Referenz an Drahtreifen immer noch Michelin Pro Race.
Im Winter fahre ich Pro 2 Grip da der normale nicht gut bei Nässe ist.
Werde den Ultremo auch als Drahtreifen testen> bin mal gespannt :rolleyes: .
Haftet und rollt wie P2R (den ich davor drauf hatte), fährt aber bei Regen immer noch...

Motobécane
28.09.2006, 22:47
FDür mich ist die Referenz an Drahtreifen immer noch Michelin Pro Race.
Im Winter fahre ich Pro 2 Grip da der normale nicht gut bei Nässe ist.


Im Test von Le Cycle war der Michelin bei Nässe nur um 1.3° Neigungswinkel schlechter als bei Trockenheit.

robelz
28.09.2006, 22:49
Im Test von Le Cycle war der Michelin bei Nässe nur um 1.3° Neigungswinkel schlechter als bei Trockenheit.
Im Test unter meinem Arsch konnte man damit kaum geradeaus fahren...

büttgen
28.09.2006, 23:07
Im Test unter meinem Arsch konnte man damit kaum geradeaus fahren...

Man muss auch fahren können. :rolleyes:

robelz
28.09.2006, 23:39
Man muss auch fahren können. :rolleyes:
Komm Du mir rüber, Freundchen :mad:

geisbock
28.09.2006, 23:40
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann.
:rolleyes:


Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann.
:D

büttgen
28.09.2006, 23:42
Komm Du mir rüber, Freundchen :mad:

Ist mir zu weit nach Köln.

Viel Glück in Münster. :quaeldich

Kadauz
28.09.2006, 23:48
Der Reifen ist mein Hoffnungsträger. Ein (ganz) scharzer Reifen, der gut rollt und noch einigermaßen pannensicher ist...

büttgen
28.09.2006, 23:51
Der Reifen ist mein Hoffnungsträger. Ein (ganz) scharzer Reifen, der gut rollt und noch einigermaßen pannensicher ist...

Das ist der Pro Race² doch schon lange, außer das er grau ist.

geisbock
28.09.2006, 23:52
Der Reifen ist mein Hoffnungsträger. Ein (ganz) scharzer Reifen, der gut rollt und noch einigermaßen pannensicher ist...

bist du mal den Veloflex black gefahren??

Merida903
29.09.2006, 08:06
ob der sich jetzt noch an mein Rad passt,
auch wenn es so teuer ist,
wie der pro2race.

Ich werde erstmal warten

Orchid
29.09.2006, 08:32
ob der sich jetzt noch an mein Rad passt,
auch wenn es so teuer ist,
wie der pro2race.

Ich werde erstmal warten

Bist ja als Sparfuchs bekannt :) .

Light-Bikes
29.09.2006, 08:39
in sachen prämarketing macht schwalbe so schnell keiner was vor... :Applaus: :ä

robelz
29.09.2006, 08:53
ob der sich jetzt noch an mein Rad passt,
auch wenn es so teuer ist,
wie der pro2race.

Ich werde erstmal warten
Ey Typ, Du zahlst ne Mörderkohle für ne völlig bescheuerte Brille, die auch noch technisch hinter den mehrheitlich günstigeren RP hinten ansteht und hast kein Geld, um 10-20€ mehr zu zahlen für die Teile, mit denen man wohl am allergünstigsten große Unterschiede im Fahrverhalten bewirken kann?
Ich denke, dass die Reifen undgefähr so viel Einfluss haben wie ein Laufradsatz oder ein Rahmen. Denk mal drüber nach!

robelz
29.09.2006, 08:54
Ist mir zu weit nach Köln.

Viel Glück in Münster. :quaeldich
Hab doch schon längst abgesagt...

Daddy yo yo
29.09.2006, 09:03
Der Reifen ist mein Hoffnungsträger. Ein (ganz) scharzer Reifen, der gut rollt und noch einigermaßen pannensicher ist...pariba revolution! :gut:

robelz
29.09.2006, 09:20
pariba revolution! :gut:
Revo oder Revo K?

Daddy yo yo
29.09.2006, 09:26
Revo oder Revo K?Revolution, ohne 'K'! ;)

kontrajan
29.09.2006, 09:37
ob der sich jetzt noch an mein Rad passt,
auch wenn es so teuer ist,
wie der pro2race.


Immer wieder erstaunlich, welche grammatikalischen Blüten die deutsche Sprache im Web treibt... ;)

locomotion
29.09.2006, 09:52
Hat Schwalbe auch schon etwas verlauten lassen, ob demnächst Farben in die Gummimischung kommen?

Konnte dazu leider nichts finden.

robelz
29.09.2006, 10:00
Revolution, ohne 'K'! ;)
Fahre ich auch, bislang 1000km pannenfrei. Bleibt das auch so? Pariba selbst sagt ja, dass der Revo ohne 'K' keine Pannenschutzschicht hat. Vielleicht probiere ich demnächst auch mal den Criterium :)

Daddy yo yo
29.09.2006, 10:02
Fahre ich auch, bislang 1000km pannenfrei. Bleibt das auch so?das sollte auch so bleiben, ja! ;)

robelz
29.09.2006, 10:54
das sollte auch so bleiben, ja! ;)
Super, wie ists mit dem Verschleiss? Habe den Eindruck, dass er nach 3500-4000km durch sein könnte!? Fahre meist bei 9-9,5 bar, wiege 80kg und die Dinger kommen auch beim Wettbewerb zum Einsatz...

Wie gesagt: Wenn ich zufrieden bleibe, dann ist mein nächster Reifen der Criterium, wenn nicht, dann wirds der Ultremo!

Kadauz
29.09.2006, 11:46
bist du mal den Veloflex black gefahren??
Ne, wie teuer und wo gibts den?

Daddy yo yo
29.09.2006, 12:06
Super, wie ists mit dem Verschleiss? Habe den Eindruck, dass er nach 3500-4000km durch sein könnte!? Fahre meist bei 9-9,5 bar, wiege 80kg und die Dinger kommen auch beim Wettbewerb zum Einsatz...habe selber auch noch nicht so viele km drauf, fahre meist 8-8,5 bar, wiege 76kg und fahre keine wetttbewerbe.

geisbock
29.09.2006, 12:11
Ne, wie teuer und wo gibts den?

Hier zB:

http://www.veloflexdirekt.net.tc/

und bike-palast für 23€

Gruß

Daddy yo yo
29.09.2006, 12:15
:hmm: bin ja, wie gesagt, mit meinem pariba revolution sehr zufrieden. trotzdem drängt mich mein inneres dazu, als nächstes n satz veloflex (fahre den carbon schlauchreifen) aufzuziehen. alternativ dazu reizt mich auch der ultremo - allerdings ausschließlich wegen des 'designs' der schriftzüge... :rolleyes:

Puls190
29.09.2006, 12:19
wo gibt's den denn für 50/paar?


hier:

http://www.bike-components.de/catalog/Schwalbe/Ultremo+Faltreifen+2er-Set

gotomani
29.09.2006, 12:24
.....er ist angekommen....der SCHWALBE ULTREMO ist im Handel erhältlich
...
bei 2 Händlern in der Stadt gesehen 79,90 das Set....und für 49,90 schon online gesehen...

sehen echt ganz nett aus die Dinger....


Könntest Du vielleicht mal ein Bild reinstellen, wie die Reifen in montiertem Zustand aussehen?

Fireball
29.09.2006, 12:33
hier:

http://www.bike-components.de/catalog/Schwalbe/Ultremo+Faltreifen+2er-Set

dank dir!
ich wollt eh am WE was da bestellen...:hmm:
ich sollte aufhören, jeden fred hier zu lesen :quaeldich

Green Turismo
29.09.2006, 12:37
Hab die Schwalben auf der Messe gesehen. Sehen wirklich genial aus. Werde meine PR2 bei Gelegenheit gegen die SU wechseln...

Marotte
29.09.2006, 16:40
Ganz Wertneutral: http://www.radsportscout.de/kruck-dopt-mit-schwalbe-ultremo-der-prototypentest/

principia63
29.09.2006, 16:45
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann.
:rolleyes:


:Applaus: :Applaus: :Applaus:

principia63
29.09.2006, 16:46
Gibt's den auch als Vollgummireifen? :D

Green Turismo
29.09.2006, 16:54
Gibt's den auch als Vollgummireifen? :D

Bauschaum bekommste in jedem gut sortierten Baumarkt... und schon haste nen Vogu.

Profiamateur
30.09.2006, 12:56
Was soll ich sagen? Einmal Schwalbe, nie wieder Schwalbe. Hatte einen Satz StelvioLight. die Dinger waren ständig platt, hatten kleine Beulen und waren der letzte Dreck!!! Dem von Schwalbe nach Reklamation zu Verfügung gestellten Ersatzreifen (gleiches Modell) traue ich auch nicht. Sind nur auf den Ersatz-Laufrädern montiert.

Veloflex Black bzw. Corsa, das sind gute Reifen!!!

Kadauz
30.09.2006, 12:59
WIe sieht es bei den Veloflex Black mit Pannensicherheit aus?

medias
30.09.2006, 13:04
Mittel bis Gut.

Profiamateur
30.09.2006, 13:33
WIe sieht es bei den Veloflex Black mit Pannensicherheit aus?
Wenn du die Laufrichtung berücksichtigst sind die schon recht Pannensicher. Sicher nicht vergleichbar mit Conti GP, dafür um ein vielfaches leichter und nicht so schnell eckig \_/, das hat mich immer bei Conti genervt! So, nu muß ich aber trainieren, statt die ganze Zeit vorm PC zu sitzen!

PS: Corsa ist von der Pannensicherheit nicht schlechter jedoch noch ein paar Gramm leichter und ein wenig schmaler (der wiegt dann das, was der Black eigentlich lt. Herstellerangabe wiegen sollte). Die Montage ist jedoch beim ersten Aufziehen echt hart...

...trotzdem die besten Reifen!

messenger
30.09.2006, 14:26
Sicher nicht vergleichbar mit Conti GP, dafür um ein vielfaches leichter und nicht so schnell eckig \_/, das hat mich immer bei Conti genervt!

...trotzdem die besten Reifen!

Klar wird der Ur-GP irgendwann eckig - allerdings zu dem Zeitpunkt, an dem der Veloflex zum zweiten mal abgefahren ist... ;) Der erste Veloflex wird gewechselt, wenn beim GP der Spritzgrat abgefahren ist...

Nichtsdestotrotz beides meine Lieblingsreifen, aber eben mit sehr verschiedenem Charakter - für verschiedene Zwecke.

Gruß messi

Marotte
30.09.2006, 19:32
Jetzt berichte ich doch mal. Musste meine PR2 ersetzen und habe mir ein Set ULTRANO zugelegt trotz gemischter Erfahrungen mit Schwalbe F/R.
Habe sie vor der Montage auf die Waage gelegt - 184/185g - Gewicht passt.

Das montieren ging sehr leicht (Campa Eurus).

Habe sie mit Michelin Latex montiert wie ich zuvor die PR2 gefahren bin.

Lufdruck 8,5 bar (Laut Schwalbe 6 - 10 bar)

Das Abrollverhalten ist sehr weich/angenehm. Der Rollwiederstand kann ich nicht messen, aber ich würde sagen, dass sie noch einen Hauch besser laufen wie die PR2.

Da es heute morgen noch ziemlich feucht auf der Strasse war, konnte ich auch das Verhalten bei Nässe etwas testen. Gerinfügig besser wie PR2.

Der Hammer ist aber das Kurvenverhalten in schnellen Kurven. Man hat das Gefühl, dass die richtig auf der Strasse kleben. Wollte es aber nicht übertreiben mit Kurve und auf die Schn**** fallen. :D

Ich bin dann auf hálber Strecke noch in eine Baustelle geraten. Habe denen dann noch ca. 200m Kies/Dreck/Schotter zugemutet. Das Rad sah aus wie Sau. Zuhause bin ich mit dem Wasserschlauch zugange gewesen.

Die Reifen hatten keine Risse oder Schnitte. Beim Schwalbe F/R wären garantiert welche da gewesen.

Die ersten hundert Kiliometer waren überzeugend. Wenn die Laufleistung/Pannenschutz so gut ist wie das Gewicht, dann hat Schwalbe seine Hausaufgaben super gemacht.

Ach ja, die Optik ist :duimop: :duimop:

Wenn es euch interessiert, mache ich am Montag mal ein paar Bilder.

Aber bitte, dies ist nur ein subjektiver und persönlicher Eindruck.

Gruß M

Rüganer
02.11.2006, 01:01
Gibt es noch mehr Ultremo Fahrer?

Wie sind eure Erfahrungen?

Litening2004
02.11.2006, 07:12
Bis wie viel Bar geht der?

Ist von Schwalbe bis 10 bar zugelassen. :Applaus:

OCLV
02.11.2006, 07:42
Ist von Schwalbe bis 10 bar zugelassen. :Applaus:

Und fährt sich dabei absolut komfortabel! Ich fahr den immer bei 10 bar. Nur der Vittoria Open Corsa Evo CX ist noch ein Bisschen sanfter!

Mehr Infos wenn ich aus der Uni zurück bin.

Light-Bikes
02.11.2006, 07:44
Gibt es noch mehr Ultremo Fahrer?

Wie sind eure Erfahrungen?

habe zwei testmuster die woche frisch montiert.
der erste eindruck: recht dünn, beide exemplare um die 190g und rund 1mm schmaler als z.b. ein vittoria open corsa cx - er "fühlt" sich recht griffig an.
werde die reifen jetzt durch den winter prügeln und mal schauen, ob sie meine persönliche referenz bedrängen können! ;)

hokmann
02.11.2006, 13:51
gerade 4 ultremos (faltreifenversion) abgeholt und erstmal gewogen:

178g, 178g, 181g, 183g, im mittel also 180,25

das ist doch schon mal ganz ordentlich, der daumentest a la Wüst :rolleyes: lässt guten grip erwarten. mal schauen, was die praxis bringt.

OCLV
02.11.2006, 13:56
der daumentest a la Wüst :rolleyes: lässt guten grip erwarten. mal schauen, was die praxis bringt.


Was ist das genau?

BTW: meine wiegen 187 bzw. 188 Gramm.

hokmann
02.11.2006, 14:14
lies procycling. ;)
marcel wüst reibt immer erst mit dem daumen über den reifen, das ist ein erstes indiz für die griffigkeit.

OCLV
02.11.2006, 14:44
lies procycling. ;)
marcel wüst reibt immer erst mit dem daumen über den reifen, das ist ein erstes indiz für die griffigkeit.

Aha!

gumball
26.11.2006, 14:34
gibts noch weitere erfahrungen : vergleich pro2race vs. ultremo bei nässe und kälte ?
kann man da schon ein definitives urteil abgeben, welcher besser haftet in diesen jetzigen bedingungen ?

Light-Bikes
26.11.2006, 14:39
ein wenig (http://www.leichtbau-konfigurator.de/website/new/2006/11/17/schwalbe-ultremo-die-ersten-wochen) was zu den jetzigen bedingungen

gumball
26.11.2006, 14:47
ein wenig (http://www.leichtbau-konfigurator.de/website/new/2006/11/17/schwalbe-ultremo-die-ersten-wochen) was zu den jetzigen bedingungen

ja, dass der ultremo das nicht packt, war ja klar. den ultremokauf spar ich mir für den frühling auf.

stelvio rain : nein danke, zu lahm und pannenschutz nada.

wenns nass ist (jetzt wird das so sein bei den gesalzenen strassen bald) kommt wohl ein MICHELIN PRO 2 GRIP ran.

ist der veloflex black in sachen nasshaftung dem pro2race überlegen ?

Corynebacterium
26.11.2006, 14:49
Danke, Light, liest sich ja recht gut und scheint ein hervorragender Allrounder zu sein, der zudem noch ganz nett und puristisch aussieht.

Und leicht ist er ohnehin.

C.

M*A*S*H
26.11.2006, 14:52
kann mittlerweile über die Eigenschaften auch nur gutes berichten...ich nutze ihn als Winterreifen weil er unglaublich pannensicher ist...

...auch wenn ich gestern leider den hinteren Reifen durch ein scharfkanntiges Schlagloch geschrottet habe (riss in der Seite)...muss mal sehen ob der Mantel sich noch retten lässt.




Danke, Light, liest sich ja recht gut und scheint ein hervorragender Allrounder zu sein, der zudem noch ganz nett und puristisch aussieht.

Und leicht ist er ohnehin.

C.

gumball
26.11.2006, 15:07
ist der veloflex black in sachen nasshaftung dem pro2race wirklich überlegen ?

Frodo
26.11.2006, 16:32
ist der veloflex black in sachen nasshaftung dem pro2race wirklich überlegen ?

ich finde schon. Der Veloflex haftet und rollt sehr gut.

F.

Ostlaufrad
29.11.2006, 13:24
So hab mein Schwalbe Ultremo jetzt erst 200 km bewegt. Fährt sich wirklich sehr gut und sieht klasse aus.

ABER: Grad musste ich mit schrecken feststellen das an der Flanke das Gewebe aufgerissen ist :heulend: Eindeutig Materialfehler, war nur auf der Straße unterwegs und das bei so ner geringen Laufleistung. Na mal sehen was Schwalbe dazu sagt...

Langsam reichtz mir mit Schwalbe, erst gehen mir 2 Light Schläuche in Arsch und jetzt der Reifen noch..... :(

Kadauz
29.11.2006, 13:34
Man kann aber sagen, dass die einen super Service haben. Im Sommer hatte mein Reifen (Stelvio) einen Karkassenriss (nach 2000km). Daraufhin ne Email an Schwalbe. Ich sollte das Teil, Rechnung hatte ich nicht mehr, hinschicken (auf Kosten von Schwalbe). Fünf Tage später kam ein Paket mit neuem Reifen, 2 Schläuche und einer Drinkflasche an. Für mich auf jede Fall ein Grund, bei Schwalbe zu bleiben.

Ostlaufrad
29.11.2006, 13:42
Wenn das so klappt wär´s ja gut. Da hätte ich ja auch meine jetzt schon im Müll liegenden Schläuche mitschicken können.... Mal sehen..

M*A*S*H
29.11.2006, 13:43
mmh, gleiches Problem bei mir - seitlich riss in der Karkasse nach 40 km !...

Schwalbe sagt es ist ein Durschlag gewesen...(ich sag ne ne...hätte ich doch merken müssen)...

Aber egal...senden mir aus Kulanz einen neuen Reifen...(wirklich sehr netter Kontakt !!)




So hab mein Schwalbe Ultremo jetzt erst 200 km bewegt. Fährt sich wirklich sehr gut und sieht klasse aus.

ABER: Grad musste ich mit schrecken feststellen das an der Flanke das Gewebe aufgerissen ist :heulend: Eindeutig Materialfehler, war nur auf der Straße unterwegs und das bei so ner geringen Laufleistung. Na mal sehen was Schwalbe dazu sagt...

Langsam reichtz mir mit Schwalbe, erst gehen mir 2 Light Schläuche in Arsch und jetzt der Reifen noch..... :(

Ostlaufrad
29.11.2006, 14:02
Also bin ich nicht der einzigste gut,.. hast dein Reifen zu Schwalbe geschickt oder haben die dir gleich ein neuen zugesendet?

M*A*S*H
29.11.2006, 14:09
1) email an Schwalbe
2) Antwort abwarten
3) unfrei einsenden (wow, kostet die 12,-!!)
4) Antwort abwarten
5) ...zu 99,9 % wird Dir dann ein neuer Reifen gesendet per UPS...

unglaublich Kulant und sehr sehr nett !! Vorbildlich !!


Also bin ich nicht der einzigste gut,.. hast dein Reifen zu Schwalbe geschickt oder haben die dir gleich ein neuen zugesendet?

Rüganer
30.11.2006, 00:29
Trotz allem zeugt das von schwankender Qualität und vorallem unnötigen zeitlichen Mehraufwand.

M*A*S*H
30.11.2006, 10:40
quatsch...die haben genau so viele oder so wenig Probleme wie alle anderen
Hersteller auch...

Kannst ja mal an Conti oder Michelin ne Reklamation senden...vielleicht hast ja bis 2008 ne Antwort...(spreche da leider aus Erfahrung)...

Bei mir war es nichtmal ein Materialfehler...trotzdem ist mein Ersatz-Ultremo vor 10 Min. mit UPS eingetroffen...Reklamiert habe ich am MONTAG....:Applaus:


Trotz allem zeugt das von schwankender Qualität und vorallem unnötigen zeitlichen Mehraufwand.

Rüganer
30.11.2006, 11:58
quatsch...die haben genau so viele oder so wenig Probleme wie alle anderen
Hersteller auch...

Kannst ja mal an Conti oder Michelin ne Reklamation senden...vielleicht hast ja bis 2008 ne Antwort...(spreche da leider aus Erfahrung)...

Bei mir war es nichtmal ein Materialfehler...trotzdem ist mein Ersatz-Ultremo vor 10 Min. mit UPS eingetroffen...Reklamiert habe ich am MONTAG....:Applaus:

Naja bis ich mir wieder nen Reifen hole, dauert es noch ein Weilchen. Bis dahin wird sich wohl alles Positive und Negative gezeigt haben.

Übrigend hat ein Kumpel von mir nen fusseligen Conti (im Internet gekauft) ohne Probleme an einem Conti Stand bei einer RTF umtauschen können.

gumball
30.11.2006, 15:13
hat jemand den direkten vergleich zum pro2race ?

wie weich/schwammig/"komfortabel" fährt sich der ultremo im vergleich zum michelin ?

eher straffer bei gleichen bar ?

gumball
01.12.2006, 12:59
weiss das niemand

M*A*S*H
01.12.2006, 13:08
Miche Pro R. = fährt sich komfortabel wie ein Cadillac, sehr soft + geschmeidig
Ultremo = fährt sich eher sportlich wie ein Rennwagen..bei akzeptablem komfort.


weiss das niemand

gumball
01.12.2006, 13:25
Miche Pro R. = fährt sich komfortabel wie ein Cadillac, sehr soft + geschmeidig
Ultremo = fährt sich eher sportlich wie ein Rennwagen..bei akzeptablem komfort.

hehe, danke dir. dachte ich mir schon, dass der ultremo nicht so soft ist.
für den winter überlege ich mir gar die 25c der p2r..

M*A*S*H
01.12.2006, 13:44
denke trotzdem das der Ultremo in jeglicher Hinsicht die bessere Wahl ist...
schon alleine wegen der vorbildlichen Pannensicherheit...

Und wer schon bei Minus Temps Schläuche getauscht hat weiss wie übel das ist....

Ausserdem sind die Unterschiede so minimal spürbar das es eh total egal ist..die Beine sind wichtig, die Reifen sind nur "Deko" :D


hehe, danke dir. dachte ich mir schon, dass der ultremo nicht so soft ist.
für den winter überlege ich mir gar die 25c der p2r..

Rs6racer
01.12.2006, 13:50
hat jemand schon einen runtergefahren? ist er vom verschleiss her dem michelin ebenbürtig?

M*A*S*H
01.12.2006, 13:53
habe in einem privaten Testbericht eines Fahrers gelesen das selbst nach 6.000 km sogut wie kein optischer Verschleiss zu erkennen war...

Wenn das stimmt gibt das meinen vollsten : :respekt:


hat jemand schon einen runtergefahren? ist er vom verschleiss her dem michelin ebenbürtig?

Rüganer
01.12.2006, 13:56
habe in einem privaten Testbericht eines Fahrers gelesen das selbst nach 6.000 km sogut wie kein optischer Verschleiss zu erkennen war...

Wenn das stimmt gibt das meinen vollsten : :respekt:


Wie schaut es mit der Schnittempfindlichkeit aus?

M*A*S*H
01.12.2006, 14:01
die 6000 km des Testers waren Pannenfrei...OT: bin absichtlich durch Scherben und Splitt gelenkt...nichts passiert !

Ich empfinde die Oberfläche als sehr hart + robust ..Schnitte haben da wenig chancen denke ich...

Ich bin jedenfalls zuversichtlich das er für meine Wintertouren die beste Wahl ist....


Wie schaut es mit der Schnittempfindlichkeit aus?

Rüganer
01.12.2006, 14:03
die 6000 km des Testers waren Pannenfrei...OT: bin absichtlich durch Scherben und Splitt gelenkt...nichts passiert !

Ich empfinde die Oberfläche als sehr hart + robust ..Schnitte haben da wenig chancen denke ich...

Ich bin jedenfalls zuversichtlich das er für meine Wintertouren die beste Wahl ist....

klingt gut

gumball
01.12.2006, 14:08
denke trotzdem das der Ultremo in jeglicher Hinsicht die bessere Wahl ist...
schon alleine wegen der vorbildlichen Pannensicherheit...

Ausserdem sind die Unterschiede so minimal spürbar das es eh total egal ist..die Beine sind wichtig, die Reifen sind nur "Deko" :D

Ev. verwechselst du da was. Der Pro2R hat einen 1A Pannenschutz. Das würde mich nicht vom Michelin abbringen. Höchstens wenn er sich seidiger und vibrationsärmer fahren liesse.

Unterschiede sind spürbar, jedoch nicht jeder spürt sie. (Du konntest ja auch was zum Abrollverhalten sagen oben, also doch Unterschiede. )

M*A*S*H
01.12.2006, 14:10
für den Preis von 23,90 pro Stck die beste Reifenwahl zur Zeit im Faltreifen Bereich...

Preis ist übrigens von cycle-basar...
...bestelle da immer Sonntags, Dienstag morgens habe ich immer die Ware..einfach genial gut.


klingt gut

M*A*S*H
01.12.2006, 14:16
ich kann ja eh nur für mich sprechen ... ich hatte mit den hellblauen ProRace2 in Hinsicht auf die 6000 km vom Ultremo Tester mind. 8-10 Pannen...bei Trocken + Regen.....

das reicht mir persönlich aus um zu wechseln...jedenfalls auf dem Trainingsrad...(die meiste Zeit verbringe ich eh auf Conti Competition)

Über die Geschmeidigkeit des Reifen kann man auch Stunden sabbeln...was nicht viel bringt weil auch das Gewicht des Fahrer + Luftdruck starken Einfluss darauf nimmt..


Ev. verwechselst du da was. Der Pro2R hat einen 1A Pannenschutz. Das würde mich nicht vom Michelin abbringen. Höchstens wenn er sich seidiger und vibrationsärmer fahren liesse.

Unterschiede sind spürbar, jedoch nicht jeder spürt sie. (Du konntest ja auch was zum Abrollverhalten sagen oben, also doch Unterschiede. )

gumball
01.12.2006, 14:19
ich kann ja eh nur für mich sprechen ... ich hatte mit den hellblauen ProRace2 in Hinsicht auf die 6000 km vom Ultremo Tester mind. 8-10 Pannen...bei Trocken + Regen.....

das reicht mir persönlich aus um zu wechseln...jedenfalls auf dem Trainingsrad...(die meiste Zeit verbringe ich eh auf Conti Competition)

Über die Geschmeidigkeit des Reifen kann man auch Stunden sabbeln...was nicht viel bringt weil auch das Gewicht des Fahrer + Luftdruck starken Einfluss darauf nimmt..

war das der pro2race light ? kann ich ja fast nicht glauben... hier liest man nur gutes über den pr2 und auch im tourtest war er super beim pannenschutz. ist wie so oft bei den "pannenfrequenz" auch ein wenig glück oder pech. du kannst mit dem ultremo genauso pech haben.

anyway, wäre gut wenn jemand mal einen test mit ultremo gp4000s und pro2r hätte...