PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tacho mit Schnickschnack



strokar
15.10.2002, 12:43
Ich weiß, daß das ein Reizthema sein kann, aber ich plage mich mit dem Gedanken mir für die nächste Saison einen neuen Tacho an's Rad zu schrauben. Jetzt denke ich über Höhenmesser, Temperaturmesser, Puls und natürlich: PC-Schnittstelle nach. Kennt sich jemand damit aus? Wieviel Geld muß ich dafür anlegen und welche Anbieter bringen überhaupt taugliches Material auf den Markt?
Natürlich ist das Spielzeug, aber wenn ich das hier zugebe, dann ist das ja schon einmal geklärt...

yoda
15.10.2002, 14:22
Bei den Anforderungen (Pulsmesser, Höhenmesser, Radfunktionen, PC Auswertung) kommen nur der Polar S710 (bzw. 710i und 720i) und Hac4 von Ciclo infrage.

Der S710 ist allerdings fast 100€ teurer als der Hac4, ist aber für das Training besser Geeignet. Es gibt aber auch welche die den Hac besser finden.

Schau dir am Besten mal den Tour-Test über Multifunktionsuhren in 5/2002 an. Falls du den nicht hast meld dich mal.
Im Forum wurde auch schon öfters über die beiden Geräte diskutiert (benutz mal die Suchfunktion).

ScapinVS
01.11.2002, 21:21
Hi,

ich kann die Tachos von VDO empfehlen. Hab mir dieses Jahr den neuen HC 12.6 mit Pulsmesser und vielen Funktionen geholt und bin top zufrieden mit der Qualität. Nur die Erstbatterie im Signalgeber für den Puls war schnell leer. Besonders der Preis haut einen vom Hocker (79€). www.cycleparts.de

Gruss
Christoph

Frodo
02.11.2002, 19:12
Ich bin auch einmal dem Wahn verfallen, alles auswerten zu wollen. Mittlerweile schreibe ich nur noch die KM auf und den Puls kontrolliere ich nur während des Trainings mit nem ganz normalen Pulsmesser. Vor allem fand ich doof, dass das alles nur mit Funkübertragung arbeitet. Da hat man dann ganz schnell 234 VMax und nen MaxPuls von 299 Schlägen. Ganz toll. Die Auswertungen waren auch nicht so dolle:
beispiel: Max Puls 160, MinPuls 80 und derDurchschnitt wurde nur mathematisch mit 120 errechnet und nicht gewichtet. na ja. Ich bin jedenfalls Back to the Ruts und teuer wars auch.

F.

theBikeMike
03.11.2002, 17:47
Bei mir genau umgekehrt, vom einfachen Polar mit Zielzone zum 710i.

Bis jetzt gefällt's mir super, wobei ich sagen muss (und das zum Kaufzeitpunkt auch wusste), dass das für's Training ned sonderlich viel bringt sondern einfach eine technische Spielerei ist.

Denn die Intervall-Funktionen uä schau'n am PC zwar super aus, das Training selbst kann man mit nem einfachen Pulser aber genau so gut durchziehen.

Wennst (wie ich) ne technische Spielerei haben willst: Polar 710i. Brauchen tun's 99% der Käufer mMn nicht. ;)

strokar
20.11.2002, 12:48
Habe jetzt den Ciclosport 414 m gesehen. Er hat zwar keine Pulsmesserfunktionen, kann aber ansonsten alles, was ich für sinnvolles oder interessantes Spielzeug halte .

Hat jemand schon seine Erfahrungen mit dem Gerät gemacht? Frißt er viel Strom? Sonst von der Funktionalität und auch der PC-Software her alles im Lot?

Bitte um Informationen, könnte eine Weihnachtsanschaffung werden.
Wenn Ihr im Fall einer positivem einschätzung auch noch eine günstige Bezugsquelle kennt ist die Sache perfekt.


Gruß R.:confused:

marc
20.11.2002, 12:56
ich schwöre auf HAC4. einfach zu bedienen und super computerauswertung wenn du interface und CD kaufst.
ich glaube bike-discount hat ihn fuer 200 euro.

gruss Marc

speedygonzales
20.11.2002, 13:00
hi,
ich fahre seid nunmehr einem jahr ohne tacho. war es leid sŠmtliche daten auszuwerten :D. nun bin ich auch ohne sehr glŸcklich und dennoch genauso schnell wie vorher....

Katzentod
20.11.2002, 14:44
Original geschrieben von strokar
Habe jetzt den Ciclosport 414 m gesehen. Er hat zwar keine Pulsmesserfunktionen, kann aber ansonsten alles, was ich für sinnvolles oder interessantes Spielzeug halte .

Hat jemand schon seine Erfahrungen mit dem Gerät gemacht?
...der CM 414 M ist eine gute Sache...Strom frisst er nicht mehr als andere vergleichbare Geräte...lediglich die Höhenanzeige muß vor jeder Ausfahrt geeicht werden, da sie barometrisch gemessen wird...und der Luftdruck nun einmal vom Wetter abhängt...