PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tatsächliches Gewicht von Camp Neutron Carbon ?



grilli
15.10.2006, 11:00
Kann mir jemand das tatsächliche Gewicht der Camp Neutron Laufrädern mit dne Carbonnaben sagen ?

Die Herstellerangaben sind ja meist sehr optimistisch.

Daddy yo yo
15.10.2006, 12:51
Kann mir jemand das tatsächliche Gewicht der Camp Neutron Laufrädern mit dne Carbonnaben sagen ?

Die Herstellerangaben sind ja meist sehr optimistisch.könnte ich, hätte ich sie vor dem einbau abgewogen. :ü aber nachdem mein gutes stück derzeit fast vollständig zerlegt ist werd ich die lr auch mal auseinanderbauen und abwiegen (interessiert mich auch selbst)... dauert aber n paar tage. meine vermutung: die gewichtsangabe lt. hersteller wir garantiert überschritten... :ü

btw, musste grad selber die nachteile eines system-lrs erfahren. weil ich idiot mein schaltwerk falsch eingestellt hatte, sprang mir kürzlich die kette zwischen kassette und speichen. fazit: eine unfreiwillige vollbremsung (sehr schmerzhaft, dieses geräusch, das sag ich euch). also, ab zum campa pro-shop mit dem ding. 2 probleme wurden festgestellt: speichen sind natürlich völlig hinüber, und auch die felge muss ausgetauscht werden (stichwort jährlicher bremsklotzwechsel!). jetzt haltet euch fest, wenn ich euch sage, was der spaß kostet:

felge: € 115.- :eek: und die austauschfelge kommt ohne orig. decals, steht nur mehr campa drauf. :heulend:
speichen hr: € 95.- :eek:
das ganze ohne porto (ich lass es bei campa machen) und ohne arbeitszeit.

dennoch bin ich froh campa zu fahren, denn laut aussage des pro-shop-besitzers kostet der gleiche spaß bei mavic sogar noch mehr!

Tobias S
15.10.2006, 16:38
Nebenbei gesagt, für eine Easton Tempest Alu Felge mit Speichen habe ich 145€(mit Versandkosten) bezahlt.

Find ich doch ein wenig dreist von Campa (Mavic).

Orchid
15.10.2006, 17:13
Meine für Drahtreifen wiegen 1565 Gramm ohne SS und ohne Felgenband.
Sind glaub ich aus 2004, oder???
Siehe Bild

Adolf Haar
15.10.2006, 17:41
Meine für Drahtreifen wiegen 1565 Gramm ohne SS und ohne Felgenband.
Sind glaub ich aus 2004, oder???
Siehe Bild

sind aber die normalen, oder? also ohne carbonnaben.

Manitou
16.10.2006, 10:30
Der einzige Systemlaufräder Hersteller mit faiern Ersatzteilpreisen ist Citec!

grilli
16.10.2006, 10:35
Meine für Drahtreifen wiegen 1565 Gramm ohne SS und ohne Felgenband.
Sind glaub ich aus 2004, oder???
Siehe Bild


Das wäre ja dann wie bei den Mavic Ksyrium.

@ daddy yo yo

Bin schon gespannt was deine wiegen, aber lass dir Zeit, ist nicht so dringend.

EV3carbon
16.10.2006, 11:22
1515 g für beide :D

Daddy yo yo
06.02.2007, 14:05
@ daddy yo yo

Bin schon gespannt was deine wiegen, aber lass dir Zeit, ist nicht so dringend.zu spät? anyways, hier die gewichte (gewogen mit einer soehnle-digitalwaage):

VR: 630 / 625 / 625
HR: 880 / 880 / 880

macht summa summarum 1505-1510g. geht i.o.! :)

C-FLEX
06.02.2007, 17:21
zu spät? anyways, hier die gewichte (gewogen mit einer soehnle-digitalwaage):

VR: 630 / 625 / 625
HR: 880 / 880 / 880

macht summa summarum 1505-1510g. geht i.o.! :)

was meinst du denn oben mit jährichem bremsklotzwechsel?
wie viele km hat die felge gehalten?

Daddy yo yo
06.02.2007, 17:27
was meinst du denn oben mit jährichem bremsklotzwechsel?
wie viele km hat die felge gehalten?mit jährlichem bremsklotzwechsel meine ich, dass man eben jährlich seine bremsklötze wechseln sollte. durch uv-strahlen, durch verglasen, durch lr-wechsel (verschiedene lr mit den gleichen bremsklötzen) kann es passieren, dass die klötze (zu) hart werden und dann eben die felge beschädigen (späne ziehen). supergau, wenn du die gleichen bremsklötze mit verschiedenen lr fährst. meine bremsklötze waren 2 1/2 saisonen alt und haben eben aus ner ksyrium ssc sl späne gerissen. tja, die neutron carbon, die ich dann drauf hatte, haben sich über die späne in den klötzen eher weniger gefreut... :ü

die felge hab ich nach etwa 5.000km gewechselt, weil sie zerkratzt war und die späne in den klötzen eben auch weiter späne aus der felge gerissen haben.

C-FLEX
06.02.2007, 17:37
mit jährlichem bremsklotzwechsel meine ich, dass man eben jährlich seine bremsklötze wechseln sollte. durch uv-strahlen, durch verglasen, durch lr-wechsel (verschiedene lr mit den gleichen bremsklötzen) kann es passieren, dass die klötze (zu) hart werden und dann eben die felge beschädigen (späne ziehen). supergau, wenn du die gleichen bremsklötze mit verschiedenen lr fährst. meine bremsklötze waren 2 1/2 saisonen alt und haben eben aus ner ksyrium ssc sl späne gerissen. tja, die neutron carbon, die ich dann drauf hatte, haben sich über die späne in den klötzen eher weniger gefreut... :ü

die felge hab ich nach etwa 5.000km gewechselt, weil sie zerkratzt war und die späne in den klötzen eben auch weiter späne aus der felge gerissen haben.

hört sich nicht gut an. normal ziehen campa beläge aber keine späne :ü

Daddy yo yo
06.02.2007, 18:53
hört sich nicht gut an. normal ziehen campa beläge aber keine spänetja, normal sollte eine ssc sl auch keine späne verlieren... :ü wie gesagt, verhärtete beläge waren schuld an der misere. also meine eigene schlamperei und die tatsache, dass ich 2 lrs mit den gleichen klötzen gefahren bin. aber wie heisst es so schön: aus fehlern wird man schlau! :frusty2: