PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AX Lightness Sattel neu beschichten?



Cyclomaster
18.10.2006, 20:35
Frage kann man einen AX Sprint neu beschichten lassen hat das schon einmal jemand gemacht?

Was kostet das?

Mr.Hyde
18.10.2006, 20:36
was meinst du mit beschichten?

Cyclomaster
18.10.2006, 20:49
NA die erste Schicht Lack bzw Harz ist bei mir ab. d.h mein Sattel ist so durchgesessen das ich nun auf den reinen Fasern sitze und diese jetzt durchscheuere.

Algera
18.10.2006, 20:52
Bei AX-Lightness nachfragen. Die sind sehr freundlich und ausgesprochen kooperativ.

Mr.Hyde
18.10.2006, 20:53
ne büchse gescheiten klarlack kaufen (nicht aus dem sogenannten fachhandel und nicht aus dem baumarkt, sondern gescheiten kunstharzlack) und lackieren, gut ist.

coparni
18.10.2006, 20:57
Mit Epoxy bestreichen, danach schleifen und dann lackieren (wäre mein Vorschlag gewesen). Vorher würde ich aber mal in Bayreuth beim Axel anfragen. Seine Sättel sind nämlich nicht lackiert sondern kommen schon so glatt aus der Form. Vielleicht kann der seine Form nochmal mit Epoxy oder Gelcoat einstreichen und den Sattel mal reindrücken und über Nacht härten lassen.

@Cyclomaster: Ich hab Epoxy zu Hause wenn du was brauchst.

Mr.Hyde
18.10.2006, 21:01
nur mit epoxy drüber gibt nachher extrem viel schleifarbeit, in die form und da vorher gelcoat rein wäre sinnvoller. aber der gelcoat dürfte fast mehr wiegen als zwei dünne schichten kunstharzlack.

coparni
18.10.2006, 21:03
Gelcoat ist am schwersten, ist klar. Wenn es nicht allzu tief (was ja nicht sein kann, sonst wäre ein Loch drin) ist, dürfte der Lack alleine wirklich reichen.

Anton
18.10.2006, 22:13
Sie Sättel von AX sind nicht lackiert, die kommen so aus der Form,was bedeutet, dass die sehr gut gemacht ist und auch sehr teuer war.
Acryl Basislack wäre eine Möglichkeit, sicherheitshalber am besten anrufen*



*den Axel, nicht den sattel, wäre schlecht, wenn der Sattel abhebt :rolleyes: :D

rocco
18.10.2006, 22:18
Hallo zusammen

wie wärs mit UV Lack... gibt nur als Klarlack... soll durchgehend so hart sein wie der Nanolack von den Autos mit dem Stern... lässt sich ganz normal spritzen...

Auf der Automechanika in Frankfurt hat dass einer vorgeführt...
zum abschleifen benötigt man allerdings diamantschleifpapier... aber es soll ja nicht einfach so runter...

Grüße Rocco

Mr.Hyde
18.10.2006, 22:20
Sie Sättel von AX sind nicht lackiert, die kommen so aus der Form,was bedeutet, dass die sehr gut gemacht ist und auch sehr teuer war.
Acryl Basislack wäre eine Möglichkeit, sicherheitshalber am besten anrufen*



*den Axel, nicht den sattel, wäre schlecht, wenn der Sattel abhebt :rolleyes: :D

mit dem acrylkram was man so kaufen kann habe ich nur schlechte erfahrungen gemacht. einziger klarlack der aus der dose kommt und brauchbar ist, ist für mich der von R&G.

u17 power
18.10.2006, 22:23
mal ne andere frage wie öffnet man nen neues thema`?

Anton
18.10.2006, 22:29
mit dem acrylkram was man so kaufen kann habe ich nur schlechte erfahrungen gemacht. einziger klarlack der aus der dose kommt und brauchbar ist, ist für mich der von R&G.

Ein richtiger Kirchenmaler, der berufen ist diese Kunst ausüben zu dürfen, würde nie Lack aus der Spraydose verwenden. Ein Weinkenner trinkt einen sehr guten Wein auch nicht aus der Dose oder einem Tetra-Pack, den LAck auch nicht :D

cluso
18.10.2006, 22:32
Ein richtiger Kirchenmaler, der berufen ist diese Kunst ausüben zu dürfen, würde nie Lack aus der Spraydose verwenden. Ein Weinkenner trinkt einen sehr guten Wein auch nicht aus der Dose oder einem Tetra-Pack, den LAck auch nicht :D

:lol:

@u17 power

In der Themenübersicht gibt es oben links ein "Neues Thema"-Button.
Wenigstens ist das nach dem "UP"date gleichgeblieben.

u17 power
18.10.2006, 22:43
sorry das ich frage aber ich seh auch die themnübersicht nicht:mad:

jave-mtr
18.10.2006, 23:07
Ein richtiger Kirchenmaler, der berufen ist diese Kunst ausüben zu dürfen, würde nie Lack aus der Spraydose verwenden. Ein Weinkenner trinkt einen sehr guten Wein auch nicht aus der Dose oder einem Tetra-Pack, den LAck auch nicht :D
Anton kann man vorbehaltlos alles glauben! ALLES!! Der Mann hat richtig Ahnung und Geschmack! Nur so lässt sich der Amanda Peet Avatar erklären! Super! Bravo, braaaaaaaaaaavo!!!!:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus::ä

Anton
18.10.2006, 23:12
Anton kann man vorbehaltlos alles glauben! ALLES!! Der Mann hat richtig Ahnung und Geschmack! Nur so lässt sich der Amanda Peet Avatar erklären! Super! Bravo, braaaaaaaaaaavo!!!!:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus::ä
VIelen Dank, ich hatte ganz vergessen nach ihrem Namen zu fragen, ist ja auch blöd im Handyzeitalter, schnell ne Nummer, ..:Angel: :Angel: :Angel: :D:D:D

jave-mtr
18.10.2006, 23:23
VIelen Dank, ich hatte ganz vergessen nach ihrem Namen zu fragen, ist ja auch blöd im Handyzeitalter, schnell ne Nummer, ..:Angel: :Angel: :Angel: :D:D:D
Ja nee, is klar! Na sag mal schnell, wo du sie getroffen hast, dann werde ich mit dem Rad mal öfter in der Gegend rumfahren. :D ;)
Aber so wie die aussieht, steht sie bestimmt nur auf Typen mit kunstvoll bemaltem Kasseler Kohlenstoffmaterial. Da brauch ich mit meinem tschechischen Alu gar nicht ankommen!:heulend: :heulend:

Mr.Hyde
19.10.2006, 00:00
natürlich ist gescheiter klarlack aus der büchse, verdünnt und mit dem kompressor lackiert das optimum, aber wer ´kauft sich einen halben liter klarlack und verdünnung und ggf. noch einen kompressor mit lackierpistole um seinen sattel zu lackieren? da sind die 6€ für eine dose ziemlich brauchbaren kunstharzlack geringer :ä. und der von R&G ist wirklich verdammt gut, kein vergleich zu dem was man in baumärkten und bei den meisten farbenfritzen aus der dose bekommt.