PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Schwimmbrille?



Kadauz
19.10.2006, 16:46
Was für eine Schwimmbrille könnt ihr empfehlen? Ich weiß, man muss anprobieren und die richtige finden. Aber vielleicht könnt ihr mir mal Tips zu Modellen oder Marken geben.

klappradl
19.10.2006, 16:56
Genial finde ich die Aqua Sphere Schwimmbrille Seal XP
http://www.globetrotter.de/jpg_prod/a/aqu8020104a.jpg

Alle anderen waren mehr oder weniger undicht beim mir.

triass
19.10.2006, 19:42
die halbe welt schwört ja auf kaiman, habe mir jetzt aber eine mit meinen stärken verglast, die ist um lääääängen besser! ist weiß aber selber nicht wer der hersteller ist, nur wer sie liefert!!!

Thunderbolt
19.10.2006, 19:48
Genial finde ich die Aqua Sphere Schwimmbrille Seal XP
http://www.globetrotter.de/jpg_prod/a/aqu8020104a.jpg

Alle anderen waren mehr oder weniger undicht beim mir.

Bei mir genau so, die dritte war die Aqua Sphere. Keine Probleme mehr.

CU
Ralf

Kadauz
20.10.2006, 10:27
Die Kaiman iss auch von AquaSphere, werd mir die mal zulegen. Danke.

quantum_butze
20.10.2006, 15:21
Nach ungefähr 40 anderen Schwimmbrillen bin ich auch bei der Seal XP gelandet. Gerade bei längeren Strecken echt bequem!
Und super Sichtfeld!!!

el_tribun
03.02.2007, 18:45
hatte erst die seal,war sehr gut, und habe dann die kaiman gekauft, bin sehr beiden sehr zufrieden gewesen, denke aber beim nächsten mal wieder an seal xp! super panoramablick, und nicht dieser starke druck auf den augen, wird schön verteilt, bei der kaiman ist das auch sehr gut gelöst worden!

triass
14.02.2007, 17:38
habe gerade den nachfolger von der kaiman getestet, ist der absolute hammer, um längen besser als die kaiman, und vor allem auch verglasbar, bzw. verglasbar bestellbar.

Yidaki
14.02.2007, 17:46
Wie heißt die - auch Kaiman? Hast Du einen Link dazu?

el_tribun
14.02.2007, 18:19
denke sie heisst mako, so steht es auf der aquasphere homepage!
http://www.aqualung.de/produkte.php?idnr=1871&rubricid=131

triass
15.02.2007, 16:36
Wie heißt die - auch Kaiman? Hast Du einen Link dazu?

die mako ist es nicht soweit ich mich erinnere, ich schau heute mal zuhause nach, hab den katalog noch irgendwo rumliegen.

Radler-DO
15.02.2007, 21:49
Für den Wettkampf/Triathlon würde ich die sog. "Swedish Googles" empfehlen. Die kosten ca. 2,50€/Paar. Die gibt's auch verspiegelt fürn Sommer.

Für's Training sollte man aber auch schon ne Brille nehmen, mit der man einigermaßen gut unterwegs ist. Muss eigentlich jeder selbst wissen, aber als Wettkampfschwimmer würde ich nicht gerade mit so einem Ungetüm wie der Seal schwimmen. da gibt es kleineres, was auch nicht viel weniger Komfort bietet.

strwd
16.02.2007, 10:03
Für den Wettkampf/Triathlon würde ich die sog. "Swedish Googles" empfehlen. Die kosten ca. 2,50€/Paar. Die gibt's auch verspiegelt fürn Sommer.

Für's Training sollte man aber auch schon ne Brille nehmen, mit der man einigermaßen gut unterwegs ist. Muss eigentlich jeder selbst wissen, aber als Wettkampfschwimmer würde ich nicht gerade mit so einem Ungetüm wie der Seal schwimmen. da gibt es kleineres, was auch nicht viel weniger Komfort bietet.

Ich halte es wie Radler-Do,

beim Training häufig die Seal-XP, oder ne Speedo,

im Wettkampf grundsätzlich "Swedish Googles".:D

Gruss strwd

el_tribun
16.02.2007, 10:21
mit den harten plastikteilen aus wasaland kann ich leider nix anfangen, das schöne bei den spheres ist ja, dass sie die den druck gut verteilen, extrem ist dies eben bei der seal der fall! da sind dicke augen dann kein thema mehr, daher tendiere ich wieder zur xp, aber werde vielleicht die neue auch mal testen!

Kadauz
16.02.2007, 10:41
Ich bin derzeit mir meiner Kaiman voll zufrieden. Könnte mir nichts besseres vorstellen.

The Scrub
16.02.2007, 10:47
Für den Wettkampf/Triathlon würde ich die sog. "Swedish Googles" empfehlen. Die kosten ca. 2,50€/Paar. Die gibt's auch verspiegelt fürn Sommer.


Die absolut beste Brille ever.Die habe ich über 10 Jahre bei jedem Wettkampf getragen.Einmal richtig eingestellt,gibt es nichts besseres.

ricky
16.02.2007, 11:11
Schwedenbrille würde ich gerade im Wettkampf nicht benutzen... zumindest nicht bei CDs wo der Start oft Kung-fu artig verläuft :boksbal: . Meine lieblings Wettkampfbrille sind die Speedsocket von Speedo. Ansonsten benutze ich Silikonbeschichtete Schwedenbrille von TYR (Rocket Socket).

Gruss,
R

The Scrub
16.02.2007, 11:17
Bei mir reines Schwimmen,kein Tria.

bergzwerg-ka
16.02.2007, 18:55
Schwedenbrille würde ich gerade im Wettkampf nicht benutzen... zumindest nicht bei CDs wo der Start oft Kung-fu artig verläuft :boksbal:

Full ACK. In meinen Triathlon-Anfangszeiten bin ich zwar auch eine Zeitlang mit Schwedenbrille unterwegs gewesen, ohne mein Augenlicht einzubüßen :), aber inzwischen hätte ich mit einer Schwedenbrille im Wettkampf auch ein etwas ungutes Gefühl.

Ansonsten habe ich von der Schwedenbrille bis zur Kaiman inzwischen so ziemlich alles durch und habe noch kein einziges Modell gefunden, das dicht ist. Die Seal (XP) habe ich noch nicht probiert, das wäre evtl. der nächste Versuch.

BTW: Macht der tolle "Panoramablick" der Seal eigentlich in den trüben Tümpeln, in denen man beim Triathlon normalerweise rumschwimmt, irgendeinen Unterschied? ;)

Gruß,
Frank

Beppo
21.02.2007, 22:19
Nach ein paar Jahren "fremd gehen" bin ich seit längerem wieder zur guten alten Schwedenbrille zurückgekehrt, auch im Wettkampf! Die ist billig, unkompliziert und perfekt auf jede Visage einstellbar.
Andere Möglichkeit: im Wettkampf (See!) wie die Wasserballer: ohne Brille:Applaus: Läuft nix an, kann man nix verlieren, reine Gewohnheit

bergzwerg-ka
22.02.2007, 23:10
Andere Möglichkeit: im Wettkampf (See!) wie die Wasserballer: ohne Brille:Applaus: Läuft nix an, kann man nix verlieren, reine Gewohnheit

Klingt einleuchtend - nur: was macht man da als Kontaktlinsenträger? :rolleyes: Eine vollgelaufene Schwimmbrille scheinen die Linsen erstaunlicherweise zu vertragen (das habe ich schon oft genug ausprobieren dürfen...), aber so ganz ohne Schwimmbrille?

Den Augen dürfte das Seewasser im Gegensatz zum gechlorten Schwimmbad nichts ausmachen, da hast Du sicher recht. (Obwohl - wenn ich da so an das Schwimmen im Neckar beim Heidelbergman denke... :eek:)

Gruß,
Frank

lango
26.02.2007, 10:15
Als Kontaktlinsenträger kann ich die Seal XP echt empfehlen; sitzt prima und ist - bis jetzt - super dicht. Auch der Panoramablick in manchen Tümpeln ist von Vorteil: Wenn man da sieht, was unter einem so rumschwimmt ist man echt bemüht so schnell als möglich aus dem Wasser zu kommen - was hinsichtlich der Zeit ja auch kein Fehler ist :D

KSC-Flo
30.04.2007, 20:02
Im Wettkampf und im Training schwimm ich immer die Schwedenbrillen und kann die eigentlich nur weiter empfehlen :Applaus: da kommt kein Tropfen Wasser rein und sie kosten nicht so viel :D