PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aksium Speichenbruch



diggler
20.10.2006, 12:19
Hallo!
Ich fahre seit ca. einem halben Jahr mit Mavic Aksiums auf meinem Crosser. Vor 2 Tagen hatte ich einen Speichenbruch am HR. Eigentlich dachte ich das ich bei den Aksiums von diesem Defekt verschont bleibe, aber naja da war ich wohl etwas naiv :rolleyes: Gestern dann zum Händler der bei Mavic angerufen, Resultat ist das er das HR hinschicken muss. Ich dachte eigentlich die schicken eine Speiche und gut ist - naja da war ich wohl schon wieder naiv. Da ich davon ausgehe das es bei einem Speichenbruch nicht bleibt ist mir die Lust an den Aksiums vergangen. Jedesmal so ein Zirkus wenn da eine Speiche bricht? Wie sieht das bei euch aus? Halten die Aksiums oder gibts auch Probleme mit den Speichen? Es war übrigens kein Sturz, Schlagloch etc. Verursacher des Speichenbruchs, vermutl. einfach Ermüdungsbruch.
Gruß,
diggler

u17 power
20.10.2006, 12:21
wie schwer bist du denn?
mein händler würde ne neue speiche bestellen oder ne ksyrium speiche dranmachen(is ja egal) einmal durchzentrieren und fertig is der brei

Kadauz
20.10.2006, 12:23
Ich hab mir aus diesem Grund (spezielle Speichen) für meinen Crosser die Fulcrum Racing 7 geholt. DIe haben die gleichen Felgen, aber normale Rundspeichen, die eigentlich ein Händler im Sortiment haben dürfte, z.B. DT. Aber Speichenbruch beim Aksium hab ich auch noch net gehört.

Rüganer
20.10.2006, 12:25
Glückwunsch :rolleyes: du bist der erste der sich gemeldet hat!

Würde mich auch interessieren, ob es noch mehr Leute mit Problemen gibt ?!?

Bisher galten sie als unkaputtbar.

jokurt
20.10.2006, 12:25
Kauf dir halt bei Rose Ersatzspeichen für Hinterrad (http://www.rose.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=7279) oder Vorderrad (http://www.rose.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=7278) und repariere selber!

diggler
20.10.2006, 12:26
90 kg, allerdings fahre ich doch recht geschmeidig. Abgesehen von Speichen ist noch nie etwas gebrochen bei mir. Mir ist auch schon eine Speiche im HR beim Antritt am Berg gebrochen, darf ich nicht so fest reintreten? :D

Kadauz
20.10.2006, 12:27
Naja, 90kg können beim Cross für manch Matererial "zu schwer" sein.

diggler
20.10.2006, 12:28
Kauf dir halt bei Rose Ersatzspeichen für Hinterrad (http://www.rose.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=7279) oder Vorderrad (http://www.rose.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=7278) und repariere selber!

gute Idee:oke: besser als der Stress mit dem Einschicken, da pfeif ich auf die Garantie!

Crossfahrer1
20.10.2006, 12:28
Die schicken ein neues Hinterrad in der Regel.
Speichenbrüche kommen in letzter Zeit häufig vor........
Auch ausgerissene Nippel und eingerissene Felgen sind mittlerweile keine Seltenheit mehr:eek:

diggler
20.10.2006, 12:30
Naja, 90kg können beim Cross für manch Matererial "zu schwer" sein.

Stimmt schon aber bei den 2kg Aksiums dachte ich eigentlich ich bin auf der sicheren Seite.

Rüganer
20.10.2006, 12:30
Ich hab mir aus diesem Grund (spezielle Speichen) für meinen Crosser die Fulcrum Racing 7 geholt. DIe haben die gleichen Felgen, aber normale Rundspeichen, die eigentlich ein Händler im Sortiment haben dürfte, z.B. DT. Aber Speichenbruch beim Aksium hab ich auch noch net gehört.


Ja eigentlich sollte jede Speiche in der richtigen Länge passen.

Kadauz
20.10.2006, 12:30
Die schicken ein neues Hinterrad in der Regel.
Speichenbrüche kommen in letzter Zeit häufig vor........
Auch ausgerissene Nippel und eingerissene Felgen sind mittlerweile keine Seltenheit mehr:eek:

Fallen eingerissene Felgen unter die Garantie?

diggler
20.10.2006, 12:30
Die schicken ein neues Hinterrad in der Regel.
Speichenbrüche kommen in letzter Zeit häufig vor........
Auch ausgerissene Nippel und eingerissene Felgen sind mittlerweile keine Seltenheit mehr:eek:

Oh, dann doch einschicken :Applaus:

u17 power
20.10.2006, 12:31
also welcehe auch unkapputtbar sind:
mavic open pro mit dt competition ich eknn einen der wiegt 95kg und hat dinger schon 5 jahre nix gebrochen nur 1 mal zentriert

Crossfahrer1
20.10.2006, 12:31
Fallen eingerissene Felgen unter die Garantie?

Bis jetzt ja:D

Rüganer
20.10.2006, 12:32
Fallen eingerissene Felgen unter die Garantie?

Ja

Rüganer
20.10.2006, 12:33
Die schicken ein neues Hinterrad in der Regel.
Speichenbrüche kommen in letzter Zeit häufig vor........
Auch ausgerissene Nippel und eingerissene Felgen sind mittlerweile keine Seltenheit mehr:eek:

redest du speziell von Aksium oder Mavic allgemein?

klappradl
20.10.2006, 12:38
Die schicken ein neues Hinterrad in der Regel.
Speichenbrüche kommen in letzter Zeit häufig vor........
Auch ausgerissene Nippel und eingerissene Felgen sind mittlerweile keine Seltenheit mehr:eek:

Hattest du die Aksium nicht mal als unzerstörbar abgepriesen?
War wohl ein Schnellschuss.

Crossfahrer1
20.10.2006, 12:46
Hattest du die Aksium nicht mal als unzerstörbar abgepriesen?
War wohl ein Schnellschuss.

Bis vor kurzem war ich dieser Ansicht.
Meine eigenen fahre ich mittlerweile gut und gerne 15.000km ohne Probleme.
Selbst hab ich bisher 4 Hinteräder hier gehabt mit eingerissenen Felgen...immer von den Ösen ausgehend, bzw. waren Ösen komplett ausgerissen.

gregi78
20.10.2006, 12:54
Meine Aksium ham Crosser halten super. Und ich bin ein 90kg Borcken:D

Sogar mein repariertes Hinterrad hält jetzt schon über 2000 km. ->

Bei einem Sprung bin ich mit der Ferse des Schuhes hinten auf der linken Seite in die Speichen geraten. Daraufhin hat es eine Speiche durch den Flansch gezogen und diesen aufgebogen (is ja zum Einhängen der Speichen geschlitzt ) Die Speiche ist aber nicht gerissen. 2 weiter Speichen waren schön verbogen.
Den Flansch hab ich im Schraubstock vorsichtig zurückgebogen.
Ich habe dann die äußeren Speichen innen eingehängt und umgekehrt, dadurch liegt die Speiche nicht mehr dort an, wo sie durchgezogen worden ist ( Sie hat dort schön was ausgerieben ). Danach alles zentriert - kein Höhenschlag und auch kein Seitenschlag und das wie gesagt schon seit 2000 km.
Ich find die Aksium schon gut.

diggler
20.10.2006, 13:04
Meine Aksium ham Crosser halten super. Und ich bin ein 90kg Borcken:D

Sogar mein repariertes Hinterrad hält jetzt schon über 2000 km. ->

Bei einem Sprung bin ich mit der Ferse des Schuhes hinten auf der linken Seite in die Speichen geraten. Daraufhin hat es eine Speiche durch den Flansch gezogen und diesen aufgebogen (is ja zum Einhängen der Speichen geschlitzt ) Die Speiche ist aber nicht gerissen. 2 weiter Speichen waren schön verbogen.
Den Flansch hab ich im Schraubstock vorsichtig zurückgebogen.
Ich habe dann die äußeren Speichen innen eingehängt und umgekehrt, dadurch liegt die Speiche nicht mehr dort an, wo sie durchgezogen worden ist ( Sie hat dort schön was ausgerieben ). Danach alles zentriert - kein Höhenschlag und auch kein Seitenschlag und das wie gesagt schon seit 2000 km.
Ich find die Aksium schon gut.

Ich finde sie ja auch gut, immerhin bin ich schon einige 1000 km damit gefahren. Nur das mit dem Speichenbruch nervt zumal ich ja scheinbar auch nicht der erste bin. Das mit den eingerissenen Felgen ist bei Mavic ja fast schon Standard.
Die Aksiums sind schon ok, besonders bei dem Preis.

Rüganer
20.10.2006, 13:17
und sommit stell ich mal die Frage:


nachdem die Aksium nun doch nicht unfehlbar sind:

Was ist der zuverlässigste Systemlaufradsatz in der unter 175 € Klasse?

Crossfahrer1
20.10.2006, 13:23
und sommit stell ich mal die Frage:


nachdem die Aksium nun doch nicht unfehlbar sind:

Was ist der zuverlässigste Systemlaufradsatz in der unter 175 € Klasse?

Was willst Du jetzt hören;) :confused:
Unfehlbar ist nichts.
Seit einiger Zeit fahre ich Racing 7 von Fulcrum....ohne Probs..
Andere machen die gleiche Erfahrung bisher.
Ich denke mal für das Geld was Räder wie Aksium und Racing 7 kosten gibt es einfach keine Alternative.
Und teurere Laufräder halten auch nicht wirklich besser;)

diggler
20.10.2006, 13:34
Ich habe auch schon überlegt ob ich mal die Fulcrums als Alternative ausprobiere. Wie sieht es denn da mit der Haltbarkeit aus? Ein Speichenbruch lässt sich bei den Fulcrums ja leichter reparieren weil es herkömmliche Speichen sind, oder?

Crossfahrer1
20.10.2006, 13:40
Ich habe auch schon überlegt ob ich mal die Fulcrums als Alternative ausprobiere. Wie sieht es denn da mit der Haltbarkeit aus? Ein Speichenbruch lässt sich bei den Fulcrums ja leichter reparieren weil es herkömmliche Speichen sind, oder?

Sogar ganz nomale Längen sind da drin........
Die Räder sind ja eigentlich erst jetzt auf dem Markt.Da lässt sich noch nicht unbedingt viel sagen.
Aber bisher machen sie einen guten Eindruck.

Kadauz
20.10.2006, 13:47
Sogar ganz nomale Längen sind da drin........
Die Räder sind ja eigentlich erst jetzt auf dem Markt.Da lässt sich noch nicht unbedingt viel sagen.
Aber bisher machen sie einen guten Eindruck.
Jap, hab meine schon rdentlich gequält. Wurzeln, Srünge usw. Bis jetzt noch keine Probleme, nicht mal ein minimaler Schlag ist erkennbar. Wiegen tu ich aber nur 72kg.

diggler
20.10.2006, 15:53
Dann werde ich die Fulcrums bei Gelegenheit mal antesten auch wenn das dann farblich sehr gewagt ist bei meinem blau-roten Kona. danke für die infos!

[k:swiss]
20.10.2006, 17:46
Kauf dir halt bei Rose Ersatzspeichen für Hinterrad (http://www.rose.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=7279) oder Vorderrad (http://www.rose.de/output/controller.aspx?cid=155&detail=10&detail2=7278) und repariere selber!

Würd ich auch so machen :Applaus:
...selbst ist der Schrauber;)

Schillerlocke
20.10.2006, 18:04
Ich habe meine Aksiums jetzt schon einige tausen Km gequält am Crosser und auf der Straße (bei 80Kg) und ich kann absolut nichts schlechtes über die Laufräder sagen. Regen, Matsch und Dampfstrahler konnten ihnen nichts anhaben. Leider sind sie wohl Mitte bis Ende Winter durchgebremst :D
Gruß Schillerlocke

Edit: Achja, ein Schaltwerk hat auch schon in den Speichen gehangen :Applaus:

Kadauz
20.10.2006, 18:31
Öhm, mit welchen Bremsbelägen bist du denn unterwegs?

Schillerlocke
20.10.2006, 22:31
Öhm, mit welchen Bremsbelägen bist du denn unterwegs?
Auf dem Crosser mit roten Ritchey Belägen und auf der Straße mit Dura Ace.
Wenn man im Winter viel in der Gruppe im Gelände trainiert, bleibt ein hoher Verschleiß leider nicht aus. (Der Verschleiß kommt fast ausschließlich vom Crossen)
Gruß Schillerlocke

Kadauz
21.10.2006, 10:35
Ich benutz die Dual Compound von KollStop. Die haben (wie auch bei der Straßenversion) so eine Lippe, die den Dreck vor dem Bremsvorgang abhalten soll. Funktioniert besser als ich gedacht hab. An der Stelle bildet sich immer ein richtiger Dreckschorf.

Sash2203
22.10.2006, 11:57
hi!
also ich fahre die aksium jetz auch schon ein dreiviertel jahr und mir ist am hr auch schon ne speiche gerissen.es war aber auch kein schlagloch o.ä. der grund.die is einfach so gerissen und ich wiege nur 61 kg.aber ich musste sie nicht einschicken.einfach ne neue speiche bestellt, reingemacht und gut is

woschek
22.10.2006, 14:18
Habe seit Juli Aksium,nach zwei Monaten Lagerschaden!
Seit 7 Wochen ist das Hinterrad schon bei Mawic