PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nokia 5500 Handy



Neorc
20.10.2006, 21:56
Hallo,

hat einer Erfahrungen mit dem Nokia 5500 Handy bei Radfahren?

Gruß
NeoRC

Algera
20.10.2006, 22:01
In welcher Hinsicht?

Isaac
20.10.2006, 22:51
Das Nokia verbindet hohe Lenkopfsteiffigkeit mit guten Tretlagerwerten.

bikefex
21.10.2006, 00:20
Das Nokia verbindet hohe Lenkopfsteiffigkeit mit guten Tretlagerwerten. - nicht zu vergessen das niedrige Gewicht. Mit Köpfchen aufgebaut bildet es eine sinnvolle Alternative zu den üblichen Konsorten wie Cervelo, Scott und Co.


lol, bikefex

roadkill
21.10.2006, 18:11
Also auf meiner letzten Himalaya-Ekspediktion hab ich auf der Abfahrt vom Nanga Parbat 83 Stürze gehabt. Meine Haut war übersät mit Platzwunden und Blutergüssen - aber das Nokia hatte nicht einen Kratzer abbekommen :oranjehoe

Neorc
21.10.2006, 18:14
mal wieder zurück zum Thema.
Das "Handy" wollte ich mir zulegen, um beim Radfahren Radio- und MP3 zuhören, aber dabei weiterhin erreichbar zu sein.
Wenn man Radio hört, wie verhält sich das mit einkommen Gesprächen ?

Algera
21.10.2006, 18:15
Vergißt Du das Fahren nicht? :ä

Isaac
21.10.2006, 18:20
Also auf meiner letzten Himalaya-Ekspediktion hab ich auf der Abfahrt vom Nanga Parbat 83 Stürze gehabt. Meine Haut war übersät mit Platzwunden und Bltergüssen - aber das Nokia hatte nicht einen Kratzer abbekommen :oranjehoe

Hattest Du das Handy überhaupt dabei?

Isaac
21.10.2006, 18:22
mal wieder zurück zum Thema.
Das "Handy" wollte ich mir zulegen, um beim Radfahren Radio- und MP3 zuhören, aber dabei weiterhin erreichbar zu sein.
Wenn man Radio hört, wie verhält sich das mit einkommen Gesprächen ?



Ließ doch mal die Bedienungsanleitung. Guckste Du hier http://www.nokia.de/de/service/produktservice/mobiltelefone/produkte/218602.html

Aber mal abgeshen davon könnte ich mir vorstellen, das der Empfang ohne richtige Antenne eher dürftig sein dürfte.

roadkill
21.10.2006, 18:23
Na klar. Aber an der nepalesischen Grenze hab ich es lieber runtergeschluckt, wegen der Grenzkontrolle.

lancer
21.10.2006, 18:30
Ließ doch mal die Bedienungsanleitung.
Aber mal abgeshen davon könnte ich mir vorstellen, das der Empfang ohne richtige Antenne eher dürftig sein dürfte.

meistens werden die haedsets die beim handy dabei sind als antenne genutzt... bei meinem handy klappt das ganz gut

Isaac
21.10.2006, 18:33
meistens werden die haedsets die beim handy dabei sind als antenne genutzt... bei meinem handy klappt das ganz gut

Ah so, wieder was gelernt.

Isaac
21.10.2006, 18:33
Na klar. Aber an der nepalesischen Grenze hab ich es lieber runtergeschluckt, wegen der Grenzkontrolle.

Feigling;)