PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reissverschluss in Überschuhen



Juss
22.10.2006, 09:18
Morgen, Wetter wird ja wieder kühler draussen und damit meine Adonis Zehen nicht abfrieren, gibt es ja die guten Neoprenüberschuhe.

Aber hat irgendjemand ein Paar bei dem der Reissverschluss länger als ein Jahr hält.:confused: Bei mir sind mal wieder beide ausgerissen und ich überleg schon die Näherin zu fragen, obman den nicht so einnähen kann, dass man ihn wieder selbst einfädeln kann wie bei einer Jacke und nicht wie bei einer Hose. Ich hoffe, ihr versteht was ich meine.:ü

Oder lohnt sich da der Kauf von teureren Überschuhen, da der dort länger hält.:confused:

i-flow
22.10.2006, 11:59
Was machst Du mit Deinen Ueberschuhen :9confused
Ich hab irgendwelche billigen. Kein Problem mit den Reissverschluessen.

Man muss halt die beiden Seiten des Ueberschuhs von Hand zusammenfuehren und dann erst den Reissverschluss im 'spannungsfreien' Zustand schliessen. Wenn die beiden Ueberschuhhaelften einen halben meter weit auseinanderklaffen und man dann wie ein Stier am RV zieht, geht der freilich tot :mad:

Die dicken Shimano-Ueberschuhe haben IIRC Klettverschluss, vll ist das eine Option.
Und natuerlich gross genug kaufen, auch klar, gell :D

LG ... Wolfi :)

caddis
22.10.2006, 16:49
hab so löffler neoprenüberschuhe... 40€
die halten schon seit ca.3 jahren:quaeldich :quaeldich

Veloce
22.10.2006, 18:19
hab so löffler neoprenüberschuhe... 40€
die halten schon seit ca.3 jahren:quaeldich :quaeldich

Die besten Überschuhe und auch noch wasserdicht .
Hab sie schon im Winter im harten Einsatz getestet und bisher nix besseres gefunden .
Meine halten auch schon seit drei Jahren .

PAYE
22.10.2006, 18:23
Die besten Überschuhe und auch noch wasserdicht .
Hab sie schon im Winter im harten Einsatz getestet und bisher nix besseres gefunden .
Meine halten auch schon seit drei Jahren .

Die Löffler Überschuhe sind echt klasse! Klare Empfehlung!

Im Gegensatz zum Fred-Starter halten bei mir die Reissverschlüsse der Neopren-Überschuhe ewig.
Ein Paar Specialized ist schon seit 13 Jahren im regelmäßigen Einsatz ohne Reissverschlussprobleme. ;)
Da muss schon eher dem Neopren-Material gelegentlich eine Reparatur gemacht werden, v.a. im Sohlenbereich.

i-flow
22.10.2006, 20:22
(...) Da muss schon eher dem Neopren-Material gelegentlich eine Reparatur gemacht werden, v.a. im Sohlenbereich.
Was machst Du dann da? Unten an der Sohle bilden sich ja recht schnell Risse :(

LG + TIA ... Wolfi :)

Veloce
22.10.2006, 20:28
@ paye
dein Atavar gefällt mir . Ich will`s auch lernen

Yossarian
22.10.2006, 20:35
Überschuhe? Und was ist mit der Kälte, die über die Sohle und die Cleats kommt? :ü

messenger
22.10.2006, 21:42
Überschuhe? Und was ist mit der Kälte, die über die Sohle und die Cleats kommt? :ü

Einlegesohle, unten alubedampft, oben flauschig.

Hilft ein bissel, aber Schwachstelle sind halt die cleats....

Gruß messi

Yossarian
22.10.2006, 22:00
Dann mußt du dir aber die Sommerschuhe 2 Nummern größer kaufen, damit das Gerödel noch reinpasst. Und das ist dann im Sommer wieder blöd.
Nene, Winterschuhe haben schon ihre Berechtigung.;)

i-flow
23.10.2006, 06:24
(...) Nene, Winterschuhe haben schon ihre Berechtigung.;)
Hat ja auch (in diesem Thread zumindest ;)) keiner abgestritten.
Leider braucht man Ueberschuhe ueber den Sommerschuhen sobald die Temperaturen einstellig (aber noch positiv!) sind.
Mit Winterschuhen kommst Du bis ca. +/- Null Grad zurande, also auf Dauer. Selbst mit Winterschuhen frieren Dir aber bei 10-20 Grad innerhalb ein-zwei Stunden die Fuesse total ein. Dann brauchst Du also noch Ueberschuhe ueber den Winterschuhen ... :rolleyes:

LG ... Wolfi :)

P.S.: Bei Winterthreads sind alle nicht anderweitig gekennzeichneten Temperaturangaben in Grad Celsius unter Null zu verstehen :D :D

Yossarian
23.10.2006, 19:56
Bei -20° möchte ich dich sehen in Sommerschuhen und Überziehern. :Applaus:


Mit Winterschuhen kommst Du bis ca. +/- Null Grad zurande, also auf Dauer.
Dem würde ich zustimmen.

PAYE
23.10.2006, 20:09
Was machst Du dann da? Unten an der Sohle bilden sich ja recht schnell Risse :(

LG + TIA ... Wolfi :)

Da kann man mit der Nähmaschine und einer Einlage (möglichst elastisches Material) noch einiges retten. Bei kleinen Rissen hat auch schon Sekundenkleber geholfen. ;)

PAYE
23.10.2006, 20:16
@ paye
dein Atavar gefällt mir . Ich will`s auch lernen

@veloce:
Ist nicht wirklich schwer und macht Spaß. Gleichgewicht zur Seite kannst du ja eh schon halten. Der Rest ist ein wenig wie kippeln auf den hinteren Stuhlbeinen. Eigentlich einfacher, da man mit Pedaldruck fehlende Körperschwerpunktsjustage ausgleichen kann, wodurch das Fahren leider relativ schnell zu einer anstrengenden Sache wird (leider noch mein aktueller Stand). ;)
Wenn man locker ausbalanciert im Sattel sitzt, ist es wohl gar nicht anstrengend.
Aufsteigen ist etwas mühevoller als Geradeausfahren. Kurven fahren ist wie freihändig am Rad. Handschuhe und Helm sind sinnvoll. Zuerst an einer Mauer entlang fahren oder im Idealfall auf einem trockenen Eisplatz mit Bande.

Mein Ziel ist es, mit dem Einrad und Rucksack zum Einkaufen in die Stadt fahren zu können. Leider fehlt es da noch ein wenig an Souveränität beim Fahren. Irgendwann soll dann vorwärts-rückwärts Pendeln kommen und dann natürlich rückwärts fahren. Soweit die Zielsetzung. :D

Sorry für OT.
Bei Interesse per PM mehr.
PAYE