PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sind AmericanClassics wirklich so schlecht?



Sash2203
22.10.2006, 12:06
hi @ all

nachdem ich im Forum ein bisschen rumgestöbert habe musste ich fetstellen das die meisten von dem AMC Laufrädern nicht sehr begeistert sind.
ich wollte mir aber nächstes Jahr an mein neues Rad solche Laufräder ranbauen.mein Händler meinte AMC-Felgen und DT-Swiss-Naben.

Jetz würds mich mal interessieren,sind die AMC wirklich so schlimm oder meint ihr das nur die Naben schlecht sind.(ich bin aber mit 61kg auch kein schwergewicht)

Knuddelbaer76
22.10.2006, 12:20
also ich fahr ac 420 bin cA: 90 kilo schwer..... und habbis jetzt keinerlei Probleme gehabt ...die stehen wie ne eins und gehen auch im Wiegetritt nicht sonderlich von ihrer Spur ab.....für 300.-- bin ich echt zufrieden mit dem LRS

Rhöner
22.10.2006, 12:39
Hat auch jemand Erfahrung mit den AMC 350?

coparni
22.10.2006, 12:46
Ja, in der Rhön bin ich den Kreuzberg schon mit 85km/h runter mit den AC 350. Alles logger!

Rhöner
22.10.2006, 12:52
Warst Du locker oder die Laufräder? :5bike: :D

charles
22.10.2006, 12:53
Hat auch jemand Erfahrung mit den AMC 350?

Kaufen und sich keine Gedanken mehr drüber machen is' nicht. Öfter mal zentrieren tut Not und nach mittlerweile 2 Jahren und ca. 3000 km (Allwetter) laufen jetzt die Lager bissl rauh.

pulleman
22.10.2006, 12:55
Hat auch jemand Erfahrung mit den AMC 350?

ich fahr die 350er in der 2ten saison, hatte sie hier im forum gebraucht erstanden. bisher keine probleme, auch nicht bei Rad am Ring wo ich mit 76kg 92km/h bergab auf dem tacho hatte. sind mir nicht zu weich, eiern nicht, musste keine speiche(n) nachziehen. werde diesen winter sicherheitshalber mal den freilauf kontrollieren, da gab es mal ne rückrufaktion.

gr
pulle

coparni
22.10.2006, 12:55
Warst Du locker oder die Laufräder? :5bike: :D

Die Abfahrt ging locker von der Hand. Keine Probleme bei 72kg nackisch. Ich habe meine LR aber auch ausgewuchtet (mit dem Speichenmagneten). Verhindert flattern.

Freakazoid
22.10.2006, 12:59
Nachdem ich anfänglich Probleme hatte, habe ich meine Meinung nun revidiert.

Bremsverhalten mit wirklich parallel ausgerichteten, planen, roten, Koolstops und Mavic SSC Bremsen ausreichend (für meine 60kg) auch bei Abfahrten (jedoch noch nicht länger als 4km testen können). Jedoch kein Vergleich zu meinen Eurus.

Bei hohem Systemgewicht und laaaangen abfahren und viel Bremsen gefahr der überhitzung und Schlauchplatzen. Fahre uA deshalb auch Tubular Clincher von Tufo.

Beläge stehe etwa mti 2-3mm von der Felge entfernt. Schleifen gibt nur geringfügig beim starken Antritt gegen den Berg und starkem hin und herwerfen der Rades. Aber ich bin mit meinem Leichtgewicht und bescheidener Beinkraft sicher keine Referenz. Wasser mögen die Naben übrigens überhaupt nicht. Solche LR sind sowieso reines Wettkampf-material für hügelige Strecken und Sonntags ums Haus. Die Bremsflanken sind auch sehr dünn, weswegen ich die Lebensdauer im Vergleich mit schweren Mavic Felgen doch eher sehr kurz ansiedeln würde.

Pain
22.10.2006, 13:02
Leicht / Günstig / Stabil such dir davon 2 aus.

A-Gurke
22.10.2006, 13:52
Leicht / Günstig / Stabil such dir davon 2 aus.

:tekst-top

Rhöner
22.10.2006, 13:59
Ich will mir irgendwann mal einen 2. LRS gönnen, aber wohl erst wenn ich ein neues RR hab. Und da hab ich auch an die AMC 350 gedacht.
Bei www.superlight-bikeparts.de gibts ja verschiedene Ausführungen.

caddis
22.10.2006, 16:52
hi @ all

nachdem ich im Forum ein bisschen rumgestöbert habe musste ich fetstellen das die meisten von dem AMC Laufrädern nicht sehr begeistert sind.
ich wollte mir aber nächstes Jahr an mein neues Rad solche Laufräder ranbauen.mein Händler meinte AMC-Felgen und DT-Swiss-Naben.

Jetz würds mich mal interessieren,sind die AMC wirklich so schlimm oder meint ihr das nur die Naben schlecht sind.(ich bin aber mit 61kg auch kein schwergewicht)

wie alt bist du??:quaeldich

Speedskater
22.10.2006, 18:08
Bei hohem Systemgewicht und laaaangen abfahren und viel Bremsen gefahr der überhitzung und Schlauchplatzen. Fahre uA deshalb auch Tubular Clincher von Tufo.
Denkst Du Dir das oder hast Du konkrete Erfahrungen?

Speedskater
22.10.2006, 18:18
Ich denke, bei AC muß man zwischen naben und LRS differenzieren.

Naben: VR sehr leicht und i.d.R. problemlos. HR bei Nässe bis 2006 Probleme mit festgehenden Lagern. Zusätzlich eine Rückrufaktion wegen durchrutschender Freiläufe. Die Lager kann jeder handwerklich halbwegs Talentierte selbst wechseln. Man sollte sich immer Gewicht und Preis der Teile vor Augen halten. Wenn man bedenkt, daß auch Tune-Naben nicht zur Sorgloskategorie zählen, sollte jedem klar sein, daß er das von einem Teil, das 1/3 bis 1/2 dessen kostet, nicht mehr erwarten darf.

LRS: Kann man pauschal nicht sagen. Zum einen werden die LRS mit verschiedenen Speichenarten angeboten, zum anderen spielt es eine große Rolle, ob die LR gut zentriert und vorgespannt wurden. Ergo bringt die Aussage über den Typ 420 oder 350 gar nichts und selbst wenn man weiß, daß man Sapim CX Ray verbaut hat, hilft das nicht wirklich, solange sie nicht von der gleichen Person endzentriert und vorgespannt wurden. Direkt aus dem Karton von ebay sind die Teile dann oft deutlich schlechter als vom kompetenten Händler.

Last not least - persönliche Erfahrungen:
VR Nabe: 12 Monate am Crosser; leichtes Lagerspiel vorn; Lager werden demnächst gewechselt
HR Nabe: 12 Monate s.o.; Die beiden äußeren lager mußten gewechselt werden
LRS 420: 1 Saison Straßenrennen; keine Probleme; Man merkt aber schon, daß es kein maximal steifer LRS ist; Wiege 69 kg

Freakazoid
22.10.2006, 18:48
Denkst Du Dir das oder hast Du konkrete Erfahrungen?

Zu einem hier mal gelesen (nagel mich bitte nich drauf fest) und zum anderen hängst mit meinem physikalischem Verständnis (Wärmekapazität und -Verteilung) zusammen. Du hast die Felgen selbst schon in der Hand gehabt und kannst daher beurteilen wie massiv sie sind. Und heiß können die Teile definitiv sehr schnell werden. Wie gesagt, ich bin weder besonders schwer, als dass viel Bremsenergie an die Felgen übertragen wird, noch bin ich schon lange Pässe mit diesen Teilen gefahren.

Sash2203
23.10.2006, 18:37
wie alt bist du??:quaeldich

bin 16,warum????is meine rechtschreibung so schlecht?:D