PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Würth Drehmomentschlüssel 4-20Nm



bernhard67
24.10.2006, 10:03
Hallo,

hab so ein Ding bei H&S bestellt und geliefert bekommen. Da ist ein schönes Meßprotokoll dabei, wie genau doch der Schlüssel ist. Ich werde ihn dennoch zurückschicken. Der Knarrenkopf ist schief eingenietet. Das schafft nicht gerade Vertrauen, sowas hätte spätestens bei der Genauigkeitsprüfung auffallen müssen.

Wer has so ein Teil? Sind die alle so lausig?

Herzliche Grüße,
Bernhard

Hochpass
24.10.2006, 10:05
Ich vermute die stehen alle so schief. Ist ja ein Drehmomentschlüssel.

Oder verstehe ich dich falsch? Was ist denn genietet?

cluso
24.10.2006, 10:06
Ähm, du weisst dass der Schlüssel an der Nietstelle abkippt wenn das Drehmoment erreicht ist?!

:Angel: :)

Bzw. Frau Werwolf (kennt das noch jemand?) sagt: "Des kehrt so."

bernhard67
24.10.2006, 10:33
Ähm, du weisst dass der Schlüssel an der Nietstelle abkippt wenn das Drehmoment erreicht ist?!
Nein, das ist mir nicht bekannt. Ich habe ihn noch nicht ausprobiert, sondern nur ausgepackt. Die Gedore Rahsol und Hazetschlüssel tun das nicht. Aber wenn Du das sagst, werde ich ihn mal ausprobieren.

Rysva
24.10.2006, 11:29
Ich habe genau den selben Drehmomentschlüssel und das gehört so. Der Knarrenkopf kippt ab und klickt wenn Du das entsprechende Drehmoment erreicht hast.

Bei Schlüsseln anderer Bauart (z.B. Hazet) kippt der Kopf nicht sondern löst aus der Drehbewegung heraus. Daher ist bei denen der Kopf "gerade" eingebaut. Der Vorteil ist hier, dass man auch Linksgewinde verwenden kann. Der Würthschlüssel geht wegen dem Kippmechanismus nur im Uhrzeigersinn...

nasenmann
24.10.2006, 12:10
[QUOTE=cluso;1573026
Bzw. Frau Werwolf (kennt das noch jemand?) sagt: "Des kehrt so."[/QUOTE]



freilich: höllentrip bei feinkost zip mit frau werwolf und frau zombie