PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MTB Kurbel mit kleinem Q-Faktor - Wer weiß Rat???



Neo
24.10.2006, 15:28
Hallo,
im Spätsommer und Herbst fahre ich sehr gerne MTB. Was mich allerdings extrem stört ist der hohe Q-Faktor der Kurbeln. Mann sitzt drauf wie ein Cowboy. Bei mir führt das teilw. sogar zu Knieproblemen :-( Selbst eine 2fach MTB Kurbel baut pro Seite 1cm breiter als meine Campa Kurbel.

Wer weiß hier Abhilfe??

Gruß
Michael

wozzel
24.10.2006, 15:50
Hi,

hab ein ähnliches Problem, auch mit den Knien, und kann nur raten eine XTR Kurbel bis 2002 gebaut (FC-M952-4) zu kaufen (eBay 90-120€), die hat einen Q-Faktor von 163 mm in Verbindung mit einem 112,5 Innenlager.

Weitere Infos findest Du auch unter:
http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=145434&highlight=Q-Faktor
http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=228281&highlight=q+faktor

Ansonsten soll es auch Leute geben die mit ihrer Strassenkurbel MTB fahren.

wozzel

VanceBeinstrong
24.10.2006, 15:51
Einzige Möglichkeit wäre die cleats, sofern du SPD fährts, seitlich zu versetzen, also nach aussen oder ein Pedal mit Q-factor. Sonst fällt mir nix ein. :)

nasenmann
24.10.2006, 15:56
geht mir genauso...

hab da auch mal nen fred eröffnet, kannste mal gucken. wie schon erwähnt hat die alte xtr nen kleine q-faktor. ebenso gabs ne coda kurbel (2-fach), expert irgendwas. findet man ab und zu auch noch neu in der bucht.

lelebebbel
24.10.2006, 16:02
In dem ersten Thread ist ein wichtiger Hinweis enthalten:

Schmaler als ca. 155-160mm Q-Faktor geht bei den meisten modernen CC-Rahmen Platz für ~2,3" (knapp 60mm) Reifen nicht, weil sonst die Kurbel dem Rahmen zu Nahe kommt. Je schmaler der Hinterbau sein soll, desto aufwendiger muss die Kettenstrebe geformt sein um noch Platz für Reifen, Kettenblätter und Kurbel zu bieten. Stahlrahmen mit tendenziell dünnen Rohren lassen oftmals schmalere Kurbeln zu als Alu-Rahmen.
Bei Fullies sieht es meist ziemlich düster aus.

Was die Kurbel angeht: Sowohl Octalink als auch Hollowtech2 Kurbeln sind breit. Je teurer, desto schmaler gilt bei Shimano (XTR ist immer am schmalsten, Deore höllisch breit). Und: mit 4-Kant Zeug unterbietet man die Werte aller neueren Kurbeln locker, Grund ist dass es damals einfach noch keine so breiten Hinterbauten gab.

cluso
24.10.2006, 16:07
In dem ersten Thread ist ein wichtiger Hinweis enthalten:

Schmaler als ca. 155-160mm Q-Faktor geht bei den meisten modernen CC-Rahmen Platz für ~2,3" (knapp 60mm) Reifen nicht, weil sonst die Kurbel dem Rahmen zu Nahe kommt. Je schmaler der Hinterbau sein soll, desto aufwendiger muss die Kettenstrebe geformt sein um noch Platz für Reifen, Kettenblätter und Kurbel zu bieten. Stahlrahmen mit tendenziell dünnen Rohren lassen oftmals schmalere Kurbeln zu als Alu-Rahmen.
Bei Fullies sieht es meist ziemlich düster aus.

Was die Kurbel angeht: Sowohl Octalink als auch Hollowtech2 Kurbeln sind breit. Je teurer, desto schmaler gilt bei Shimano (XTR ist immer am schmalsten, Deore höllisch breit). Und: mit 4-Kant Zeug unterbietet man die Werte aller neueren Kurbeln locker, Grund ist dass es damals einfach noch keine so breiten Hinterbauten gab.

Kurzer Text und alles wesentliche mitgeteilt. :Applaus: :D

Neo
24.10.2006, 16:19
geht mir genauso...
ebenso gabs ne coda kurbel (2-fach), expert irgendwas. findet man ab und zu auch noch neu in der bucht.

Die habe ich schon drauf, aber immer noch insgesamt 2cm zu breit....

cone-A
24.10.2006, 16:28
Rohloff mit Campa-Kompaktkurbel?

Gruß cone-A

AndreasIllesch
24.10.2006, 17:42
Coda Expert Kurbel hat in 2fach Version 160mm, man braucht das XTR Octalink Innenlager oder Rennrad-Octalink.
Die Kurbel gibt es fast ständig bei ebay.

lelebebbel
24.10.2006, 17:45
Rohloff mit Campa-Kompaktkurbel?

Gruß cone-A

Rohloff hat 54mm Kettenlinie, das ist so gedacht dass es in etwa zum äußeren Kettenblatt einer 3f MTB Kurbel passt. Es ginge mit der Campakurbel, man müßte aber ein längeres Innenlager montieren (siehe auch Post von J-Coop im verlinkten IBC Thread) und würde den Q-Faktor Vorteil somit teilweise wieder verlieren.

Diman
24.10.2006, 17:49
Rohloff hat 54mm Kettenlinie, das ist so gedacht dass es in etwa zum äußeren Kettenblatt einer 3f MTB Kurbel passt. Es ginge mit der Campakurbel, man müßte aber ein längeres Innenlager montieren (siehe auch Post von J-Coop im verlinkten IBC Thread) und würde den Q-Faktor Vorteil somit teilweise wieder verlieren.

so ist es. (shimano 3f mtb)

Neo
24.10.2006, 17:53
Hatte ich ja oben schon geschrieben, das ich die drauf habe, leider immer noch in Summe 20mm zu breit :-(

Ich überlege auch noch ein Pedal mit kürzerer Achse zu montieren, Gibts da Ideen?



Coda Expert Kurbel hat in 2fach Version 160mm, man braucht das XTR Octalink Innenlager oder Rennrad-Octalink.
Die Kurbel gibt es fast ständig bei ebay.

lelebebbel
24.10.2006, 18:02
Ab Werk nehmen sich die Pedale nicht viel, ich mein so ca. 55mm ab Kurbelaußenseite bis Mitte Cleat sind die Regel - was fährst du denn für ein System?

Für Eggbeater beispielsweise haben bei IBC schon Leute kürzere Achsen hergestellt. Schmale Schuhe sind dann halt Pflicht.

Joey
24.10.2006, 18:41
Hi,

wie schon gesagt, Shimano Vierkant XT- und XTR-Kurbeln. Deore Vierkant ist z.B. auch grausam.

Wenn ein 33er Blatt reicht: Am Stadt-MTB habe ich die Miche Kompaktkurbel, auf einem 110er Campa-Innenlager statt einem 102er wie vorgesehen. Passt auf den Millimeter genau. Besser geht's nicht, ist allerdings auch ein älterer Stahlrahmen.

Grüße,
Joey

Nachtrag: Hat die Coda Expert 2fach wirklich nur 160 mm? Dachte, die sei breiter. In dem Fall wären die alten Shimanos auch kein Fortschritt.

AndreasIllesch
24.10.2006, 18:48
Nachtrag: Hat die Coda Expert 2fach wirklich nur 160 mm? ja, wirklich.

Neo
24.10.2006, 18:59
Wenn ein 33er Blatt reicht:


Leider nicht, will mit dem Rad auch im Karwendel fahren, ein 29 soll es schon sein....

Neo
24.10.2006, 19:00
Hi,



Nachtrag: Hat die Coda Expert 2fach wirklich nur 160 mm? Dachte, die sei breiter. In dem Fall wären die alten Shimanos auch kein Fortschritt.

Ja, habe es selber nachgemessen! Ist für ne MTB Kurbel ne super Sache, nur leider immer noch ein wenig zu breit....

Neo
24.10.2006, 19:01
BTW, ist bei Octalink bei 109,5mm Schluß, oder gibt bes kürzere Octalink Innenlager??