PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragenkatalog-Syntace



Lion
29.10.2006, 12:47
Unterscheiden sich die drei angebotenen Lenker 2014,7075 und Carbon in irgendwelchen weiteren Punkten (z.b. Geometrie) außer vom Gewicht und dem verwendeten Werkstoff?

Lohnt sich die P6 Sattelstütze oder reicht nicht auch eine 40 Euro Carbon-Sattelstütze von Spike Carbon Racing?

Selbst fahre ich die billige Promax-Carbon und kann echt nicht klagen!

Aber vielleicht schluckt die P6 ja abrupte Stöße besser...?

Haben Titanschrauben in den Vorbauten technische Nachteile gegenüber den (Edel)stahlpendant?

Ist der immer wieder zurückgerufene F99 wirklich um soviel besser, als der 36 gr. schwerere und 50 Euro günstigere F139?

Danke!:)

Diman
29.10.2006, 12:50
Unterscheiden sich die drei angebotenen Lenker 2014,7075 und Carbon in irgendwelchen weiteren Punkten (z.b. Geometrie) außer vom Gewicht und dem verwendeten Werkstoff?

Lohnt sich die P6 Sattelstütze oder reicht nicht auch eine 40 Euro Carbon-Sattelstütze von Spike Carbon Racing?

Selbst fahre ich die billige Promax-Carbon und kann echt nicht klagen!

Aber vielleicht schluckt die P6 ja abrupte Stöße besser...?

Haben Titanschrauben in den Vorbauten technische Nachteile gegenüber den (Edel)stahlpendant?

Ist der immer wieder zurückgerufene F99 wirklich um soviel besser, als der 36 gr. schwerere und 50 Euro günstigere F139?

Danke!:)
2014 7075 nein Carbon weiss ich nicht
P6 lohnt sich
ja
leichter = besser

cluso
29.10.2006, 12:55
Unterscheiden sich die drei angebotenen Lenker 2014,7075 und Carbon in irgendwelchen weiteren Punkten (z.b. Geometrie) außer vom Gewicht und dem verwendeten Werkstoff?

Lohnt sich die P6 Sattelstütze oder reicht nicht auch eine 40 Euro Carbon-Sattelstütze von Spike Carbon Racing?

Selbst fahre ich die billige Promax-Carbon und kann echt nicht klagen!

Aber vielleicht schluckt die P6 ja abrupte Stöße besser...?

Haben Titanschrauben in den Vorbauten technische Nachteile gegenüber den (Edel)stahlpendant?

Ist der immer wieder zurückgerufene F99 wirklich um soviel besser, als der 36 gr. schwerere und 50 Euro günstigere F139?

Danke!:)

Der F99 wurde soweit ich weis zurückgerufen bevor (!!) zu Unfällen wegen Brüchen gekommen ist.

Nein die hochwertigen (!) Tischrauben haben keine Nachteile gegenüber Edelstahlschrauben. Vorteil: Sie rosten nicht. :)

Lion
29.10.2006, 12:58
Gut, aber die starre, rotierende Massendiskussion hatten wir ja schon...

Mir ist es lieber, ich nehme 200 gr ab, als 200-300 Euro zusätzlich in den Wind zu schießen...

Mir geht´s nur um den tatsächlichen technischen Mehrwert (höhere Steifigkeit, besserer Flex usw) und wenn der nur in den paar Gramm steckt, dann kauf ich mir lieber vom gesparten Geld ne vernünftige Snowboardjacke, hab ich mehr davon!;)

cluso
29.10.2006, 13:01
Snowboardjacke, hab ich mehr davon!;)

Stimmt, ein F99 wärmt nicht so gut. :D

Lion
29.10.2006, 13:03
:D

Aber mal im Ernst, hat das hochpreisige Material keine weiteren Vorteile außer dem geringeren Gewicht?

Diman
29.10.2006, 13:04
mein Vorschlag racelite carbon + F119 +P6 :gut:

Diman
29.10.2006, 13:05
:D

Aber mal im Ernst, hat das hochpreisige Material keine weiteren Vorteile außer dem geringeren Gewicht?:confused:

Lion
29.10.2006, 13:07
Bessere Stoßabsorbation (Carbonstütze und Lenker) höhere Steifigkeit (7075 Alu zu 2014er Alu) things like that

Mr.Hyde
29.10.2006, 13:15
stefigkeit und stoßabsorption schließen sich gegenseitig aus. außerdem ist mir der sinn einer steifen sattelstütze schleierhaft, ebenso der eines stark stoßabsorbierenden lenkers (weil weich).

Lion
29.10.2006, 13:22
Ich habe es auch nicht kombiniert sondern bewusst getrennt...

Steifigkeit = Lenker

Stoßabsorbation = Sattelstütze (also ich merke den Unterschied Alu-Vollcarbon deutlich bzw. mein Rücken)

messenger
29.10.2006, 14:12
2
leichter = besser

Typische (unsinnige) Forumsgleichung für FAHRräder.

Ob man etwas präzisere Lenkung mit weniger Komfort, oder einen etwas nachgiebigeren Vorbau mit mehr Komfort bevorzugt, ist Geschmackssache...

Für die gesparten 50€ kauf dir schnelle Reifen und Schläuche, das bringt 100x mehr, als 36gr....

Gruß messi

Diman
29.10.2006, 14:20
Typische (unsinnige) Forumsgleichung für FAHRräder.

Ob man etwas präzisere Lenkung mit weniger Komfort, oder einen etwas nachgiebigeren Vorbau mit mehr Komfort bevorzugt, ist Geschmackssache...

Für die gesparten 50€ kauf dir schnelle Reifen und Schläuche, das bringt 100x mehr, als 36gr....

Gruß messiwenn ich Komfort will oder ein Fahrrad mit 10Kg. Gewicht, dann fahre ich ein Fully :D

messenger
29.10.2006, 19:46
Kannst ja ranschrauben, was du willst;
was mich stört ist, daß man in diesem Forum den Eindruck bekommen kann, das Gewicht wäre das wesentliche Qualitätsparameter von Rennrädern und ein paar hundert Gramm wären irgendwie relevant für die Effizienz.

Beispiel gefällig?

Berghochfahren mit 15km/h, also Königsdisziplin des geringen Gewichts. Jeder 99€-Laufradsatz, der an der 2kg-Marke kratzt, spart allein durch das Einsetzen eines Latex-Schlauches genausoviel Energie, als wenn ich mir sündteure und -leichte Hyperons mit nem Conti-race-Schlauch reinsetze...:eek:
Von der Fläche brauchen wir garnicht zu reden...

Also sinnvolles Tuning (im Sinne von Effizienzverbesserung) findet vor allem im Bereich Ergonomie, Rollwiderstand und Aerodynamik statt.

Gewicht interessiert hauptsächlich im Treppenhaus...:ä

Gruß messi

Lion
29.10.2006, 19:52
Meine Rede, aber das will hier keiner hören... :(

Rüganer
29.10.2006, 21:50
hallo

Bei Syntace sind die schwereren Komponenten etwas steifer.

Deswegen empfehle ich, wenn du das Geld hast den F 139 mit dem Syntace Racelite 7075 zu paaren.

Der 7075 ist nämlich etwas flexibler als der 2014. Dafür ist er komfortabler und ca. 40 gr leichter. Für die Fahrstabilität ist der Vorbau zuständig. Hier ist deswegen der schwerere F 139 die bessere Wahl. So vereinst du Komfort bei den heutzutage steifen Rahmen mit Fahrstabilität.

Ist dir dein Geld lieb das nimm den Racelite 2014 und den F139. Denn egal, was du von Syntace nimmst, sie geben 10 Jahre Garantie auf Fertigungsfehler, so dass du dir um die Stabilität keine Sorgen machen mußt.

Das einzige, was du bedenken solltest ist die Komponenten von Syntace mit dem richtigen Drehmoment anzuziehen, sonst ist die Garantie flöten. Übrigens sollen die Titanschrauben den Nachteil haben bei zu hohen Drehmoment in der Werkzeugaufnahme kaputt zu gehen. Titan ist weicher als Stahl.

Grüße
Rüganer,

der an seinen Rad den F139 mit Racelite 7075 montiert hat.

PS

Solltest du ein leichter Floh von um die 60 kg sein, kannst du sicherlich getrost zu F99 mit Racelite 7075 greifen. Das Set wird glaube von S-Tec derzeit für 120 € angeboten (sonst 150 €).

Lion
29.10.2006, 23:41
Für 60 Kilo bin ich zu groß! :D

Aber diesem Tipp werde ich Folge leisten! F139 + 7075 Lenker! :Applaus:

Diman
30.10.2006, 10:07
Für 60 Kilo bin ich zu groß! :D

Aber diesem Tipp werde ich Folge leisten! F139 + 7075 Lenker! :Applaus:soviel Alu für einen Carbonfreak. :eek: :rolleyes:

Grüße
Diman,

der an seinen Zweitrad den F99 mit Racelite 7075 montiert hat.

cluso
30.10.2006, 10:33
der an seinen Zweitrad den F99 mit Racelite 7075 montiert hat.

Dito, aber am Erstrad. :)

naitsabes84
30.10.2006, 15:03
Nein die hochwertigen (!) Tischrauben haben keine Nachteile gegenüber Edelstahlschrauben. Vorteil: Sie rosten nicht. :)

Edelstahl rostet auch nicht ;)