PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kette fehlerhaft genietet?



herbert30
13.11.2006, 21:57
Ich habe manchmal ein Schaltproblem.
Und zwar dreht die Kette meiner Meinung nach beim Raufschalten manchmal durch. (So 2-4 cm).

Ich habe auch bemerkt, dass das Kettenglied, bei dem die Kette genietet wurde, etwas schwergängig ist.

Kann das die Ursache sein oder gibt es eine andere Idee?
Danke

latinobiker
13.11.2006, 21:58
Zentriere halt den Nietstift und biege die Kette an der Stelle ein par mal hin und her bis es locker wird !

Ob das die Ursache ist weiss ich nicht .

messenger
13.11.2006, 22:01
Kann schon sein. Mal rückwärts Kurbeln und schauen, ob die Nietstelle sauber um die Rollen durchs Schaltwerk läuft.

Bei Bedarf die betreffende Stelle durch quer hin und herbiegen leichtgängig machen.

Gruß messi

Andre.T
13.11.2006, 22:07
Kann schon sein. Mal rückwärts Kurbeln und schauen, ob die Nietstelle sauber um die Rollen durchs Schaltwerk läuft.

Bei Bedarf die betreffende Stelle durch quer hin und herbiegen leichtgängig machen.

Gruß messi

Kette dabei am besten um das entsprechende Gelenk um 90° abwinkeln.
Dann bringt man mit der Hand die meiste Kraft auf. ;)