PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schutzblechbefestigung (Bluemels) hinter Tretlager



Mülli
19.11.2006, 15:34
Hallo, da es noch ein paar Tage dauert, bis meine Schutzbleche (Bluemels) geliefert werden, möchte ich die Zeit nutzen und mir noch ein paar Basteltipps holen.
Schellen für die Gabel und die Hinterbaustreben habe ich schon, jetzt suche ich nach einer guten Lösung, um das hintere Schutzblech im Bereich hinter dem Tretlager, wo ebenfalls das dafür erforderliche Gewinde fehlt (Stevens-Cyclocross-Rahmen), zu befestigen.
Die Kabelbinder-Lösung kenne ich schon (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=91914) aber auch diese Lösung sieht gut aus: http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=55839&d=1155112112

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir noch etwas zu dem Thema schreiben könntet; z.B. auch, was für Teile man für die Lösung auf dem Foto benötigt, bzw, was es noch für Möglichkeiten gibt und wie ihr es gemacht habt!

Viele Grüße und Danke,
Christoph

Kathrin
19.11.2006, 15:50
Loch durch das Schutzblech, Montagebänder* (Baumarkt, ist so ein gelochtes Metallband) in eine U-Profil biegen und mit Kabelbinder am Rahmen fest tüddeln. Montageband und Schutzblech mit Schraube oder Niete (ist leichter :D) verbinden. Als Zwischenschutzlage eignen sich alte Schlauchreste



*Alu, Stahl, Eisen usw. es geht alles, was sich dauerhaft verbiegen lässt.

Parsec
19.11.2006, 15:59
Hi Christoph,

eigentlich wollte ich heute fahren, aber bei dem Wetter.:heulend:

Zum Thema:
1. Entweder diesen Rücklichthalter (LS 510)
http://cgi.ebay.de/TRELOCK-Halogen-Lampenset-Fahrrad-Leuchten-LS-500-510_W0QQitemZ290048952010QQihZ019QQcategoryZ22558Q QssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
2. Oder eine Blindnietmutter, wie für die Flaschenhalter, setzen (lassen).
3. Denkbar wäre auch einen stabilen Plastikstreifen zu nehmen, jeweils an die Enden (Lang)löcher) rein, M 5 Krampamuttern (Einschlagmuttern f. Holz) nehmen, hinterlegen -> festschrauben..
Noch ne Idee:
4. Die Befestigung (3/4 Plastikklammer) von einem Steckschutzblech auf die Bluemels umoperieren.

Am elegantesten finde ich Nr. 2 :Applaus:

Mülli
19.11.2006, 16:08
Hi Christoph,

eigentlich wollte ich heute fahren, aber bei dem Wetter.:heulend:

Zum Thema:
1. Entweder diesen Rücklichthalter (LS 510)
http://cgi.ebay.de/TRELOCK-Halogen-Lampenset-Fahrrad-Leuchten-LS-500-510_W0QQitemZ290048952010QQihZ019QQcategoryZ22558Q QssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
2. Oder eine Blindnietmutter, wie für die Flaschenhalter, setzen (lassen).
3. Denkbar wäre auch einen stabilen Plastikstreifen zu nehmen, jeweils an die Enden (Lang)löcher) rein, M 5 Krampamuttern (Einschlagmuttern f. Holz) nehmen, hinterlegen -> festschrauben..
Noch ne Idee:
4. Die Befestigung (3/4 Plastikklammer) von einem Steckschutzblech auf die Bluemels umoperieren.

Am elegantesten finde ich Nr. 2 :Applaus:


Danke Danke!

Aber so ganz klar wird mir das nicht; da wo die Blindnietmutter hin müßte, ist ja Luft. Es geht ja darum, daß der Steg hinter dem Tretlager fehlt und somit auch die normale Befestigungsmöglichkeit durch das daran angebrachte Gewinde.

Gruß,
Christoph

Parsec
19.11.2006, 16:18
Die Mutter kommt ins Sattelrohr,
so jedenfalls stell ich es vor.
Sollte dann noch Luft sein,
nimm ein Distanzstück (klein)!

Die Bluemels sind zu kurz?
das ist mir doch schnurz,
mach das Loch weiter oben rein
dann bleibt die Tretlagerbeschmutzung klein! ;)

Mülli
19.11.2006, 16:29
Die Mutter kommt ins Sattelrohr,
so jedenfalls stell ich es vor.
Sollte dann noch Luft sein,
nimm ein Distanzstück (klein)!

Die Bluemels sind zu kurz?
das ist mir doch schnurz,
mach das Loch weiter oben rein
dann bleibt die Tretlagerbeschmutzung klein! ;)

Mannomann, das is' ja echt Freestyle ;)!

Schau Dir mal das Bild an:
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=55839&d=1155112112

So ähnlich sieht es bei mir aus, paßt also nicht so wirklich.

Gruß,
Mülli

Parsec
19.11.2006, 16:45
Du schaffst es nicht allein?
ich bin ja doch kein Schwein!
Das war mir fast schon klar,
ich tret Dir nicht zu nah.
Wenn ich Dir was zeig,
sieh es an - und schweig! ;)

Mülli
19.11.2006, 16:47
Okay, ich verstehe ;)

P.S.: http://www.irfanview.com/

Damit kannst Du jpegs und gifs machen ;)!

dakow
19.11.2006, 16:48
Du schaffst es nicht allein?
ich bin ja doch kein Schwein!
Ich tret ich Dir nicht zu nah,
das war mir fast schon klar,
wenn ich Dir jetzt was zeig,
sieh es Dir an - und schweig! ;)

Hi,
so hab ich's ja auch - mit Kabelbinder an der Umwerferschelle. Hält bestens.
Gruß

dakow

Mülli
19.11.2006, 16:50
Hi,
so hab ich's ja auch - mit Kabelbinder an der Umwerferschelle. Hält bestens.
Gruß

dakow

Da gings jetzt aber um die Gewindelösung... ;)

Akki
19.11.2006, 17:03
Mannomann, das is' ja echt Freestyle ;)!

Schau Dir mal das Bild an:
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=55839&d=1155112112

So ähnlich sieht es bei mir aus, paßt also nicht so wirklich.

Gruß,
Mülli

Warum so´nen Umstand mit Winkel, einfach unten recht und links ein Loch ins Schutzblech gebohrt, Kabelbinder durch und den umme Kettenstrebe-fettich!

Grüße!

Mülli
19.11.2006, 17:15
Och, das mit dem Winkel ist schon eine sehr elegante Lösung!

Zwischendurch erstmal vielen Dank für die guten Ideen!
Wenn jemand welche hat, würde ich mich auch über Fotos freuen!

Gruß,
Christoph

zwanzich
20.11.2006, 08:26
Wer sagt denn, daß Frauen nicht technisch begabt seien? :D



Als Zwischenschutzlage eignen sich alte Schlauchreste


Am besten ein Stück Schlauch als Lümmeltüte drüüberziehen. Vom Handling bei Montage und auch in Sachen Optik das einfachste.

Kathrin
20.11.2006, 08:38
Wer sagt denn, daß Frauen nicht technisch begabt seien? :D
bin ja auch Dipl.-Ing. :jaaaaaa: :D