PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : drei Fragen an die Spezialisten



wiesel
21.11.2006, 15:03
1. ist ein 75 mm Vorbau fahrbar? - hab zur Zeit einen 110mm und der ist viel zu lang, mein Händler meinte mit 75mm (z.Bsp. Syntace) kann man nicht mehr gescheit fahren. Was ist da dran? Was ändert sich?:confused:

2. an meiner hinteren Bremse (alte 105 in diesem sanften grün) kann ich keine Bremsaussenhülle mit Hülse montieren, nur ohne geht es. ist nicht so toll, oder?
:confused:
3. ich habe meine Schaltzüge am Unterrohr gekreuzt verlegt. Ist das kritisch? :confused: Die laufen in den Nokkonlinern.

Vielen Dank schon mal für die zahlreichen Antworten:)

linsner666
21.11.2006, 15:08
1. fahren kann mans das schon wird halt etwas nervös das ganze!

2. kein ding,musste aber die zughülle mit ner schleifmaschine schön plan schleifen!

3. sollte auch kein problem darstellen!

Marco Gios
21.11.2006, 15:11
3. ich habe meine Schaltzüge am Unterrohr gekreuzt verlegt. Ist das kritisch? :confused: Die laufen in den Nokkonlinern.
Warum hast du das gemacht? Sollte zwar eigentlich unkritisch sein, aber falls es doch kritisch wird (z.B. erhöhte Reibung) wirst du es als Erster bemerken, weil dann die Schaltpräzision leiden wird.


2. an meiner hinteren Bremse (alte 105 in diesem sanften grün) kann ich keine Bremsaussenhülle mit Hülse montieren, nur ohne geht es. ist nicht so toll, oder? Ist bei der Record-Bremse (gewollt) auch so - spart nochmal ein Gramm. Die Aufnahme der Bremse dient zugleich als Außenhülle.


1. ist ein 75 mm Vorbau fahrbar? - hab zur Zeit einen 110mm und der ist viel zu lang, mein Händler meinte mit 75mm (z.Bsp. Syntace) kann man nicht mehr gescheit fahren. Was ist da dran? Was ändert sich?:confused: Je kürzer der Vorbau, umso direkter/nervöser wird die Lenkung. Ist wohl noch fahrbahr, aber bei der Kürze ist wohl dein Rahmen zu groß bzw. zu lang. Hast du eine gerade oder gekröpfte Sattelstütze? Damit ließe sich auch was rausholen.

wiesel
21.11.2006, 15:11
aha, nervös. mmh?
also im Vergleich zu meinen MTB´s ist mein RR schon recht nervös und dann soll das noch nervöser werden? ohoh
was heißt eigentlich nervös? Kann mometan recht problemlos auch freihändig fahren. Geht das dann nicht mehr?

islaender
21.11.2006, 15:14
Von 110 auf 75?:eek:

Ist dein Rahmen zu groß?

linsner666
21.11.2006, 15:14
aha, nervös. mmh?
also im Vergleich zu meinen MTB´s ist mein RR schon recht nervös und dann soll das noch nervöser werden? ohoh
was heißt eigentlich nervös? Kann mometan recht problemlos auch freihändig fahren. Geht das dann nicht mehr?

das schon aber es reagiert empfindlicher auf lenkbewegungen was bei einem rennrad und den dazugehörigen höheren geschwindigkeiten evtl. etwas heikel werden kann!;)

Marco Gios
21.11.2006, 15:15
aha, nervös. mmh?
also im Vergleich zu meinen MTB´s ist mein RR schon recht nervös und dann soll das noch nervöser werden? ohoh
was heißt eigentlich nervös? Kann mometan recht problemlos auch freihändig fahren. Geht das dann nicht mehr? Physik war nicht deine Lieblingsdisziplin, oder?

wiesel
21.11.2006, 15:16
Warum hast du das gemacht? Sollte zwar eigentlich unkritisch sein, aber falls es doch kritisch wird (z.B. erhöhte Reibung) wirst du es als Erster bemerken, weil dann die Schaltpräzision leiden wird.

Ist bei der Record-Bremse (gewollt) auch so - spart nochmal ein Gramm. Die Aufnahme der Bremse dient zugleich als Außenhülle.

Je kürzer der Vorbau, umso direkter/nervöser wird die Lenkung. Ist wohl noch fahrbahr, aber bei der Kürze ist wohl dein Rahmen zu groß bzw. zu lang. Hast du eine gerade oder gekröpfte Sattelstütze? Damit ließe sich auch was rausholen.

1. warum? naja bei der Zugverlegung der Nokkons hab ich mich so entschieden. Dachte das passt so. Wollte halt schöne Bögen machen. Sonst hätte ich den Zug für hinten auch rechts (in Fahrtrichtung) am Steuerrohr verlegen müssen. Das war nicht so optimal, dachte ich.????

2. schön das mit der Bremse

3. ist noch eine gekröpfte Ritchey dran-> daran hatte ich auch schon gedacht - kost halt wieder Geld:heulend:

wiesel
21.11.2006, 15:19
Von 110 auf 75?:eek:

Ist dein Rahmen zu groß?


ein 52er Giant Peleton (ohne Slooping) bei 163cm Körpergröße.
evtl. ja, war günstig für 50€ vom Schwager.
mal ein schlechtes Bild
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=56437&d=1155587590

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=83825&highlight=Peleton

wiesel
21.11.2006, 15:25
Physik war nicht deine Lieblingsdisziplin, oder?

bitte? :help: wollte ja nur mal wissen wie es sich verändert?
hab auf dem Gebiet der RR-Technik noch nicht diese wahnsinnigen Erfahrungen wie du!

Marco Gios
21.11.2006, 15:36
Stimmt, der hat kein Slooping, aber da das Oberrohr ein wenig zum Sitzrohr hin abfällt ist er schon ein wenig geslopt. Und so kurz wie die Sattelstütze rausguckt ist er eindeutig zu groß. Da die Giants auch nicht besonders kurz gebaut sind, ist er dann auch zu lang für dich. Selbst mit kürzerem Vorbau und gerader Stütze ist und bleibt es Murks. Falls du also nicht noch wächst und sich das Problem dadurch löst, würde ich mich auf jeden Fall nach einem anderen Rahmen umschauen.

Zur Physik: Sowohl Vorbaulänge als auch Lenkerbreite haben Einfluss darauf, wie direkt/indirekt die Lenkung sich verhält. (Hebelweg) Wenn du am äußersten Lenkerende greifst und einen Lenkimpuls von sagen wir mal 5mm einbringst, macht es für die tatsächliche Bewegung des Vorderrades schon einen deutlichen Unterschied, wie lang Vorbau u. Lenker sind. Wenn du hingegen freihändig unterwegs bist ist es natürlich völlig wurscht was du da als Vorbau und Lenker dranhast, dann ist der Geradeauslauf nur von der Rahmen- u. Gabelgeometrie abhängig (und noch von der Gewichtsverteilung, also deiner Sitzposition auf dem Rad).

faggin10
21.11.2006, 15:37
ich bin mal vom 100er vorbau (gios) auf nen 75er bzw 80er (faggin) gewechselt. weiß es jetzt gar nicht so genau. hatte schon ein etwas nervöseres verhalten. aber so schlimm ist es nun auch nicht. kann auch an einer anderen rahmengeo gelegen haben. aber man gewöhnt sich jedenfall daran. und dann fällt es einem auch nicht mehr auf.
faggin10

Beast
21.11.2006, 15:38
1. ist ein 75 mm Vorbau fahrbar? - hab zur Zeit einen 110mm und der ist viel zu lang, mein Händler meinte mit 75mm (z.Bsp. Syntace) kann man nicht mehr gescheit fahren. Was ist da dran? Was ändert sich?:confused:


Vollkommener Blödsinn. Das hängt ja auch von der Rahmengeo und einigen anderen Faktoren (u.a. Nachlauf der Gabel) ab.

Ich fahre auch einen 75er Vorbau:

http://www.stefanjess.de/casci1.jpg

...und komme damit super klar.

Kicres
21.11.2006, 15:44
(...)
3. ich habe meine Schaltzüge am Unterrohr gekreuzt verlegt. Ist das kritisch? :confused: Die laufen in den Nokkonlinern.

Vielen Dank schon mal für die zahlreichen Antworten:)
Das ist selbst ohne Nokonliner völlig unkritisch. Wenn da überhaupt etwas reibt ist das vernachlässigbar und hat keinen Einfluss auf den Schaltkomfort.

Kicres

wiesel
21.11.2006, 15:46
Vollkommener Blödsinn. Das hängt ja auch von der Rahmengeo und einigen anderen Faktoren (u.a. Nachlauf der Gabel) ab.

Ich fahre auch einen 75er Vorbau:

http://www.stefanjess.de/casci1.jpg

...und komme damit super klar.

schick!

wiesel
21.11.2006, 15:47
Das ist selbst ohne Nokonliner völlig unkritisch. Wenn da überhaupt etwas reibt ist das vernachlässigbar und hat keinen Einfluss auf den Schaltkomfort.

Kicres

gut, das kann ich eigentlich auch bestätigen, bisher ist der Schaltkonfort und die Genauigkeit sehr gut.

wiesel
21.11.2006, 15:51
Stimmt, der hat kein Slooping, aber da das Oberrohr ein wenig zum Sitzrohr hin abfällt ist er schon ein wenig geslopt. Und so kurz wie die Sattelstütze rausguckt ist er eindeutig zu groß. Da die Giants auch nicht besonders kurz gebaut sind, ist er dann auch zu lang für dich. Selbst mit kürzerem Vorbau und gerader Stütze ist und bleibt es Murks. Falls du also nicht noch wächst und sich das Problem dadurch löst, würde ich mich auf jeden Fall nach einem anderen Rahmen umschauen.

Zur Physik: Sowohl Vorbaulänge als auch Lenkerbreite haben Einfluss darauf, wie direkt/indirekt die Lenkung sich verhält. (Hebelweg) Wenn du am äußersten Lenkerende greifst und einen Lenkimpuls von sagen wir mal 5mm einbringst, macht es für die tatsächliche Bewegung des Vorderrades schon einen deutlichen Unterschied, wie lang Vorbau u. Lenker sind. Wenn du hingegen freihändig unterwegs bist ist es natürlich völlig wurscht was du da als Vorbau und Lenker dranhast, dann ist der Geradeauslauf nur von der Rahmen- u. Gabelgeometrie abhängig (und noch von der Gewichtsverteilung, also deiner Sitzposition auf dem Rad).

mmh, wachsen werde ich wohl nicht mehr.
Ist es echt so schlimm!?
Danke für die Physiknachhilfestunde:)
bin aber nun bissel deprimiert, ein neuer Rahmen ist nicht machbar

ullistein
21.11.2006, 15:52
Ich bin ebenfalls 1,63m und fahre einen geslopten 50er Rahmen. Selbst der könnte noch einen Tick kleiner sein.

Ich fürchte, Du hast Dir mit dem Rahmen keinen Gefallen getan, auch wenn er so günstig war und Du damit ein ausgefallenenes und individuelles Rad aufgebaut hast.

Wenn Du Freude an vielen Kilometern haben willst, solltest Du Dich vielleicht doch noch mal umschauen. Mit der Suchfunktion findest Du auch einige Tools im Netz, mit denen man die richtige Rahmengröße herausfindet.

ulli

wiesel
21.11.2006, 15:55
Ich bin ebenfalls 1,63m und fahre einen geslopten 50er Rahmen. Selbst der könnte noch einen Tick kleiner sein.

Ich fürchte, Du hast Dir mit dem Rahmen keinen Gefallen getan, auch wenn er so günstig war und Du damit ein ausgefallenenes und individuelles Rad aufgebaut hast.

Wenn Du Freude an vielen Kilometern haben willst, solltest Du Dich vielleicht doch noch mal umschauen. Mit der Suchfunktion findest Du auch einige Tools im Netz, mit denen man die richtige Rahmengröße herausfindet.

ulli

danke für die netten Worte

Beast
21.11.2006, 15:57
danke für die netten Worte

Ich würde definitiv hier in die Börse schauen. Kleine Rahmen gehen da eigentlich immer für kleines Geld weg und es ist nicht so überlaufen wie beim grossen E. ;)

Marco Gios
21.11.2006, 15:57
mmh, wachsen werde ich wohl nicht mehr.
Ist es echt so schlimm!? Wie schlimm es ist musst du selbst wissen, bei Sitzposition und Rahmengeometrie gibt es ja nicht ein einziges Ideal sondern ist auch von persönlichen Vorlieben abhängig. Aber Zufrieden bist du ja jedenfalls nicht.

Wie lang ist der Rahmen denn? (ausgehend von einem virtuell waagerechten Oberrohr, Mitte Steuerrohr bis Mitte verlängertes Sitzrohr) Ich tippe mal auf ca. 53-54 cm.


Danke für die Physiknachhilfestunde:) Hab mich bemüht.


bin aber nun bissel deprimiert, ein neuer Rahmen ist nicht machbar Muss ja nicht teuer sein: Mit etwas Glück lässt sich sowas mit Gebraucht-Kauf und -Verkauf auf ebay annähernd kostenneutral machen.

faggin10
21.11.2006, 15:58
warum versuchst du es nicht ersteinmal mit nem 100er? wie gesagt, auch mit einem 75er wirst du nicht gleich vom rad fallen.

faggin10
21.11.2006, 16:02
Ich fahre auch einen 75er Vorbau: [/QUOTE]

du meinst der vorbau auf bild. der sieht mir aber viel
kleiner aus.

altmeister
21.11.2006, 16:03
hallo wiesel,
ich finde, so kritisch ist das alles nicht. montier doch den 75 mm vorbau und dann scha mal, wie sich das fährt. ich find dein rad auch ganz nett, wär doch schade drum. was vielleicht auch einen versuch wär: es gibt lenker, die im oberen bereich leicht nacht hinten gebogen sind, z.b. ritchey biomax (oder so ähnlich), dadurch sitzt man dann auch wieder einen zentimeter kürzer.
gruß,
altmeister

Beast
21.11.2006, 16:06
du meinst der vorbau auf bild. der sieht mir aber viel
kleiner aus.

Da es deutlich erkennbar ein Syntace ist und die als kleinsten, egal welche Baureihe, einen 75er anbieten sollte die Sachlage klar sein. ;)

BTW, ist ein F99.

Ich schätze der wirkt deshalb so klein weil das Rad selbst nicht unbedingt klein ist.

tri-top
21.11.2006, 16:06
icf fahre an meinem Triathlonrad einen 75er Vorbau, kein Problem

http://www.3athlon.info/attachment.php?attachmentid=6173&d=1161946946

wiesel
21.11.2006, 16:07
Wie schlimm es ist musst du selbst wissen, bei Sitzposition und Rahmengeometrie gibt es ja nicht ein einziges Ideal sondern ist auch von persönlichen Vorlieben abhängig. Aber Zufrieden bist du ja jedenfalls nicht.

Wie lang ist der Rahmen denn? (ausgehend von einem virtuell waagerechten Oberrohr, Mitte Steuerrohr bis Mitte verlängertes Sitzrohr) Ich tippe mal auf ca. 53-54 cm.

Hab mich bemüht.

Muss ja nicht teuer sein: Mit etwas Glück lässt sich sowas mit Gebraucht-Kauf und -Verkauf auf ebay annähernd kostenneutral machen.

war gerade mit Wasserwaage und Zollstock an meinem RR zugange
du hast recht:Applaus: 53cm und leicht geslopt
manman, bin echt erstaunt!

Beast
21.11.2006, 16:09
http://www.3athlon.info/attachment.php?attachmentid=6173&d=1161946946


Du bist nicht angemeldet oder du hast keine Rechte diese Seite zu betreten. Dies könnte einer der Gründe sein:

1. Du bist nicht angemeldet. Bitte fülle die Felder unten auf der Seite aus und versuche es erneut.
2. Du hast keine ausreichenden Rechte, um auf diese Seite zuzugreifen. Dies kann der Fall sein, wenn du Beiträge eines anderen Benutzers ändern möchtest oder administrative bzw. andere nicht erlaubte Funktionen aufrufst.
3. Du versuchst einen Beitrag zu verfassen und hast keine Schreibrechte oder wartest noch auf die Aktivierung deiner Registrierung.



faggin10
21.11.2006, 16:13
Da es deutlich erkennbar ein Syntace ist und die als kleinsten, egal welche Baureihe, einen 75er anbieten sollte die Sachlage klar sein. ;)

BTW, ist ein F99.

Ich schätze der wirkt deshalb so klein weil das Rad selbst nicht unbedingt klein ist.

alles klar. da hast du ja wirklich einen süssen kleinen schlingel.:D

tri-top
21.11.2006, 16:13
funktionierts jetzt :confused:

wiesel
21.11.2006, 16:14
ja und krass
mal echt was zum hinschauen.:eek:

Marco Gios
21.11.2006, 16:17
du meinst der vorbau auf bild. der sieht mir aber viel kleiner aus. / alles klar. da hast du ja wirklich einen süssen kleinen schlingel :zwaai007: Ich finde ja schon, dass es auch auf die Länge ankommt! :lupe: :smileknik :hmm: :lol: :jaaaaaa: :party: :nanananaa :rolling: :smak: :jumpingsi :ligtdubbe :lachen: :uitlachen :fluiten: :cancan:

faggin10
21.11.2006, 16:24
:zwaai007: Ich finde ja schon, dass es auch auf die Länge ankommt! :lupe: :smileknik :hmm: :lol: :jaaaaaa: :party: :nanananaa :rolling: :smak: :jumpingsi :ligtdubbe :lachen: :uitlachen :fluiten: :cancan:

womit wir beim erscheinungsbild des klassischen vorbaus angelangt wären. mein 80er 3t sieht an meinem faggin zumindest länger aus!:ä

Beast
21.11.2006, 16:24
alles klar. da hast du ja wirklich einen süssen kleinen schlingel.:D

Die Technik macht's! :D

faggin10
21.11.2006, 16:27
Die Technik macht's! :D

yep! dafür länger könnrn.:Applaus:

Brunolp12
21.11.2006, 16:29
jaja... klein, aber flink wie ne Nähmaschine

tri-top
21.11.2006, 16:29
trotz 26" + 75mm Vorbau ohne Probleme fahrbar.

@wiesel:
Ich finde nen 110mm Vorbau an einem 52er Rahmen ziemlich lang.

Ich weiss aber nicht genau was ich dir raten soll:
Einerseits ist aus meiner sicht ein 75mm fahrbar, andererseits ist ein 52er Rahmen bei 1,63 wahscheinlich zu groß. Ich bin 1,73 und habe einen 53er Rennrad (auch mit 75mm Vorbau)

Selbst an einem 50er Rahmen würde dir wahrscheinlich ein 75 oder 90mm Vorbau reichen.

Marco Gios
21.11.2006, 16:30
Die Technik macht's! :D

Stimmt natürlich - 150er Vorbauten sollen sich ja schon mal weich anfühlen. :Angel:

Beast
21.11.2006, 16:34
Stimmt natürlich - 150er Vorbauten sollen sich ja schon mal weich anfühlen. :Angel:

Das Gerücht hält sich hartnäckig! :D

faggin10
21.11.2006, 16:44
Das Gerücht hält sich hartnäckig! :D

hab ich auch schon von gehört. aber wenn er verfahrensgerecht kaltgeschmiedet wurde und auch kaum hohlräume, sprich lunker hat, sollte mann auch mit nem 150er keinen hänger haben.:rolleyes:

wiesel
21.11.2006, 16:54
:ontopic:
ist wohl nun zu Spät;)

faggin10
21.11.2006, 17:03
:ontopic:
ist wohl nun zu Spät;)

äähh...ja. sorry. wie war noch die frage? :D
aber im ernst. ich denke mehr an antworten wirst du im moment nicht bekommen. wenn dir der rahmen wirklich zu groß ist, wirst du wie hier schon erwähnt, am besten damit fahren deinen zu verkaufen und dir einen neuen anzuschaffen. ansonsten einfach mal nen 75er probieren. versuch macht kluch.

wiesel
21.11.2006, 17:09
dann Dank an alle,
die sich hier beteiligt haben
:Applaus: :Applaus: :Applaus:
:6bike2: