PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremsfestigunglöcher zu schmal an altem Rahmen



uage
23.11.2006, 00:57
Hi,

nun wollt ich mein Singlespeed aufbauen und erstmal die Bremsen anbringen. Aber an den ca. 25 Jahre alten Reynolds passen keine halbwegs modernen Bremsen. Sowohl an Gabel als auch am Hinterbau sind die Löcher zu klein bzw. die Bolzen der Bremse zu stark. Warum das so ist ist klar. Früher gingen die Schrauben durch und auf der anderen Seite saß eine Mutter, stimmts? Naja, was kann ich tun? Komm ich um alte Bremsen nicht herum, oder kann ich event. die Löcher aufbohren. An der Gabel hab ich keine Bedenken, da sind Reserven meiner Meinung nach. Aber am Hinterrad ist die Befestigung recht schmal. Was schlagt ihr vor? Danke für eure Hilfe!

Uwe

geisbock
23.11.2006, 01:10
willkommen im Forum!

Ich hab das an einem 25 Jahre alten Peugeot-Stahlrahmen auch hinten aufgebohrt, hält bis heute sehr gut!

Gruß

H2O
23.11.2006, 01:51
Bei meiner Stahlkiste war das Aufbohren vorne auch kein Problem, hinten allerdings war nur ne sehr fragile Hülse eingelötet, dort blieb die alte Bremse, war ja hinten.

Grüße h20

velopope
23.11.2006, 03:33
ich würde auch bohren, wenn es nicht 0,5mm übersteigt

Principiaeller
23.11.2006, 07:45
hallo, ich wollte nur zusätzlich zu bedenken geben, dass sich die Länge der Bremsschenkel einer Seitenzugbremse in den zurückliegenden jahren geändert hat. Heutige Bremsen sind wesentlich kürzer gebaut. An alten Rahmen befinden sich daher die vorgesehenen Befestigungslöcher zu weit vom laufrad entfernt um die modernen korrekt anbringen zu können. Die Bremsbacken würden nicht auf der Felge zuliegen kommen. Wie gesagt, falls es bei Deinem alten rahmen so ist. Und das Aufbohren kann auch ins Auge gehen, wenn du die Bohrung vermasselst: schief, unrund, außermitte, oder schlichtweg zu groß (also zu wenig Restmaterial) bohrst.
Ich würde lieber alte Bremsen dranschrauben. Waren sicher auch nicht viel schlechter, bei guter Einstellung.
Gruß P

uage
23.11.2006, 22:09
Hi,

erstmal danke für die Antworten. Folgendes Problem: Die Räder sind noch nicht eingespeicht. Das HR-Maß ist 120 mm. Ich kann also kein modernes Rad probelber reinsetzen um zu sehen ob die Bremsbeläge die Bremsflanken erreichen, will da nicht mit Gewalt ran. Die Bremsen sind einfache Dia Compe (ohne gute Lagerung usw.) Aber sie würden optisch passen. Die Idee, die Gewindebolzen zu verlängern find ich gar nicht so blöd (kann selber etwas schweißen) Wie gesagt, es geht um ein Single-Speed-Stadtflitzer und nicht um ein Gallerierad.
Ich versuche jetzt doch mal mit dem Rad zu testen ob die Schenkellänge passt. Wenn nicht kann ich gleich nach alten Bremsen schauen :heulend:

Tschüss und danke

Uwe