PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an Rahmengeometrie-Experten



settembrini
03.12.2006, 10:21
Ich habe folgende Körpermaße:

Größe: 172,7 cm
Schrittlänge: 85 cm
Armlänge: 67 cm
Oberkörper: 54,5 cm

Kann ich ein Rad mit 54,5 cm Oberrohrlänge in Verbindung mit einem 100er Vorbau fahren, oder ist das schon zu lang?
Ich bevorzuge schon eine sportlich gestreckte Sitzposition, möchte dabei aber auch noch eine Überhöhung von ca 11 cm realisieren können.
Danke für Tips, Gruß, Settembrini

HeinerFD
03.12.2006, 10:24
Sitzrohrwinke? Sattelstellung?l

settembrini
03.12.2006, 10:33
Sitzrohrwinkel wäre 74 °. Sattelspitze 5,5 cm hinter Tretlager

anaerob
03.12.2006, 10:56
bei einer 85 Schrittlänge scheinst du einen leicht kürzeren Oberkörper zu haben.

Bin selbst 171 und fahre 537mm OL mit 10 cm Vorbau, werde jetzt aber auf 9cm wechseln.

Ich halte die Länge in deinem Fall für grenzwertig, könnte aber gehen, aber ist sicher sehr gestreckt. In Verbindung mit 11cm Überhöhung schon sehr sportlich.

Was sist es denn für ein Rahmen? Der muss einrecht niedriges Steuerrohr haben, damit die von dir Gewünschte Überhöhung möglich ist. Sitzhöhe bei dir wahrscheinlich 72-73 cm

settembrini
03.12.2006, 11:24
Es würde sich um ein Simplon Pavo Fahrrad handeln. Das Steuerrohr hat nur 13,5 cm Länge. Da meine Sitzhöhe 75 cm beträgt würde ich mit der Überhöhung locker hinkommen, müßte soger noch ein paar Spacer reinbauen.
Ich überlege aber, ob das 51er Isaac (74,5° Sitzwinkel 52,5 cm Oberrohr) evtl. von der Geometrie her die bessere Wahl wäre (mit 110 er Vorbau)?

settembrini
03.12.2006, 19:33
Sitzrohrwinke? Sattelstellung?l

Wie gesagt: 74°; Sattelspitze 5,5 cm hinter Tretlager; Sitzhöhe 75 cm. Und?
Was meinst Du?