PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorbauauge (?) mit Loctite behandeln ?



LKG
30.06.2003, 17:01
Moin,

Habe seit kurzem ein leichtes Knarzen in Lenker/ Vorbau/ Spacer...?

Tour schreibt im Lenkertest, daß man das Vorbauauge (wat is dat ? - meinen die die Lenkeraufnahme im Vorbau) mit Loctite behandeln soll, um Knarzen zu verhindern.

Was ist von Kupferpaste zu halten ?

Gruß LKG

lenni
30.06.2003, 17:07
hab dann den Tip bekommen die Verbidung 3 TTT ahead vorbau
und Lenker leicht einzufetten.

Stimmte hab jetzt kein"Knarzen mehr".

Tipp: Die Schrauben des 3 TTT Vorbaues behandele ich mit
Metallkleber , damit sich die Schrauben nicht lösen.

Lance
30.06.2003, 17:12
...sonst benötigst Du ein höheres Drehmoment was aber Schaden anrichten könnte!
Greetings
Lance

Kowalski
30.06.2003, 19:09
Die Lenkerklemmung zu Fetten ist kontraproduktiv - die Klemmung hält den Lenker ja durch Reibung an Ort und Stelle und in der gewünschten Ausrichtung. Wird die Reibung (Haftreibung um präzise zu sein) durch Fett vermindert müssen die Schrauben der Lenkerklemmung für gleiche Verdrehsicherheit fester angezogen werden --> mehr Druck auf den Klemmbereich, Bruch...

Ich bepinsele, kleiner Künstler der ich bin, den Klemmbereich des Lenkers mit Loctite.

Die Schrauben der Lenkerklemmung zu fetten halte ich für weniger bedenklich - wer auch hier Probleme sieht --> Loctite oder Kupferpaste (für unsere sächsischen Leser: Gupfrbasde)

Gruß, Kowalski